singles frauen berlin

Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich der HGK.

HGK IN DER PRESSE
Alles über uns in den Medien.

Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuell und schnell alles über die HGK in den Medien.
free online dating sites for singles around the world

single tanzen bochum November 2018

100 kostenlos singles kennenlernen hamburg HGK und Akademie Deutscher Genossenschaft starten gemeinsam entwickeltes Qualifizierungsangebot

single limburg-weilburg
singlebörse 100 kostenlos chat

free java based chat rooms online mobile dating sites in usa computerbild partnerbörsen erfahrungsberichte Unter der Marke "HGK-Training powered by ADG" unterstützen die Seminare und Workshops Mitarbeiter der HGK-Mitgliedsbetriebe dabei, neue Gäste zu gewinnen und Stammgäste zu binden und helfen den Unternehmen, sich als starke Arbeitgebermarke zu positionieren. Das Schulungskonzept entstammt der Feder der Einkaufsgenossenschaft HGK in Zusammenarbeit mit der Führungsund Managementakademie ADG.

sydney online chat rooms lablue suche partnersuche osteuropa

partnervermittlung usa deutschland lte
what kind of questions do online dating sites ask

online partnersuche ohne anmeldung online November 2018

dating ohne registrierung löschen HGK will nachhaltig Erfolge sichern

partnersuche wow
php tutorials php/ajax chat application

christliche partnervermittlung deutschland youtube flirt und dating kostenlos chat online joomla 2.5 free Den Herausforderungen der Hotel- und Gastronomie-Branche mit zeitgemäßem Training begegnen, aus diesem Gedanken entstand ein gemeinsames Schulungskonzept, das Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft HGK in Zusammenarbeit mit der Führungs- und Managementakademie ADG ins Leben gerufen hat. Unter der Marke "HGK-Training powered by ADG" unterstützen die Seminare und Workshops Mitarbeiter der HGK-Mitgliedsbetriebe dabei, neue Gäste zu gewinnen und Stammgäste zu binden und helfen den Unternehmen, sich als starke Arbeitgebermarke zu positionieren.

online anime dating games free single mecklenburg-vorpommern kostenlos

freizeitgestaltung single mit kind
partnersuche e darling de

bauer sucht frau 2012 heike November 2018

ich suche putzfrau in frankfurt Starke Partnerschaft fördert Qualifizierung in der Hospitality-Branche

123 partnersuche bz
partnersuche de kündigung

gratis single börse yahoo frau sucht mann göttingen wien single wohnung mieten HGK und Akademie Deutscher Genossenschaften starten "HGK-Training powered by ADG" - Gemeinsam entwickeltes Qualifizierungsangebot soll HGK-Mitgliedern nachhaltigen Erfolg als Gastgeber und im Recruiting sichern.

free online dating websites london partnersuche ende 30

singlebörse junge leute o2
viva top 100 singles of 2014

partnersuche ch gratis online Oktober 2018

single frauen glarus Rechnung to go

list of best selling singles worldwide wiki
frauen finden keinen partner mehr

online partnersuche für teenager partnersuche kostenlos mollige salas de chats en españa Um Rechnungen auf ihre sachliche Richtigkeit zu prüfen oder zur Zahlung freizugeben, benötigen Hoteliers und Gastronomen künftig nur noch ihr Smartphone. Mtt der neuen kostenlosen HGK-BackOffice-App können Nutzer von HGK-BackOffice nun überall von unterwegs auf das digitale Kreditorenmanagementsystem zugreifen. Die in HGK-BackOffice hinterlegten Berechtigungen werden dabei automatisch für die App übernommen, sodass auch hier nur autorisierte Mitarbeiter Rechnungen einsehen, prüfen oder freigeben können. Zudem erhalten User direkt am Handy-Display eine Übersicht über alle offenen Rechnungen und deren Bearbeitungsstatus.

single chat in der schweiz
dating sites over 40

tanzen singles aachen Oktober 2018

chat app for ios 3.1.3 Überall flexibel Rechnungen einsehen, prüfen, freigeben

antolin kostenlos spielen
new release singles february 2015

online chat vodafone uk complete list of facebook chat emoticons 2014 vorteile single mann Rechnungen auf ihre sachliche Richtigkeit prüfen oder zur Zahlung freigeben - das können Hoteliers und Gastronomen auch mit ihrem Smartphone erledigen. Mit der neuen kostenlosen HGK-BackOffice-App können die Nutzer des "BackOffice"-Programms der großen deutschen Einkaufsgenossenschaft überall von unterwegs auf das digitale Kreditorenmanagementsystem zugreifen. Die hinterlegten Berechtigungen werden automatisch für die App übernommen, sodass auch dort nur autorisierte Mitarbeiter Rechnungen einsehen, prüfen oder freigeben können.

partnervermittlung loddo
kostenlos singlebörsen test

dating portale im test August 2018

dating in las vegas blog HGK-BackOffice jetzt auch als App

partnervermittlung birkenfeld
dating sites nederland reviews

single biedenkopf facebook chat messenger for mobile java online dating profile writing Die HGK-BackOffice-App macht das Rechnungsmanagement für Hotels und Gastronomiebetriebe flexibler: Unterwegs können jederzeit schnell und bequem Rechnungen geprüft und zur Zahlung freigegeben werden.

popular dating sites free philippines single wohnung crimmitschau

how to chat online in india
singlebörse bremerhaven zoover

flirten op sportschool Juli 2018

free chat all over the world Nach Log-in Kasse machen

speed dating san francisco over 40
gay dating site austria

single indian guys in cape town HGK-Nutzer haben jederzeit alle Artikel, Sortimente, Lieferpartner und Konditionen im Blick.

Die Einkaufsgenossenschaft HGK verknüpft ihre neue Lösung für die elektronische Bestellung HGK-Order mit dem automatisierten Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice. Wir sprachen mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Urban Uttenweiler über Digitalisierung und die Vereinfachung von Arbeitsprozessen im Außer-Haus-Markt.

ways to start a conversation online dating Herr Dr. Uttenweiler, die HGK stellt sich dem Prozess der Digitalisierung von Arbeitsabläufen. Sie perfektionieren Ihr System HGK-Order, wie sieht das aus?
Die HGK hat sich vor einem Jahr mit vier Geschäftsfeldern neu aufgestellt. Neben dem klassischen Feld Einkaufsvorteile ist das der Bereich Digitale Lösungen, der sich zu einer tragenden Säule unseres gesamten Geschäftsmodells entwickelt hat. Die Vorteile der HGK liegen dabei im rückwärtigen Bereich, weil hier nach unseren Erkenntnissen die eigentliche Wertschöpfung stattfindet, also etwa in der Küche des Restaurants. Ziel ist es, dort die Prozesse so effizient auszurichten, dass die wertvollen Ressourcen nicht administrativen Tätigkeiten geopfert, sondern richtigerweise in die Schaffung von Genusserlebnissen für den Gast investiert werden. Allerdings gibt es in diesen für den Gast nicht sichtbaren Bereichen - und dazu gehören auch die Routinen der Beschaffung - bis dato wenig Digitalisierung. Der Einkauf ist eine Kernfunktion in der Gastronomie. Umso wichtiger ist es, diesen so transparent und einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehören heute insbesondere intelligente, digitale Infrastrukturen mit optimierten Abläufen, wie sie HGK-Order bietet. Mit nur einem Log-in soll der Nutzer jederzeit alle für ihn relevanten Artikel, Sortimente, Lieferpartner und Konditionen im Blick haben. Bisher konnten Gastronomen und Hoteliers bereits mit dem Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich straffer und zeitsparender gestalten.

partnersuche katholisch kostenlos Was ist nun neu bei HGK-Order?
HGK-Order ist eine digitale Bestellplattform, die die bisher zentral regulierten Rechnungsdaten nutzt und daraus Bestelldaten generiert. Und dort sind dann auch nur die Sortimente und Artikel im System hinterlegt, die der Küchenchef, Caterer, Hotelier oder auch der strategische Einkaufsleiter haben möchte. Er findet also hier genau die Artikel und Lieferanten wieder, die bzw. bei denen bereits vorher - auf welchen Wegen auch immer - bestellt wurde. Zusätzlich lassen sich weitere Kataloge elektronisch anschließen und dies immer nur unter einem Log-in. Somit können Sortimente passgenau nach den eigenen KostensteIlen zusammengesetzt und bei Bedarf mit einem Knopfdruck bestellt werden. Mit der Anbindung von HGK-Order lässt sich die tägliche Beschaffungsroutine schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln. Dies schafft Transparenz und deutliche Zeit- und Kostenvorteile. Damit wollen wir den Kreislauf zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement schließen. Durch die Anbindung an das Kreditorenmariagementsystem HGK BackOffice können Anwender ihren Einkauf noch effizienter gestalten. Kurz gesagt: Wir haben uns mit HGK-Order ein aufs Wesentliche reduziertes E-Procurement-System geschaffen: Dafür haben wir bis heute schon neben der Novum-Gruppe, mit der wir vor einem Jahre gestartet waren, weitere 40 Betriebe für dieses System lizenziert. Und wir haben die Lieferpartner nicht zur Kasse gebeten, damit wir eine Sortimentsunabhängigkeit bewahren können und nur das in die Bestellplattform eingespielt wird, was der  Nutzer, der 79 € pro Monat dafür zahlt, wünscht. Die mit den Lieferpartnern bestehenden vereinbarten Konditionen sollen sich eben dadurch nicht ändern. Es ist ein System, das durchaus auch für kleinere und mittlere Betriebe geeignet ist, die sämtliche Bestellungen über eine einzige Plattform mit nur einem Log-in abwickeln möchten. Die einzige Voraussetzung ist der Wille, seine Prozesse digitalisieren zu wollen.

my yahoo messenger chat rooms not showing Wie funktioniert der HGK-Service praktisch? Und inwieweit unterstützt er Gastronomen bei der Arbeit?
Dass HGK mit ihrem gewachsenen Leistungsspektrum heute den wesentlichen Bedürfnissen und Anforderungen von Hotellerie und Gastronomie gerecht werden möchte, spiegelt auch die modulare Struktur ihres Angebotsportfolios wider. Die Services sind in die Bereiche Einkaufsvorteile, Digitale Lösungen, Interieurleistungen und Gästegewinnung aufgeteilt und bieten eine ganzheitliche Unterstützung bei der erfolgreichen Ausrichtung und Entwicklung eines Betriebes. Von attraktiven Konditionen im Einkauf, der Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Bestellwesen, Controlling, Rechnungswesen über Einrichtungs- und Renovierungsangebote bis hin zu mehr Auslastung durch Buchungen über eigene direkte Vermarktungsaktivitäten des Betriebes.

Vielen Dank für das Gespräch!

singlebörsen in österreich kostenlos
free facebook chat box html code

usa free dating site 2014 Juli 2018

voice chat room for your website HGK-BackOffice jetzt auch als App

thomas mann dating history
celler kurier bekanntschaften

er sucht sie bielefeld markt how to make dating profile picture steiermark partnersuche Die HGK-BackOffice-App macht das Rechnungsmanagement für Hotels und Gastronomiebetriebe jetzt noch flexibler - Unterwegs jederzeit und an jedem Ort schnell und bequem Rechnungen prüfen und zur Zahlung freigeben

partnersuche europa karte reiche männer kennenlernen österreich

für immer single fritzlar
frauen mit 40 wissen dass

bajar whatsapp para samsung chat 335 gratis Juni 2018

free online dating sites in miami Mit einem Log-in Kasse machen

dating site facebook application
dax bierbörse hannover single party

farmerama kostenlos ohne registrierung online dating in taiwan astrologische partnersuche youtube Die Einkaufsgenossenschaft HGK verknüpft ihre neue Lösung für die elektronische Bestellung HGK mit dem automatisierten Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice. Wir sprachen mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Urban Uttenweiler über die Digitalisierung und die Vereinfachung von Arbeitsprozessen im Außer-Haus-Markt.

partnervermittlung weltweit top online dating sites for free

wie kann man einen partner finden
how to add chat room in yahoo messenger 11.5

singles kennenlernen kostenlos runterladen Juni 2018

christliche partnersuche evangelisch HGK auf Wachstumskurs

tierheim hund kennenlernen
seriöse partnervermittlung kostenlos xp

whatsapp kostenlos in ausland free dating sites disabled singles online dating site europe Deutschlands marktführende Einkaufs- und Dienstleistungskooperation für die Hospitality- Branche, HGK, hat auch 2017 ihre Position behauptet. Der zentralregulierte Umsatz stieg um 5,2 % auf über 440 Mio. €. Die Bonusausschüttung an die Mitglieder erreichte mit 3,6 Mio. € eine Rekordhöhe. Auch die Zahl der Mitglieder und der durchschnittliche Umsatz pro Mitglied wurden gesteigert, so dass der Bilanzgewinn um 16 % auf 1,24 Mio. € stieg. Mit einer Erhöhung des Eigenkapitals um 1,29 Mio.€ auf rund 9,8 Mio. € will das Unternehmen zudem wichtige Investitionen in die IT tätigen sowie neue Förderleistungen lancieren.

Die HGK unterstützt Gastronomen und Hoteliers als Partner bei allen wichtigen Branchenherausforderungen. "Die Kernaufgabe der HGK ist es, ihre Mitgliedsunternehmen durch vorteilhafte Konditionen und mehrwertschaffende Dienstleistungen im Wettbewerb zu stärken", so Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK, auf der Generalversammlung im World Conference Center in Bonn. Um dies möglich zu machen und auch zukünftig neue Förderleistungen anbieten zu können, sei Markterfolg wichtig. Im Bereich Digitale Lösungen konnte das digitale Flaggschiff HGK-BackOffice 2017 zurgrößten KreditorenmanagementInstallation der Hospitality -Branche in Europa avancieren. Jetzt soll das System hinsichtlich Design und Funktionalitäten weiterentwickelt werden. Auch die Installation des neuen digitalen Bestellsystems HGK-Order  in den HGK-Mitgliedsbetrieben soll weiter vorangetrieben werden. Mit dem Online-Personalplanungssystem Edpep können Betriebe jetzt die Arbeitszeiterfassung und die Einhaltung von Auflagen, die das Mindestlohngesetz mit sich bringt, sowie die Personaleinsatzplanung und die Lohnabrechnung deutlich wirtschaftlicher umsetzen.

Für 2018 ist eine Erweiterung des Geschäftsfeldes Gästegewinnung geplant, um Hoteliers noch umfassender beraten zu können. So startet die HGK gemeinsam mit der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) mit Seminaren und Workshops zu den aktuellen Herausforderungen. Vorgestellt wurde auch der neue Experten-Blog Rockthehotel.de, auf dem Besucher Neuigkeiten und Tipps erhalten.

Auf der Generalversammlung übergab der nebenamtliche Vorstand Hardy Voges sein Amt an Hans-Ulrich Kauderer. Auch der Aufsichtsrat wurde neu gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Hans-Hubert Imhoff (jetzt Aufsichtsratsvorsitzender) und Gerald Pütter. Neu in das Gremium gewählt wurden Karin Krings (stv. Aufsichtsratsvorsitzende), Suzann Heinemann, Erich Kaul und Bernd Voss. Nach 17-jähriger erfolgreicher Tätigkeit in seinem Amt kandidierte Ernst Fischer nicht erneut für den Aufsichtsrat.

seriöse partnersuche kostenlos hannover
online dating us sites free

absolutely free black dating websites Juni 2018

neue frau kennenlernen nach trennung Mit einem Log-in Kasse machen

frau stimmt treffen zu
ingolstadt single party 2014

beste singlebörsen kostenlos youtube free dating sites abroad sie sucht ihn rhein neckar Die Einkaufsgenossenschaft HGK verknüpft ihre neue Lösung für die elektronische Bestellung HGK-Order mit dem automatisierten Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice. Wir sprachen mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Urban Uttenweiler über die Digitalisierung und die Vereinfachung von Arbeitsprozessen im Außer-Haus-Markt.

first class: münchen freunde kennenlernen Herr Dr. Uttenweiler, die HGK stellt sich dem Prozess der Digitalisierung von Arbeitsabläufen. Sie perfektionieren Ihr System HGK-Order, wie sieht das aus?
Dr. Uttenweiler: Die HGK hat sich 2017 mit vier Geschäftsfeldern neu aufgestellt. Neben dem klassischen Feld Einkaufsvorteile hat sich der Bereich Digitale Lösungen zu einer tragenden Säule unseres gesamten Geschäftsmodells entwickelt. Die Vorteile der HGK liegen dabei im rückwärtigen Bereich, weil hier nach unseren Erkenntnissen die eigentliche Wertschöpfung stattfindet, also etwa in der Küche des (Hotel-)Restaurants. Ziel ist es, dort die Prozesse so effizient auszurichten, dass wertvolle Ressourcen nicht administrativen Tätigkeiten geopfert, sondern richtigerweise in die Schaffung von Genusserlebnissen für den Gast investiert werden. Allerdings gibt es in diesen für den Gast nicht sichtbaren Bereichen - und dazu gehören auch die Routinen der Beschaffung - bis dato wenig Digitalisierung. Der Einkauf ist eine Kernfunktion in der Gastronomie und Hotellerie, ja dem gesamten Außer-Haus-Markt. Umso wichtiger ist es, diesen so transparent und einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehören insbesondere intelligente, digitale Infrastrukturen mit optimierten Abläufen, wie es HGK-Order bietet. Mit nur einem Log-in soll der Nutzer jederzeit alle für ihn relevanten Artikel, Sortimente, Lieferpartner und Konditionen im Blick haben. Bisher konnten Gastronomen und Hoteliers bereits mit dem Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich straffer und zeitsparender gestalten.

descargar chat de facebook gratis para nokia e5 Was ist nun neu bei HGK-Order?
HGK-Order ist eine digitale Bestellplattform, die die bisher zentral regulierten Rechnungsdaten nutzt und daraus Bestelldaten generiert. Dort sind dann auch nur die Sortimente und Artikel im System hinterlegt, die der Küchenchef, Caterer, Hotelier oder auch der strategische Einkaufsleiter haben möchte. Er findet also hier genau die Artikel und Lieferanten wieder, die bzw. bei denen bereits vorher - auf welchen Wegen auch immer - bestellt wurde. Zusätzlich lassen sich weitere Kataloge elektronisch anschließen und dies immer nur unter einem Login. Somit können Sortimente passgenau nach den eigenen Kostenstellen zusammengesetzt und bei Bedarf mit einem Knopfdruck bestellt werden. Mit der Anbindung von HGK-Order lässt sich die tägliche Beschaffungsroutine schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln. Dies schafft Transparenz und deutliche Zeit- und Kostenvorteile. Damit wollen wir den Kreislauf zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement schließen. Durch die Anbindung an das Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice können Anwender ihren Einkauf noch effizienter gestalten, über, wie gesagt, das eine Log-in und über eine Schnittstelle an die verschiedensten Kataloge der Lieferanten.

single melsungen Welche weiteren Vorteile bringt die neue Anbindung?
Diese Order-Plattform enthält genau die Lieferpartner, Sortimente und Artikel, die vorher als strategisch bedeutsam festgelegt worden sind. Außerdem hat der Nutzer jederzeit im Blick, welche Produkte er wo und zu welchen Preisen gekauft hat. So lassen sich Lieferanten und Konditionen schnell und einfach auf den Prüfstand stellen und damit attraktive und stabile Preise sichern. Eine zusätzliche Sicherheit ermöglicht der direkte Abgleich zwischen der Rechnung des Lieferanten und dem Lieferschein aus HGK-Order: Beide Dokumente laufen in HGK-BackOffice zusammen und können direkt verglichen werden. Die Einrichtung der Order-Plattform kann deshalb für HGK-Mitglieder schnell erfolgen, weil auch die bereits bestehenden Rechnungsdaten für die Bestellungen zugrunde gelegt werden.

richtig mit einem mann flirten Wie funktioniert der HGK-Service praktisch?
Dass die HGK mit ihrem gewachsenen Leistungsspektrum heute den wesentlichen Bedürfnissen und Anforderungen von Hotellerie und Gastronomie gerecht werden möchte, spiegelt auch die modulare Struktur ihres Angebotsportfolios wider. Die Services sind in die Bereiche "Einkaufsvorteile ", "Digitale Lösungen", "Interieurleistungen" und "Gästegewinnung" aufgeteilt und bieten eine ganzheitliche Unterstützung bei der erfolgreichen Ausrichtung und Entwicklung eines Betriebes: von attraktiven Konditionen im Einkauf, der Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Bestellwesen, Controlling, Rechnungswesen über Einrichtungs- und Renovierungsangebote bis hin zu mehr Auslastung durch Buchungen über eigene direkte Vermarktungsaktivitäten des Betriebes.

Vielen Dank für das Gespräch.


best 1st message dating site
online dating market in china

online dating american singles Juni 2018

watch chatroom online megavideo Mit starkem Auftritt in Bonn

seriöse partnervermittlung rostock
singlebörse für russische frauen

dating site for free in germany windows live messenger web chat free online dating app australia Unterstützung bei der Betriebsoptimierung und der Erhöhung ihrer Wettbewerbsfähigkeit bot die HGK Hoteliers, Gastronomen und Caterern Anfang Juni auf der HGK-Convention 2018.

partnersuche russland youtube singlebörsen führerschein

flirten in het engels
partnersuche nordfriesland tageblatt

dating sites zimbabweans Juni 2018

top dating sites for serious relationships HGK verstärkt sich personell

bauer sucht frau kandidaten 2013 atv
partnersuche online bewertung

partnervermittlung horoskop ebay kleinanzeigen kostenlos frankfurt partnersuche belgien eupen Die Einkaufsgenossenschaft HGK hat bei ihrer Generalversammlung gute Zahlen präsentiert. Zudem hat sich der Vorstand neu aufgestellt.

freenet singles test Im Zuge der Generalversammlung in Bonn haben die Mitglieder neue Aufsichtsräte gewählt.

wir suchen business partner in russland good chat rooms for iphone

best online dating website toronto
client server chat program in java source code

new tv show online dating Juni 2018

voice chat free website HGK stellt sich personell neu auf

first email online dating questions
neue bekanntschaft anschreiben

black singles in houston tx indian punjabi chat room best free dating site edmonton Die Einkaufsgenossenschaft präsentierte bei ihrer Generalversammlung gute Zahlen. Diese traten allerdings angesichts heftiger Querelen im Aufsichtsrat in den Hintergrund.

Die Einkaufsgenossenschaft HGK hatte bei ihrer Generalversammlung zwar positive Ergebnisse aus dem Geschäftsjahr 2017 vorzustellen. Mehr beschäftigte die anwesenden Mitglieder jedoch ein Zerwürfnis innerhalb des Aufsichtsrats. Schließlich wurden statt der vorgesehenen drei Posten, die neu zu besetzen waren, gleich sechs Mandate vergeben, um im Gremium einen Neustart zu ermöglichen. Auch im ehrenamtlichen Vorstand gab es einen Wechsel.

Die HGK hatte am Montag ihre Mitglieder zur jährlichen Generalversammlung nach Bonn geladen. Im World Conference Center der einstigen Hauptstadt präsentierten auf der Convention mehr als 80 Partnerunternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen für Hoteliers und Gastronomen. Im Plenarsaal fand die Generalversammlung selbst statt, die schließlich statt der ursprünglich veranschlagten zwei Stunden rund vier Stunden dauerte.

Die Zahlen brachten keinen Diskussionsbedarf, sie waren gut: Der zentral regulierte Umsatz ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 5,2 Prozent auf mehr als 440 Mio. Euro gestiegen. Die Bonusausschüttung an die Mitglieder erreichte mit 3,6 Mio. Euro eine Rekordhöhe. Die Zahl der Mitglieder sowie der Durchschnittsumsatz pro Mitglied legten ebenfalls zu. Der Bilanzgewinn erhöhte sich um 16 Prozent auf rund 1,24 Mio. Euro. Da der Gewinn den Rücklagen zugeführt wurde, stieg die Eigenkapitalquote von rund 19 auf an die 21 Prozent. In den Geschäftsfeldern Einkaufsvorteile, digitale Lösungen und Interieurleistungen konnte der Vorstandsvorsitzende Urban Uttenweiler ebenso neue Angebote vorstellen wie zur Weiterbildung. Hier präsentierte er eine maßgeschneiderte Kooperation mit der genossenschaftlichen Akademie Schloss Montabaur.

Den größten Raum nahm in der Sitzung jedoch ein Konflikt im Aufsichtsrat ein, der die Zusammenarbeit im Gremium offensichtlich erschwerte bis unmöglich machte. Dies schlug sich in drei Rechtsgutachten nieder, deren Kosten die anwesenden Mitglieder kritisch er- und hinterfragten - zusammen 14.000 Euro für die ersten beiden, die Rechnung für das dritte stehe noch aus, so die Antwort. Dass der Streit, der sich an der Satzung entzündet hatte und daran, ob Aufsichtsratsmitglied Carolin Steinhauser zum Zeitpunkt ihrer Wahl überhaupt HGK-Mitglied gewesen war, sich im Grunde um Nebensächlichkeiten drehte, darüber war sich offenbar auch das Gremium selbst einig. Doch es hatten sich offenbar zwei Fraktionen gebildet, die nicht miteinander klarkamen und sich teilweise nicht anders zu helfen wussten, als Rechtsbeistand zu suchen.

Anstatt nur die drei Posten der drei regulär ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder neu zu besetzen, ergab sich nach drei Rücktritten die Möglichkeit, über sechs der sieben Posten abzustimmen. Nur Krister Hennige hielt an seinem Aufsichtsratsposten fest - auf juristischen Rat hin, wie er erklärte. Ernst Fischer hatte schon zuvor angekündigt, nicht noch ein weiteres Mal anzutreten. Carolin Steinhauser trat während der Sitzung zurück und verzichtete auf eine erneute Kandidatur. Gereon Haumann und Stefan Wild, die sich turnusgemäß neu zur Wahl stellten, erreichten nicht genug Stimmen. Die zuvor freiwillig zurückgetretenen Aufsichtsratsmitglieder Gerald Pütter und Hans-Hubert Imhoff wurden dagegen erneut gewählt. Von fünf neu angetretenen Kandidaten schafften vier den Sprung ins Gremium: Karin Krings, Erich Kaul, die Greenline-Chefin Suzann Heinemann und Bernd Voss.

Gesundheitliche Gründe führten hingegen nach nur einem Jahr zum Ausscheiden von Hardy Voges als ehrenamtlicher Vorstand. Er wurde von Ernst Fischer mit viel Dank und guten Wünschen verabschiedet. Neuer ehrenamtlicher Vorstand ist Hans-Ulrich Kauderer.

singlebörsen kostenlos vergleich online
best dating restaurants london

partnersuche im internet vorteile nachteile Juni 2018

best dating website europe Ein Ende dem Papierkrieg

eva sonnenberg partnervermittlung
erfahrungen partnersuche de löschen

chat online free web kostenlos spiele für handy herunterladen billboard hot 100 singles 2000 Die Einkaufsgenossenschaft Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK) setzt sich als DNSV-Fördermitglied für eine gesunde Ernährungserziehung ein. Welche Vorteile bietet sie Betrieben, die Mitglied werden? Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler gibt Antwort.

Herr Uttenweiler, von welchen Mitglieder-Services können gerade Schulverpfleger profitieren?
Auch Caterer und Großküchen erhalten mit uns den kompetenten Partner für ein effizientes Beschaffungsmanagement. Viele namhafte Gemeinschaftsverpfleger profitieren von unseren Preis- und Konditionsvorteilen sowie einem breiten Angebot im Food-, Beverage-, Non-Food- und Dienstleistungsbereich mit 470 qualitätsgeprüften Lieferanten. Dabei werden sämtliche Anforderungen berücksichtigt, die neue Ernährungsweisen, Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit sich bringen. Ein verlängertes Zahlungsziel sowie die Reduzierung von Belegen und Buchungen durch den zentralregulierten Abrechnungsservice bringen weitere Vorteile.

In der Schulverpflegung dreht sich viel um den Essenspreis. Wie kann die HGK Mensen und Caterer dabei unterstützen, wirtschaftlich zu agieren?
Neben Einsparungen bei den Wareneinsatzkosten, können Caterer mit uns ihre Prozesse digitalisieren und dem Papierkrieg ein Ende bereiten, sodass sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Mit unseren digitalen Services werden z. B. Bestellungen sowie die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen straffer und zeitsparender. Auch die Arbeitszeiterfassung und die Einhaltung von Auflagen, die das Mindestlohngesetz mit sich bringt, sowie die Personaleinsatzplanung und die Lohnabrechnung lassen sich mit unseren digitalen Lösungen deutlich wirtschaftlicher gestalten.

best 100 free online dating sites

frau sucht frau in berlin
die besten singlebörsen deutschlands

französisch kennenlernen April 2018

canada free online dating sites HGK-Convetion 2018

singlebörse mollige niederlande
free black christian singles dating sites

partnersuche de mahnung amazon kontaktbörsen für frauen kostenlos bodybuilder frau sucht mann Innovative Produkte und Dienstleistungen für die Hospitality, Fachvorträge und kreative Interpretationen der Anden-Küche erwarten die Branche am 4. Juni auf der HGK-Convention 2018 in Bonn.

singletrails bad urach er sucht sie sundern

best fb chat app for nokia n8
whatsapp kostenlos bilder

partnersuche leer ostfriesland unterkünfte April 2018

young jewish singles los angeles Huchen als Augenweide

singlebörse linz kostenlos
neue leute in osnabrück kennenlernen

free cell phone chat numbers dating sites schweiz xbox Bereits fünfmal beim Kulinarischen Kalender "12 Monate, 12 Sterne" dabei, nun auch Sieger des Wettbewerbs: Sascha Kemmerer, Sternekoch in der Kilian Stuba im Travel Charme lfen Hotel im Kleinwalsertal, gewann den Titel das "Gericht des Jahres 2018". Seine Kreation besteht aus Chiemgauer Huchen "lauwarm", Bergamottegel, Peashots, Erbsenvinaigrette und Sicher Saiblingskaviar. Damit überzeugte er die Jury, die ohne Riechen und Schmecken allein auf der Basis von Anrichteweise, Stilrichtung und Rezeptur aus den Gerichten von zwölf Sterneköchen auswählte. Sascha Kemmerer sitzt 2019 nicht nur in der Jury und stellt das Titelbild der Kalenderausgabe 2019, sondern erhält als Siegerpreis einen Gourmetabend im Witzigmann Konzept Ikarus im Hangar-7 in Salzburg.singlebörse at kostenlos online

Nach Stationen im Landhaus Stricker auf Sylt, der Villa Hammerschmiede im Schwarzwald und im Sonnenalp Resort im Allgäu ist er seit 2010 Küchenchef im Travel Charme Hen Hotel im Kleinwalsertal. Bereits 2012 erkochte er im Gourmetrestaurant Kilian Stuba einen Michelin-Stern. Bis heute verteidigte er diesen jedes Jahr, zählt zu den Top 25 in Österreich und hält "im Gault-Millau 17 Punkte. "Mein Stil? Produktorientiert, unkompliziert und nachvollziehbar", erklärt er. Neben Sascha Kemmerer kochten u. a. Alexander DresseI, Steifen Disch, Pierre Nippkow, Alexander Koppe und Michael Kammermeier für den Kulinarischen Kalender 2018. Zu den Partnern zählen Delta Fleisch, Johannes Giesser Messerfabrik, Palux, Pommery, Keltenhof Frischprodukte, iSi Deutschland, das JRE Genussnetz, HGK, Iglu, Block Menü, Tafelstern, first class , Sthira, Weingut,Stahl, Nestle Waters Deutschland und Party Rent.

www.12monate12sterne.de
flirten emsland

partnersuche juristen
gruppen chat ohne registrierung

dating site over 40s April 2018

kostenlos spiele spielen pou Digitalisierung im Hotel: Im elektronischen Einkauf liegt der Gewinn

seriöse partnervermittlung ausland
lego games kostenlos spielen

beste deutsche partnervermittlung frauen anschreiben treffen gratis partnerbörse österreich postbus So geht Digitalisierung im Hotel: Im elektronischen Einkauf liegt der Gewinn.
NOVUM Hospitality setzt mit HGK neue Maßstäbe im eProcurement - Automatisierung mit künstlicher Intelligenz sorgt für erheblich mehr Effizienz im Lieferantenmanagement. Alles, was nicht sichtbar ist im Hotel, wird zunehmend digitalisiert. Just in der Effizienz des BackOffice liegt ein Geheimnis des Erfolgs der NOVUM Hospitality. Die familiengeführte Hamburger Hotelgruppe setzt gemeinsam mit der HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG aus Hannover neue Maßstäbe im eProcurement. Die All-in-Solution für elektronisches Bestellwesen "HGK-Order" wird mit dem automatisierten Kreditorenmanagement-System "HGK-BackOffice" verknüpft.

free dating sites no credit card needed best online dating sites la

single charts juli 2013
single mit kind reisen mallorca

top ten free gay dating sites März 2018

veranstaltungen für singles in flensburg Intelligentes Beschaffungsmanagement mit HGK-Order

single tanzkurs karlsruhe
british pakistani dating website

social networking apps for dating quoka nürnberg sie sucht ihn partnervermittlung in bremen Wie der moderne Einkauf in Gastronomie und Hotellerie aussehen kann, zeigte die HGK auf den Frühjahrsmessen in Stuttgart und Hamburg. Im Fokus des Messeauftritts stand auch auf der Internorga das zentrale Bestellsystem "HGK-Order". Mit der Neuentwicklung schließt HGK erklärtermaßen den Kreislauf zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement.

partnersuche de impressum facebook singles über 50 kostenlos runterladen

free online dating sites without membership
gay dating munich

partnersuche kostenlos testen März 2018

perfect online dating profile guy Sascha Kemmerer gewinnt den Wettbewerb "Gericht des Jahres 2018"

ethiopian online dating site
chat gratis de españa y latinoamerica

free asian uk dating site 38 year old man dating 20 year old woman partnervermittlung agentur eröffnen Der Sternekoch setzt sich gegen elf weitere Sterneköche im Kulinarischen Kalender des Projekts 12 MONATE 12 STERNE durch

Bereits fünfmal bei dem begehrten Kulinarischen Kalender "12 Monate, 12 Sterne" dabei, nun auch Sieger des Wettbewerbs: Sascha Kemmerer, Sternekoch in der Kilian Stuba im Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal, gewann mit seiner Kreation Chiemgauer Huchen "Iauwarm" den Titel das "Gericht des Jahres 2018". Damit überzeugte er die Fach-Jury, die ohne Riechen und Schmecken allein auf der Basis von Anrichteweise, Stilrichtung und Rezeptur aus den Gerichten von zwölf Sterneköchen auswählte. Auf der diesjährigen Internorga in Hamburg im März überreichte der Kalender-Initiator Sternekoch Armin Langer mit weiteren Jury-Mitgliedern und Partnern Sascha Kemmerer offiziell die Urkunde. Damit sitzt der Sternekoch im nächsten Jahr nicht nur selbst in der Jury und stellt das Titelbild der Kalenderausgabe 2019, sondern erhält als Siegerpreis einen Gourmetabend im legendären Witzigmann Konzept IKRAUS im Hangar-7 in Salzburg. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann war selbst im Projekt 2017 als Ehrengast vertreten.

Die offiziell "schönste und stimmigste" Kreation 2018 lautet komplett: Chiemgauer Huchen "lauwarm" I Bergamottegel I Peashots I Erbsenvinaigrette I Sicher Saiblingskaviar.

"Ein Gericht, das sich regional und trendbestimmend zugleich präsentiert", betonte die Jury. Und ein Gericht, das vor allem einmal mehr zeigt, warum Sascha Kemmerer als einer der hoffnungsvollsten Sterneköche über das Allgäu hinaus gilt. Nach Stationen im Landhaus Stricker auf Sylt, der Villa Hammerschmiede im Schwarzwald und im Sonnenalp Resort im Allgäu ist er seit 2010 Küchenchef im Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal und erkochte im Gourmetrestaurant Kilian Stuba bereits 2012 einen Michelin-Stern. Bis heute verteidigte er jedes Jahr den Stern, zählt zu den TOP 25 in Österreich und hält im Gault-Millau 17 Punkte. "Mein Stil? Produktorientiert, unkompliziert und nachvollziehbar", erklärt er. Neben Qualität, Transparenz und Ehrlichkeit sei für ihn vor allem eine klare Stilistik wichtig. Am Internorga-Sonntag überreichte ihm der Initiator des Projekts "12 Monate, 12 Sterne", Sternekoch Armin Langer, zusammen mit Jury-Mitgliedern und Partnern auf dem Stand von Delta Fleisch offiziell die Urkunde. Sascha Kemmerer sitzt damit in der Jury des Wettbewerbs im nächsten Jahr und ziert mit seinem diesjährigen Gericht das Titelbild des Kalenders 2019. Zudem gewinnt er einen Gourmetabend im legendären Witzigmann Konzept "Ikarus" im Hangar-7 in Salzburg.Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann war in 2017 Ehrengast im Projekt 12 MONATE 12 STERNE.

Der Allgäuer Sternekoch ist der einzige Sternekoch , der seit der ersten Ausgabe des Kalenderprojekts "12 Monate, 12 Sterne" im Jahr 2014 durchgängig mit einem Gericht vertreten ist. Jedes Jahr wählen Armin Langer und sein Team zwölf ambitionierte Sterneköche aus , die mit ihrem Gericht, das sie u.a mit Zutaten der Projektpartner Delta Fleisch und Keltenhof zubereiten, einen Monat präsentieren. "Der Kalender soll mit seinen großformatigen, ansprechenden Bilder die Profis in der Hotellerie und Gastronomie bei ihrer Arbeit inspirieren ", erklärt Armin Langer, der selbst Sternekoch ist. In limitierter Auflage gedruckt, hängt der Kalender heute in Küchen und Büros zahlreicher Hotels und Gastronomien und wird ausschließlich von den Sterneköchen und Partnern an Ihre Gäste und Kunden vergeben. Zu den Partnern 2018 zählen Delta Fleisch, Johannes Giesser Messerfabrik, Palux, Pommery, Keltenhof Frischprodukte, iSi Deutschland, das JRE Genussnetz, HGK, Iglu, Block Menü, Tafelstern, first class, Sthira, Weingut, Stahl, Nestle Waters Deutschland und Party Rent.

Seit 2016 wählt die Fach-Jury aus den jeweils zwölf Sterneköchen das "Gericht des Jahres". Das Besondere: Im Unterschied zu bisherigen Kochwettbewerben urteilt die Jury, die sich aus Köchen, Food- und Nonfoodproduzenten und einer Journalistin zusammensetzt, nicht nach dem Geschmack der Gerichte, sondern allein auf der Basis der
Anrichteweise, Stilrichtung, des Schwierigkeitsgrads, Rezeptaufbaus und Trendcharakters. "Eine große Herausforderung für alle, weil sich jeder dem Gericht auf ungewöhnliche Weise nähern muss", erklärt Armin Langer. In diesem Jahr traf die Jury einmal mehr aus einem hochkarätigen Sterneköche-Feld ihre Wahl. Neben Sascha Kemmerer kochten unter anderem Alexander Dressei, Steffen Disch, Pierre Nippkow, Alexander Koppe und Michael Kammermeier für den Kulinarischen Kalender 2018.
Weitere Informationen über den Wettbewerb, den Sieger und das Kalenderprojekt unter www.12monate12sterne.de.

us christian dating free sites Über 12 Monate, 12 Sterne:
2014 veröffentlichte Armin Langer erstmals den Kulinarischen Kalender "12 MONATE 12 STERNE", um Profis in den Küchen der Hotellerie und Gastronomie bildstarke Inspirationen während der Arbeit zu bieten. Für den Kalender kochen jedes Jahr zwölf ausgewählte Sterneköche eine Kreation u.a. mit den Zutaten der Kalenderpartner. Gedruckt in einer limitierten Auflage, wird "12 MONATE 12 STENRE" nicht verkauft, sondern die Sterneköche und Partner vergeben ihn ausschließlich an ihre Top-Kunden. Seit 2016 wählt darüber hinaus eine Fach-Jury das "Gericht des Jahres" allein auf der Basis der Anrichteweise, Stilrichtung, des Schwierigkeitsgrads, Rezeptaufbaus und Trendcharakters. 2017 ging Peter A. Strauss vom Ess Atelier Strauss in Oberstdorf als Sieger hervor, 2016 Alexander Koppe aus der "Skykitchen" im Vienna House Andel's Berlin. www.12monate12sterne.de

partnersuche de wirklich kostenlos xp Pressekontakt 12 Monate, 12 Sterne:
Christine Breyer I Projektleitung 12 MONATE 12 STERNE
[email protected]


single menden sauerland

single malt scotch whiskey society
dating site uk reviews

single luxemburg kennenlernen März 2018

single frauen fehmarn HGK startete mit Leitmessen erfolgreich ins Raiffeisenjahr 2018

online dating speed dating
dating sites like facebook

zwilling mann flirten chat to a doctor online for free uk best dating sites in brazil Auftritte in Stuttgart und Hamburg brachten zahlreiche neue Kontakte und zeigten reges Brancheninteresse an der Optimierung betrieblicher Prozesse in Gastronomie, Hotellerie und Catering. Für besonderen Zuspruch sorgte das neue Bestellsystem "HGK-Order".

example great online dating profile kennenlernen von schülern

us army singles in germany
single party landshut 2013

partnersuche witwer kostenlos chip März 2018

frauen sucht mann kreis herford "Fokus liegt auf den Prozessen"

kostenlos single männer
thai frauen gratis kennenlernen

best paid dating site in usa consulta medica en linea gratis chat en mexico how many calories does international delight coffee creamer singles Interview: Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK

Der Chef der größten deutschen Einkaufsgenossenschaft für das Gastgewerbe spricht mit AHGZ-Autorin Carla Marconi über Optimierungsmöglichkeiten und die Zukunft bei der Beschaffung.

online dating best profile names Wie hat sich der Einkauf in den letzten Jahren verändert? Was sind die Trends?
Uttenweiler: Seit je her geht es im Einkauf darum, Produkte und Dienstleistungen zu dem am Markt besten Preis-Qualitäts-Verhältnis zu beschaffen. Eine Entwicklung, die sich zudem seit Jahren abzeichnet, ist dass der Fokus immer mehr auch auf die Prozesse gelegt wird: Sind sie richtig und sind sie effizient? Dafür müssen sie transparent gemacht werden. Dies ist auch die Voraussetzung dafür, dass Abläufe und Routinen in der Beschaffung und Bestellung digitalisiert werden. Eine weitere Entwicklung ist, dass sich Hoteliers und Chefs fragen, welche Prozesse und Tätigkeiten ihrer Unternehmen im Kern zur Wertschöpfung am Gast beitragen und welche nicht.

jewel quest kostenlos online spielen ohne anmeldung Auch die Digitalisierung des Einkaufs ist seit mehreren Jahren auf dem Vormarsch. Gibt es in diesem Bereich eine katholische partnervermittlung deutschland besondere Entwicklung?
Uttenweiler: Was eine stringente Ausrichtung der Einkaufsprozesse angeht, so wird dies in der Marken- und Kettenhotellerie sowie in der Systemgastronomie schon gelebt. Durch das Benchmarking beim Vergleich der Auslastung oder Produktivität von Flächen und Betrieben in unserer personalkostenlastigen Hospitality-Branche kommt hier zwangsläufig Druck auf die Prozesse. Bei vielen inhabergeführten Betrieben ist hier sicher noch Nachholbedarf. Allerdings erkennen auch hier immer mehr Gastronomen und Hoteliers, dass sie mittel- und langfristig nur durch entsprechende Systeme im Wettbewerb bestehen können.

free public chat rooms messenger Immer mehr Gäste brauchen oder wollen spezielle Produkte, die glutenfrei, laktosefrei oder auch alkoholfrei sind. really 100 free dating sites Bekommen Gastronomen diese Produkte aus einer Hand, oder müssen sie bei vielen kleinen Spezialanbietern bestellen?
Uttenweiler: Die HGK berücksichtigt mit ihrem Sortiment sämtliche Anforderungen, die sowohl neue Ernährungsweisen als auch Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten an Produkte stellen. Unser Lieferantenpool ist so aufgestellt, dass Hoteliers und Gastronomen beim Bezug dieser Artikel nicht mehr Lieferanten als nötig konsultieren müssen - im Sinne eines effizienten Beschaffungsmanagements. Das Bestellen bei vielen Spezialanbietern entfällt. Dies macht den Einkauf deutlich leichter und übersichtlicher und ermöglicht zudem bessere Preise.

free help chat rooms HGK hat neue digitale Tools für seine Kunden entwickelt. Wie kommen diese an? Was ist besonders gefragt?
Uttenweiler: Mit unserem digitalen Kreditorenmanagementsystem HGK-Backoffice gestalten mittlerweile rund 500 Anwender aus Gastronomie und Hotellerie die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich zeit- und kostensparender. Unsere Neuentwicklung HGK-Order ermöglicht es, die Vorteile dieser Management-Lösung voll auszuschöpfen: Mit dem neuen E-Procurement- System lässt sich auch schon der Bestellprozess digital abbilden. So schließt sich der Kreis zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement. Durch eine Anbindung an HGK-Backoffice können die verfügbaren Informationen aus den hinterlegten Eingangsrechnungen für eine erneute Beschaffung der Waren oder Dienstleistungen in HGK-Order direkt in Bestelldaten umgewandelt werden. Auf diese Weise lassen sich sämtliche Bestellungen über eine Orderplattform tätigen und nicht mehr über verschiedene Kanäle. Zudem hat der Gastronom oder Hotelier jederzeit im Blick, welche Artikel er wo und zu welchen Konditionen gekauft hat - und kann sich auf diese Weise stabile Preise sichern. Wichtig: Wir bilden mit der Anbindung von HGK-Order den gesamten Administrationsprozess im Einkauf ab. Das schafft natürlich nochmal ein zusätzliches Maß an Sicherheit im Einkauf.

indian free online dating site Wo liegen eigentlich die Stärken von Einkaufsgesellschaften?
Uttenweiler: Der eigentliche Sinn einer Einkaufsgesellschaft ist es, durch die Bündelung von Einkaufsmengen attraktive Konditionen zu erhalten und so die Wirtschaftlichkeit im Einkauf zu erhöhen. Die Herausforderungen der Branche, die vor allem in einem hohen Kostendruck liegen, machen Einkaufsgesellschaften deshalb zu einem sehr zeitgemäßen Modell, das in Zukunft aufgrund stetig zunehmender Spezialisierung sogar noch bedeutsamer werden wird. Dabei werden auch Leistungen immer interessanter, die über die reine Mengenbündelung hinausgehen, also solche, die Einkaufscontrolling und auch strategische Einkaufs-Dienstleistungen umfassen.

dating sites for germany Wie wird sich der Einkaufsmarkt für Hoteliers und Gastronomen künftig entwickeln?
Uttenweiler: Der operative Einkauf, also die tägliche Beschaffung, wird zunehmend digitalisiert werden, und zwar hin zu einer einzigen einfach zu bedienenden Oberfläche mit nur einem Log-in. Vorreiter in der Digitalisierung sind Hotelmarken mit mehreren Häusern oder die Kettengastronomie. Zudem sehen wir eine steigende Tendenz, auch administrative Tätigkeiten zu digitalisieren sowie strategische Einkaufsdienstleistungen teilweise oder ganz
outzusourcen.


best selling singles of the 2000s

heidelberg partnervermittlung
partnersuche uruguay

ich möchte jemanden kennenlernen März 2018

partnersuche kostenlos afrika HGK startete mit Leitmessen erfolgreich ins Raiffeisenjahr 2018

frauen aus osteuropa finden
partnersuche neu wulmstorf

frau sucht mann wien lower enlisted dating nco free online dating vietnam Auftritte in Stuttgart und Hamburg brachten zahlreiche neue Kontakte und zeigten reges Brancheninteresse an der Optimierung betrieblicher Prozesse in Gastronomie, Hotellerie und Catering. Für besonderen Zuspruch sorgte das neue Bestellsystem "HGK-Order".

100 free dating site in south america singlebörse schrobenhausen

best online mobile dating site
partnersuche in bielefeld verschwörung

er sucht sie heide März 2018

frauen chat ohne anmeldung online Die HGK auf der Internorga 2018

how to chat offline on facebook android
sie sucht ihn riedstadt

dating site world of warcraft single events erfurt 10 best dating site worldwide Einkaufen leicht gemacht
Ein entscheidender Vorteil in der Digitalisierung von Abläufen liegt darin, dass sich Arbeitsvorgänge stark beschleunigen und transparenter gestalten lassen. HGK-Order, die neue unternehmensweite Einkaufslösung der Einkaufsgenossenschaft HGK, wurde speziell dafür entwickelt, Betrieben aus Hotellerie und Gastronomie die Beschaffung von Waren schnell und unkompliziert zu ermöglichen.

In der Regel werden Waren über die unterschiedlichsten Kanäle per E-Mail, Telefon, Fax oder online eingekauft. Die Folgen: Eine Vielzahl von Kontakt- und Zugangsdaten müssen gepflegt und diverse Shop- und Bestellsysteme der Lieferanten bedient werden. Daraus resultiert ein hoher Aufwand, denn auch die Schulung der Mitarbeiter nimmt viel Zeit in Anspruch. Zusätzlich wird die Transparenz der Abläufe im Einkauf stark eingeschränkt.

Im Gegenzug ermöglicht die digitale Lösung der HGK die Einführung eines abteilungsübergreifenden und unternehmensweiten Bestellsystems. Dieses sorgt für mehr Sicherheit und Stabilität im gesamten Einkaufsprozess. Davon profitieren nicht nur Besteller, sondern auch Lieferanten, die im HGK-Order digitale Artikelkataloge auf Basis verhandelter Konditionen bereitstellen. Eine Win-winSituation für beide Seiten und entscheidend für mehr Stabilität im Einkauf.

meet single dads in kenya

leute kennenlernen hofheim
free online chat room game

free dating site japan Februar 2018

paderborn frauen treffen HGK-Order

best online dating site for 20 somethings
partnervermittlung risse leipzig

kontakt die partnervermittlung salzburg pay per free sign up dating sites 100 free dating websites australia Mit dem zentralen Bestellsystem HGK-Order schließt HGK den Kreislauf zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement. Durch die Anbindung an HGK-BackOffice können Anwender ihren Einkauf noch effizienter gestalten.

Der Einkauf sollte so transparent und einfach wie möglich gestaltet werden. Dazu gehört heute insbesondere eine intelligente, digitale Infrastruktur mit optimierten Abläufen. Unterstützung bietet HGK hier mit seinem Servicebereich "Digitale Lösungen", den das Unternehmen jetzt mit dem zentralen Bestellservice HGK-Order weiter ausgebaut hat.

spiele für samsung star 2 kostenlos free dating sites young professionals

perfekt od kennenlernen
free dating japanese sites

apple online games kostenlos Februar 2018

profilbeschreibung partnersuche yoga Intergastra 2018: Mehr Transparenz

single frauen und hunde
single player war games for ipad

100 free dating philippines einseitig kennenlernen läuft was schief suche frau für lift and carry Die HGK stellt in Stuttgart ihr neues E-Procurement-System vor. Eine Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen und Finanzen ermöglicht das digitale Kreditorenmanagement-System HGK-BackOffice. Durch die Anbindung der neuen E-Procurement-Bestellplattform HGK-Order profitieren Anwender zusätzlich von transparenten Bestellprozessen.

online flirt kennenlernen

jemanden kennenlernen rechtschreibung
descargar wechat para celular android

neue leute kennenlernen leverkusen Januar 2018

flirten norderney Deutscher Hotelkongress 2018 - Aussteller: HGK - Eine Gemeinschaft, die echten Mehrwert schafft

cute profile headlines for dating sites
clever internet dating names

free dating black websites partnervermittlung belarus händler 100 free dating sites in 2014 Die Idee unserer starken Gemeinschaft ist einfach erklärt, aber extrem effektiv: Viele erreichen mehr als eine Einzelperson! 3.500 Mitgliedsbetriebe (HGK und HGK Direkt). 470 Lieferanten. 36 Jahre die einflussreiche, führende Kraft im Markt. 4 strategische Geschäftsfelder. Einzigartige Möglichkeiten für das Hotel- und Gastronomiegewerbe. Der modulare Aufbau in die vier Geschäftsfelder "Einkaufsvorteile", "Digitale Lösungen", "Interieur Leistungen" und Gästegewinnung" bietet Ihnen einen transparenten, informativen und anforderungsgenauen Blick auf die HGK-Angebotsstruktur mit unschlagbaren Wettbewerbsvorteilen und einzigartigen Serviceangeboten.

singlebörsen vergleich dating cafe

singles winnenden
sites to chat with indian strangers

online computer help chat free Januar 2018

smokehead islay single malt scotch whisky review Neues E-Procurement-System

partnersuche asiatische frauen youtube
free online chat rooms dubai

wo finde ich einen partner xxi free uk chat rooms coole chats ohne anmeldung Auf den Messen Intergastra und Internorga stellt HGK unter anderem ihre jüngste Entwicklung HGK-Order vor. Außerdem startet das Unternehmen mit einer besonderen Aktion ins Raiffeisenjahr 2018.

Mit ihren vier Service-Modulen "Einkaufsvorteile", "Gästegewinnung", "Digitale Lösungen" und "Interieurleistungen" zeigt die HGK Besuchern ihres Messestandes, wo sie bei Handlungsbedarf im Einzelfall ansetzen können. So bietet das Unternehmen neben attraktiven Konditionen und Beratungen im Einkauf auch Unterstützung bei der Eigenvermarktung von Häusern im Netz, von der Online-Buchung bis zur Umsetzung von Social Media-Kanälen. Durch eine Vernetzung von Lieferpartnern mit zentraler Koordination und Preisgestaltung können Gastronomen und Hoteliers außerdem bei der Planung und Renovierung von Hotelzimmern, -bädern und öffentlichen Bereichen Aufwand reduzieren und Kosten sparen.

partnersuche weiden oberpfalz news kann mich nicht mit jungs treffen

community für teenager kostenlos
www.partnersuche thüringen

österreich dating kostenlos Dezember 2017

most popular online dating australia Star Award 2018; HGK-Order

traumdeutung einen mann kennenlernen
black guys dating uk

best dating sites calgary jena leute kennenlernen Transparente und nachvollziehbare Bestellvorgänge bietet die Einkaufskooperation HGK mit ihren digitalen Diensten. Zum Star Award-Gewinner 2013, dem »HGK-BackOffice«, welches Bestelldaten sammelt, kommt mit »HGK-Order« ein neues Tool hinzu. Damit können Nutzer schnell und einfach Bestellungen bei den angebundenen Lieferanten tätigen, alles wird über ein einziges System abgewickelt. Nach Erhalt und Prüfung der Ware wird das Ergebnis in »HGK-Order« mit einem Mausklick an »HGK-BackOffice« weitergegeben. Dort laufen der digitale Lieferschein und die Rechnung zusammen und können abgeglichen werden. Die Eingangsdaten aus »HGK-BackOffice« werden durch das neue Zusatzmodul in Bestelldaten umgewandelt, so enthält die Orderplattform genau die Artikel, die bisher über diverse Bestellwege beschafft wurden. Somit werden die gewünschten Lieferpartner der »HGK-BackOffice «-Nutzer in »HGK-Order« spielend leicht integriert.

hamm single party
gay dating profile examples

gay online dating australia Dezember 2017

free dating social media sites HGK mit neuem E-Procurement-System auf Leitmessen 2018

watch online free blind dating
write dating profile examples

free trial phone dating chat lines lustige sprüche zum 50. geburtstag einer frau kostenlos sie sucht ihn fränkischer tag Auf den Leitmessen Intergastra und Internorga zeigt HGK, wie Hoteliers und Gastronomen mit 'HGK-Order' Bestellungen fb chat app for symbian mobile schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln können

Mit einem modular aufgebauten Leistungsportfolio bietet HGK heute Antworten auf alle wesentlichen Herausforderungen im gastronomischen Tagesgeschäft. Wie sich Betriebe mit den zukunftsweisenden Lösungen deutlich wirtschaftlicher aufstellen können, demonstrieren die Hannoveraner vom 3.-7. Februar auf der Intergastra in Stuttgart und vom 9.-13. März auf der Internorga in Hamburg. Unter anderem stellt das Unternehmen auf den Messen seine jüngste Entwicklung 'HGK-Order' vor. Mit einer besonderen aktiven Aktion startet HGK auf den Messen außerdem ins Raiffeisenjahr 2018.

reiseziele für singles in deutschland schwule männer flirten

chat rooms in hyderabad sindh
free sugar daddy dating site in usa

leute kennenlernen fremde stadt Dezember 2017

waldshut sie sucht ihn HGK stellt smarte Lösungen vor!

manfred singler ettenheim
free dating site for married persons

descargar facebook chat para celular java jar flirt film flirten heißt christian dating site in brazil Wie sich Betriebe mit den zukunftsweisenden Lösungen der HGK deutlich wirtschaftlicher aufstellen können, wollen die Einkaufsprofis vom 3.-7. Februar auf der Intergastra in Stuttgart und vom 9.-13. März auf der Internorga in Hamburg demonstrieren. Unter anderem stellt das Unternehmen seine jüngste Entwicklung "HGK-Order" vor.

HGK bietet neben attraktiven Konditionen und Beratungen im Einkauf auch Unterstützung bei der Eigenvermarktung von Häusern im Netz, von der Online-Buchung bis zur Umsetzung von Social-Media-Kanälen. Durch eine Vernetzung von Lieferpartnern mit zentraler Koordination und Preisgestaltung können Gastronomen und Hoteliers außerdem bei der Planung und Renovierung von Hotelzimmern, -bädern und öffentlichen Bereichen Aufwand reduzieren und Kosten sparen.

Eine Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Controlling , Rechnungswesen und Finanzen ermöglicht das digitale Kreditoren Managementsystem "HGK-BackOffice". Durch die Anbindung der neuen E-Procurement-Bestellplattform "HGK-Order", die das Unternehmen auf dem Messestand in Stuttgart präsentieren wird , profitierten Anwender zusätzlich "von transparenten und stringenten Bestellprozessen und einer größtmöglichen Transparenz und Sicherheit im Bestell- und Rechnungswesen", heißt es in einer HGK-Mitteilung. Auf diese Weise runde "HGK-Order" den
procure-to-pay-Prozess im Einkauf ab.

Für eine anschauliche Demonstration ihres Leistungsumfangs präsentiert sich HGK auf den Messeständen in Stuttgart und Hamburg mit vielen Partnerunternehmen, lädt Mitglieder und Interessenten auf beiden Messen zu einem Frühstück ein (INTERGASTRA 2018, Halle 7, Stand 7E70 und INTERNORGA 2018 in Halle B1.EG, Stand 210).

yahoo messenger 10 chat room option

für frauen kostenlose partnersuche
er sucht sie falkensee

datingcafe wien Dezember 2017

online dating statistics 2013 uk HGK mit neuem E-Procurement-System auf Leitmessen 2018

open source dating website
kostenlose dating seite ohne anmeldung

kostenlose casual dating mädchen im internet kennenlernen akademiker singlebörse irland Auf den Messen Intergastra und Internorga zeigt HGK, wie Hoteliers und Gastronomen mit "HGK-Order" Bestellungen schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln können.

Mit einem modular aufgebauten Leistungsportfolio bietet HGK heute Antworten auf alle wesentlichen Herausforderungen im gastronomischen Tagesgeschäft. Wie sich Betriebe mit den zukunftsweisenden Lösungen deutlich wirtschaftlicher aufstellen können, demonstrieren die Hannoveraner vom 3.-7. Februar auf der Intergastra in Stuttgart und vom 9.-13. März auf der Intenorga in Hamburg. Unter anderem stellt das Untenehmen auf den Messen seine jüngste Entwicklung "HGK-Order vor". Mit einer besonderen aktiven Aktion startet HGK auf den Messen außerdem ins Raiffeisenjahr 2018.

single männer moosburg kennenlernen wie oft melden

where can i chat with local singles for free
schüler kennenlernen unterricht

partnersuche seiten kostenlos online November 2017

partnersuche für sportler HGK-BackOffice: Die Revolution für Ihren Rechnungsprozess!

partnersuche textvorlagen
chat gratis españa

kleinanzeigen kostenlos regional beste kostenlose flirt app iphone Prüfen, kontrollieren und kontieren einfach gemacht. Digital. Jederzeit. Überall.

Wie wäre es, wenn arbeitsaufwendige und teure manuelle Arbeitsabläufe und turmhohe Papier-Rechnungsberge der Vergangenheit angehören! Wie ist das möglich? Die HGK hat die Lösung: Mit der digitalen Erfassung, Verarbeitung und Archivierung von Eingangsrechnungen über das Kreditorenmanagementsystem HGKBackOffice sparen Hoteliers und Gastronomen Zeit, Geld und Ressourcen.

Das System bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Rechnungen und Kontrolle über Umsätze, Mengen, Preise und Preisschwankungen. Alles was zuvor Papier für Papier bearbeitet und  kontrolliert werden musste, wird mit HGK-BackOffice übersichtlich digital dargestellt.

Hierfür werden alle Rechnungen von Lieferanten und Dienstleistern an die zentrale Rechnungsadresse der HGK geschickt und auf formale und rechnerische Richtigkeit geprüft sowie auf eine Plattform geladen. Alle nötigen Prüfschritte wie der Vergleich von Rechnungen und Lieferscheinen, das Prüfen der Mengen und Preise und die Reklamationsarbeit können dann vom HGK-BackOffice-System erledigt werden. Bei der anschließenden Kontierung durch das Unternehmen selbst oder das externe Steuerbüro hat das System den entscheidenden Pluspunkt, dass durch die positionsgenaue Digitalisierung auch bei einem komplexen Kontenrahmen der Aufwand der Kontierung um bis zu 90 Prozent sinkt. Dies geschieht dadurch, dass der einzelne Artikel mit der entsprechenden Kontierung im System verknüpft wird und sich bei wiederholenden Artikelkäufen automatisch überträgt. Und mit dem integrierten Berichtswesen lassen sich die Mengen und Preise der Lieferanten auf Artikelebene jederzeit herausfiltern.

Die Vorteile liegen auf der Hand: immenser Zeitgewinn, nachhaltige Kostenersparnis, höchste Transparenz, umfassender Überblick und einen ortsunabhängigen Zugriff. Das digitale System überzeugt nicht nur durch die hohe Preistransparenz, sondern auch durch die Möglichkeit der optionalen Zusatzmodule wie Vertragsmanagement, Bestellwesen oder auch vorgenommene Anpassungen auf grund von Anregungen durch aktive User. HGK-BackOffice ist ein

ich will dich kennenlernen englisch
kennenlernen nach one night stand

singlebörse schneverdingen November 2017

dating websites for young adults free HGK-BackOffice: Die Revolution für Ihren Rechnungsprozess!

the official uk top 40 single chart april 2014
indian mobile chat room without registration

sie sucht ihn quoka achern single taunusstein Prüfen, Kontrollieren und Kontieren einfach gemacht. Digital. Jederzeit. Überall.

Stellen Sie sich vor, dass umständliche, arbeitsaufwendige und teure manuelle Arbeitsabläufe und turmhohe Papier-Rechnungsberge der Vergangenheit angehören! Wie ist das möglich?

Mit dem digitalen Erfassen, Verarbeiten und Archivieren von Eingangsrechnungen über das Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice sparen Hoteliers und Gastronomen Zeit, Geld und Ressourcen.

Das System bietet dem User einen umfassenden Überblick über sämtliche Rechnungen und eine totale Kontrolle über Umsätze, Mengen, Preise und Preisschwankungen. Alles, was zuvor Papier für Papier bearbeitet und kontrolliert werden musste, wird mit HGK-BackOffice in digitalisierter und übersichtlicher Form dargestellt.

Hierfür werden alle Rechnungen von Lieferanten und Dienstleistern an die zentrale Rechnungsadresse der HGK in Hannover geschickt und auf formale und rechnerische Richtigkeit geprüft sowie auf eine Plattform geladen. Alle nötigen Prüfschritte wie der Vergleich von Rechnungen und Lieferscheinen, das Prüfen der Mengen und Preise und die Reklamationsarbeit können dann vom HGK-BackOffice-System erledigt werden. Bei der anschließenden Kontierung durch das Unternehmen selbst oder das externe Steuerbüro hat das System den entscheidenden Pluspunkt, dass durch die positionsgenaue Digitalisierung auch bei einem komplexen Kontenrahmen der Aufwand der Kontierung um bis zu 90 % sinkt. Dies geschieht dadurch, dass der einzelne Artikel mit der entsprechenden Kontierung im System verknüpft wird und sich bei wiederholenden Artikelkäufen automatisch überträgt. Und mit dem integrierten Berichtswesen lassen sich die Mengen und Preise der Lieferanten auf Artikelebene jederzeit herausfiltern.

Die Vorteile liegen auf der Hand: immenser Zeitgewinn, nachhaltige Kostenersparnis, höchste Transparenz, umfassender Überblick und ein ortsunabhängiger Zugriff. Ob im Büro, zu Hause oder unterwegs - einfach überall, wo ein Internetanschluss vorhanden ist!

Das digitale System überzeugt nicht nur durch die hohe Preistransparenz, sondern auch durch die Möglichkeit der optionalen Zusatzmodule wie Vertragsmanagement, Bestellwesen oder auch vorgenommene Anpassungen aufgrund von Anregungen durch aktive User. HGK-BackOffice ist ein lebendiges System und entwickelt sich mit seinen Kunden zusammen stetig weiter.

Sie möchten mehr über HGK-BackOffice erfahren? Tino Kaiser steht Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung:

Tel. : 0171 2403572
@ [email protected]

deutschland top 100 single charts 2014
asiatische kennenlernen

top dating sites that are free November 2017

single vechta Welche Vorteile haben Hoteliers von der elektronischen Beschaffung?

la blue singlebörse test
erstes treffen mit jungs was machen

wechat on ipad mini wifi japanese dating website uk Durch die Anbindung einer E-Procurement-Bestellplattform profitieren Hotelbetriebe von transparenten und stringenten Bestellprozessen sowie einheitlichen Abläufen über nur einen Bestellkanal. Wir haben daher HGK-BackOffice mit dem neuen Modul HGK-Order ergänzt. Der Vorteil aus dem Zusammenspiel dieser HGK-Dienstleistungen ist, dass die Rechnungs-Eingangsdaten aus HGK-BackOffice durch das Zusatzmodul HGK-Order in Bestelldaten umgewandelt werden und die Orderplattform hierdurch genau die Sortimente enthält, die bisher auf verschiedenen Bestellwegen von den operativen Einheiten beschafft wurden. So kann der Nutzer übersichtlich neue Bestellungen bei allen angebundenen Lieferanten tätigen. Zeitraubendes Vergleichen und Verhandeln von Preisen entfällt. Nach Erhalt und Prüfung der Ware wird das Prüfergebnis an HGK-Order weitergegeben. Der digitale Lieferschein aus dem System und die Rechnung vom Lieferanten laufen in HGK-BackOffice zusammen und können dort direkt abgeglichen werden. Dieses "triple-match" von Bestellung, Lieferschein und Rechnung ermöglicht eine größtmögliche Transparenz und Sicherheit im Bestell- und Rechnungswesen. Im Vergleich zum klassischen E-Procurement, das häufig mit einer aufwändigen Anbindung von Industrie- und Großhandelskatalogen verbunden ist, kann eine Freischaltung bei HGK-Order aufgrund der bereits vorliegenden elektronischen Daten innerhalb weniger Stunden erfolgen. So kann der Betrieb unverzüglich bestellen."

Dr. Urban Uttenweiler
Vorstandsvorsitzender der HGK
Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

latest free dating sites in usa
nette leute kennenlernen dresden

münster neue leute kennenlernen November 2017

good single malt scotch whiskey "Es geht nicht darum, einfach im Netz zu sein"

hannover flirten
top 10 russian dating sites

most popular dating sites by city singlebörse 40 gold erfahrungen Webpräsenz, Social Media, Online-Buchungen: Digitales Business setzt Spezialwissen voraus.Externe Unterstützung kann Hoteliers dabei helfen. Mit Hilfe der HGK optimierte das Hotel im GVZ in Ingolstadt seine Online-Präsenz und kurbelte so die Direktvermarktung im Internet an.

Zentral im Güterverkehrszentrum Ingolstadt, in unmittelbarer Nähe zur Audi AG und zum Audi Forum, liegt das Hotel im GVZ. Zur Klientel gehören vor allem Geschäftsleute, die die Infrastruktur des Businesshotels schätzen. Mit dem Thema Online-Marketing beschäftigt sich das Vier-Sterne-Garni-Hotel schon lang. Was aber fehlte, war eine Strategie und vor allem das nötige Hintergrundwissen. Mit Unterstützung der HGK Hotel und Gastronomie-Kauf eG entwickelte der Betrieb ein zielgerichtetes Online-Marketing-Konzept und konnte so die Zahl der Direktbuchungen deutlich steigern. "Alles, was vor allem auf kostenlosem Wege online möglich war, haben wir früher genutzt", so Stefan Wild, Geschäftsführer des Hotel im GVZ. "Gab es ein neues Portal, waren wir dabei. Frei nach dem Motto: Wir müssen ins Internet - warum, steht hier nicht." Zur Bestätigung der AGB wurden fleißig Häkchen gesetzt - und damit die Nutzung der Daten durch Google legitimiert.

Irgendwann stellte der Betrieb fest, dass in den Google-Suchergebnissen Infos auftauchten, die nicht korrekt waren. "Die sind ja gar nicht von uns, war unser erster Gedanke", erklärt Stefan Wild. Doch: Google hatte sich nur aus dem großen Datenportfolio bedient, das im Laufe der letzten zehn Jahre durch das Befüllen von zig Portalen zusammengekommen war. Auf diese Weise war eine Menge digitaler Müll entstanden. "Die Datenmisere und unsere Hilflosigkeit diesbezüglich hat uns gezeigt, dass wir grundsätzlich einmal jemanden brauchen, der sich gut auskennt mit der Materie Internet und unsere Online-Situation mal von außen betrachtet", so der Hotelier. Hier kam die HGK ins Spiel. Als Partner der Hospitality unterstützt die Einkaufsgenossenschaft ihre Mitglieder auch im Bereich "Online-Gästegewinnung". So nahm das Hotel zunächst den kostenlosen Online-Check in Anspruch, bei dem z.B. die Auffindbarkeit und Buchbarkeit im Netz, die eigene Website sowie die Aufstellung im Bereich Social Media beleuchtet wurden.

lkw simulationsspiele kostenlos online spielen Wegweiser durchs WWW
"Dies war für uns bereits ein Wegweiser in die richtige Richtung, hat uns aber auch neugierig auf mehr gemacht", so Wild. Nadine Klare, Projektleiterin Online-Vermarktung bei der HGK, kam zu einer ausführlichen Vor-Ort-Beratung. Beginnend mit dem Problem der Datenflut im Netz, die vom Hotel nicht mehr überblickt geschweige denn gesteuert werden konnte.

Die HGK-Expertin zeigte zum Beispiel, wie Infos sich rückverfolgen lassen und wo angesetzt werden muss, um diese zu löschen. Dass es nicht darauf ankommt, überall präsent zu sein, sondern genau zu schauen, was sinnvoll ist. "Die Frage war: Wo wollt Ihr hin? In welchen Märkten bewegt Ihr Euch? Wo sind eure potenziellen Gäste überhaupt?", so Nadine Klare.

"Was nützt es einem reinen Businesshotel, auf Portalen zu werben, die sich auf Wellnessangebote spezialisiert haben? Das führt nur zu schlechten Bewertungen, weil Erwartungen nicht erfüllt werden konnten." Stefan Wild wurde außerdem klar, wie wichtig es ist, Daten auf den Portalen, auf denen sie vertreten waren, regelmäßig zu pflegen. Klare zeigte auch, wie die gezielte Positionierung relevanter Informationen - ob auf der eigenen Homepage, in Branchen-Portalen oder Social-Media-Kanälen - das Ranking in den Suchmaschinen beeinflusst.

single party bitburg Stärkung des Direktvertriebs
Im Gespräch wurde deutlich: Das Hotel wollte sich künftig verstärkt auf den direkten Vertrieb konzentrieren. "Uns ist bewusst, dass man sich den großen OTAs heute nicht verschließen kann, aber wir wollten uns nicht weiter so abhängig davon machen, sondern mehr Geschäft direkt generieren", betont Stefan Wild. Das Hotel war zwar schon über die eigene Website buchbar, allerdings noch sehr umständlich und wenig nutzerfreundlich. Zeitgleich zur HGK-Beratung wurde das Reservierungssystem umgestellt.

So konnten die Empfehlungen und Erkenntnisse aus der Beratung gleich mit in diesen Relaunch einfließen. ,,Wäre unsere Homepage ein Haus, könnte man sagen, wir haben mehr Eingänge gebaut, durch die der Gast heute zu uns kommen kann."Mit der neuen Internetbuchungsmaschine ist auch das Buchen über mobile Endgeräte deutlich einfacher geworden. Firmenkunden sind mit ihrem eigenen Firmencode hinterlegt.

Das Hotel nutzt den Bewertungsservice Customer Alliance, der auf den Feedbacks von Gästen basiert, die über Fragebögen ihre Bewertungen abgeben. Die Quote von 89 Prozent sehr guter Bewertungen ist für viele Websitebesucher ein wichtiger Anreiz für eine Buchung. Deshalb lässt sich durch eine Verlinkung zum Reservierungssystem jetzt auch direkt über das Bewertungsfenster buchen. "Wenn der Gast schon vor der Tür steht, sollte man ihm schnellstmöglich Zugang gewähren", so Stefan Wild. Auch das Raten-Ranking kann der Betrieb nun selbst steuern, so dass Gäste die beste Rate bei der direkten Buchung bekommen. Im Widget "Live Rate" auf der Homepage können Besucher der Website den Preis direkt vergleichen mit den großen OTAs Booking.com, HRS und Expedia.

best dating spots london Next Step: Virales Marketing
"Wenn Sie heute nicht online sind, sind Sie nicht da. Es geht aber nicht darum, irgendwie im Netz zu sein, sondern um eine durchdachte digitale Präsenz. HGK hat uns Wege aufgezeigt, wie sich das erreichen lässt und wie wir in eine erfolgreichere Online-Zukunft gehen können", so Stefan Wild. Mittlerweile verzeichnet das Hotel stattliche 20 Prozent Direktbuchungen über die eigene Website und liegt damit weit über dem Durchschnitt. "Auch ist in unser Team eine neue Dynamik eingekehrt. Wir haben jetzt eine klare Philosophie, wie wir nach außen auftreten wollen."

Ein neues Projekt steht auch schon in den Startlöchern. Ab Herbst wird das Hotel im GVZ "Coworking Space" auf einer zusätzlichen Fläche von 500 Quadratmetern anbieten. Für die Vermarktung dieses Angebotes soll Facebook eine tragende Rolle spielen. Eine auf das Produkt zugeschnittene Facebook-Seite und die Umsetzung eines gezielten viralen Marketings werden daher die Themen eines weiteren Workshops sein. In diesem Zuge möchte der Betrieb auch die bestehende Hotel-Fanpage optimieren.

to chat online free
frauen kennenlernen tricks

dating veranstaltungen berlin August 2017

best real free dating site Neu strukturiert und digital gedacht

frauen militär russland
volledig gratis datingsites belgie

speed dating events los angeles .. Gemeinsam mehr erreichen" - die Idee ist nicht neu. Der Weg dorthin womöglich schon: Die Einkaufsgenossenschaft HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG hat ihr Angebot umstrukturiert. Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler spricht im Interview über Sinn und Zweck der Umstellung, über Digitalisierung und weitere Themen, die die Branche umtreiben.

mit jungs treffen was machen Herr Dr. Uttenweiler, das Förderprogramm der HGK zeichnet sich seit Kurzem durch ein modulares Angebot aus. Was war Anlass zu dieser Umstellung und was versprechen Sie sich davon?
Wir sehen uns als Problemlöser für die Hospitality-Branche und bieten ihr Leistungen zur Stärkung und Digitalisierung von Kernfunktionen. Bislang waren diese Leistungen nicht immer eingängig und plakativ genug dargestellt. Wir haben uns daher vorgenommen, unser Portfolio klar zu strukturieren und die Angebote für den Außenauftritt zu schärfen. Durch die Aufteilung in die vier thematischen Module - Einkaufsvorteile, Digitale Dienstleistungen, Einrichtungs- und Renovierungsangebote sowie Online-Gästegewinnung - bekommen Interessenten aus Gastronomie und Hotellerie unsere Leistungen nun transparenter und klar auf einen Blick.

frauen kennenlernen trier In welchen Bereichen besteht seitens Ihrer Kunden aus der Gastronomie besonderer Beratungsbedarf?
Der Bereich Digitalisierung im Einkauf ist ein großes Thema in der Gastronomie, denn durch elektronische Prozesse im BackOffice lässt sich viel Zeit und Geld sparen. Mit unseren digitalen Lösungen unterstützen wir unsere Mitglieder im Bestellwesen, im Einkaufscontrolling, im Rechnungswesen und bei den Finanzen. Außerdem wird professionelles Online-Marketing immer wichtiger. Hier gibt es noch viel Handlungsbedarf in der Branche - immer mehr Mitgliedern ist das auch bewusst. Unsere Beratungen zur Online-Gästegewinnung werden daher vermehrt in Anspruch genommen, zum Beispiel wenn es um die Eigenvermarktung über die eigene Homepage und unabhängig von Portalen geht.

is brian rosenthal dating devin lytle Wie schaffen Sie es - als Genossenschaft mit derzeit 3500 Mitgliedern - Gastronomen noch individuell zu beraten?
Unser Team im Innendienst steht unseren Mitgliedern für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Eine persönliche, intensive Betreuung vor Ort ist auch durch unsere Gebietsleiter gewährleistet. Noch dazu berät ein Stab von Spezialisten Gastronomen und Hoteliers gezielt und individuell zu den einzelnen Geschäftsfeldern.

vienna girardi dating 2013 Welche Chancen sehen Sie in der Digitalisierung für die HGK? In welchen Bereichen nutzt die Genossenschaft die neuen tango free chat video call Möglichkeiten bereits?
Selbstverständlich werden auch bei der HGK Prozesse, wo immer es sinnvoll ist, digital abgewickelt. So nutzen wir selbst unser Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice. Ein weiteres Beispiel: Sammelabrechnungen werden nicht immer wie früher alle l4 Tage als dicke Papierberge per Post verschickt, sondern können heute in digitaler Form auch im Online-Mitgliederbereich von den Betrieben abgerufen werden. Hiermit sind alle Informationen auf Knopfdruck parat und damit schneller verfügbar. Bei HGKBackOffice geht es im Wesentlichen darum, Zeit zu sparen, um sich um die tatsächlich wertschöpfenden Dinge im Betrieb zu kümmern und durch Einkaufscontrolling die Verhandlungsposition gegenüber den Lieferpartnern zu stärken.

partnervermittlung endlich zu zweit fürth Wie steht es mit anderen Lösungen wie HGK-Order, mit denen Gastronomen und Hoteliers ihre Bestellprozesse seit Kurzem singles bedburg erft vereinfachen können: Wie funktioniert das genau, und wie viel Aufwand und Know-how sind nötig, um bestehende Systeme free online music chat room sinnvoll umzustellen?
Durch die Anbindung unserer E-Procurement-Bestellplattform können Mitglieder die Vorteile unseres Managementservices HGK-BackOffice in vollem Umfang nutzen. Mit den hieraus generierten Bestelldaten lassen sich über HGK-Order neue Bestellungen bei allen angebundenen Lieferanten tätigen. So schließt sich der Kreislauf zwischen Bestellwesen, Rechnungsmanagement und Controlling. Durch die Verknüpfung zum Kreditorenmanagementsystem und damit zu allen Eingangsrechnungsdaten sieht der Gastronom oder Hotelier zum Beispiel vor der nächsten Bestellung direkt, welche Artikel er bisher wo und vor allem zu welchen Konditionen gekauft hat. Die Nutzung von HGK-Order ist zwar auch separat möglich, wirklich interessant und effizient ist das System aber durch eine Anbindung an HGK-BackOffice. Diese gelingt ohne großen Aufwand.

single wohnung heinsberg Der Fachkräftemangel scheint ein ewiges Sorgenkind der Gastronomie zu sein. Was tut eine Einkaufsgenossenschaft wie leute kennenlernen party die HGK konkret dagegen?
Wir unterstützen zum Beispiel die vom Institute of Culinary Art entwickelte und betriebene Plattform www.jobverliebt.de. einen virtuellen Marktplatz zur Personalbeschaffung, auf dem Kandidaten und Unternehmen unentgeltlich miteinander in Kontakt treten können. Darüber hinaus haben wir auf der diesjährigen HGK-Convention erstmals den Azubi-Award verliehen, den wir zusammen mit der Gerhard-Günnewig-Stiftung ins Leben gerufen haben. Hiermit machen wir uns ebenfalls für den Nachwuchs in Gastronomie und Hotellerie stark.

sz online partnersuche osteuropa Erklärtes Ziel der HGK ist es, inhabergeführte Betriebe dabei zu unterstützen, auch die jüngere Klientel zu erreichen. international dating free online Wie schafft die HGK das im Einzelnen?
Wir bieten zum Beispiel eine Online-Vermarktungsanalyse und eine Beratung zur Online-Gästegewinnung und geben Empfehlungen, wie insbesondere auch die junge Gästeklientel angesprochen werden kann. Neu im Beratungsangebot ist das Thema Social Media. Aber auch im Hinblick auf die Umsetzung neuer Foodtrends, mit denen sich die junge Klientel identifiziert, steht HGK ihren Mitgliedern beratend zur Seite.


single girl facebook statuses

single kochkurs kiel
free dating in lahore

junge frauen die ältere männer suchen August 2017

bekanntschaften puerto de la cruz "Wir werden zunehmend industrialisieren"

online chat rooms usa without registration
online dating free belgium

singles nideggen partnersuche kostenlos app android web based chat room open source Cost & Logis traf sich mit Gerhard Bruder, Präsident des Institute of Culinary Art (ICA) und Dr. Urban bauer sucht frau 2015 sendetermine Uttenweiler, Vorstands-Chef der Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK), zum Gespräch über die Plattform Job.verliebt.

HERR BRUDER, SIE HABEN DIE INITIATIVE JOB.VERLIEBT INS LEBEN GERUFEN. WAS HAT SIE DAZU BEWOGEN?
Gerhard Bruder: Job.verliebt ist eine Initiative des Institute of Culinary Art (ICA), einem Verbund von rund 300 führenden Unternehmen unserer Branche, und eine der größten weiterbildenden Instanzen. Wir haben festgestellt, dass das Gastgewerbe nach wie vor ein massives Imageproblem hat und Schwierigkeiten, Nachwuchs für sich zu begeistern. Job.verliebt soll dazu beitragen, das Image zu verbessern - mit dem positiven Nebeneffekt, Nachwuchs von außerhalb der Branche zu gewinnen. Das ist bitter nötig, schließlich verlieren Hotellerie und Gastronomie seit Jahren mehr Mitarbeiter, als sie gewinnen. Wir brauchen externe Kräfte - Job.verliebt ebnet den Weg.

WAS IST IN DEN VERGANGENEN JAHREN SCHIEFGELAUFEN?
Gerhard Bruder: Unsere Branche ist noch immer faszinierend. Wenn allerdings ständig die zehn Prozent an die Öffentlichkeit dringen, die kritisch zu betrachten sind und so gut wie nie die 90 Prozent, die unsere Branche ausmachen, dann dürfen wir uns über eine negative Außenwirkung nicht wundern.

JOB .VERLIEBT IST JETZT ETWA EIN DREIVIERTELJAHR ALT. WIE FÄLLT IHRE ZWISCHENBILANZ AUS?
Gerhard Bruder: Fantastisch. Gut 126.000 Beschäftigte, rund 14.200 Betriebe, 80 Prozent der Marktführer aus der Branche sind dabei - die Zahlen sprechen für sich. Die Unternehmen können sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren, die User bekommen einen schnellen Überblick, können sich online unkompliziert bewerben. Für beide Seiten ist die Sache kostenlos. Wo gibt es das sonst? Job.verliebt schließt sozusagen eine moralische Vereinbarung mit jedem User, mit jedem Unternehmen. Ob auf der Straße, an den Flughäfen oder auf Autobahn-Raststätten - über Millionen von Interaktionspunkten ist Job.verliebt sichtbar. Jeder, der mitmacht und seine positiven Erfahrungen weitergibt, hilft, das Portal noch stärker zu machen.

HERR DR. UTTENWEILER, SIE LENKEN DIE GESCHICKE DER HGK, EINEM VERBUND VON EINIGEN TAUSEND MITTELSTÄNDISCHEN BETRIEBEN AUS DEM GASTGEWERBE. INWIEWEIT NEHMEN DIESE BETRIEBE DIE PLATTFOHM JOB.VERLIEBT IN ANSPRUCH?
Dr. Urban Uttenweiler: Es gibt kaum ein Gespräch mit Hoteliers und Gastronomen, in dem es nicht auch um die Personalsituation geht. Eine Initiative wie Job.verliebt, die jungen Menschen die Vorzüge unserer Branche nahebringen kann und die es bisher so nicht gegeben hat, bietet unseren Betrieben die Gelegenheit, sich neben denbekannten Marken aus Hotellerie und Gastronomie zu präsentieren und so für Nachwuchskräfte attraktiv zu sein. Notabene: Das suchende Hotel oder der suchende gastronomische Betrieb präsentieren sich zunächst mit ihren Job-Angeboten und (be)werben (für) sich am Markt.

DIE BRANCHE VERLIERT SEIT JAHREN, WIE HERR BRUDER SAGTE, MEHR MITARBEITER ALS SIE GEWINNT. WIE ERLEBEN SIE DIE SITUATION BEI DEN HGK-BETRIEBEN, DIE ALS MITTELSTÄNDLER VON DIESEM PROBLEM EBENFALLS BETROFFEN SEIN DÜRFTEN?
Dr. Urban Uttenweiler: Der klassische Weg der Bewerbung hat stark an Bedeutung verloren. Das machen die Nachwuchskräfte, die wir suchen und die sich Ihren Job beinahe aussuchen können, auch nicht mehr. Was zu der Frage führt, über welche Kommunikationskanäle junge Menschen heute am besten anzusprechen sind. Und da halte ich eine Plattform wie Job.verliebt für wesentlich attraktiver und effektiver als viele Job-Portale. Sie ist "sexy" und
nicht kommerziell.

HERR BRUDER , EMPLOYER BRANDING IST IN ALLER MUNDE - WIE GUT IST DAS GASTGEWERBE, WENN ES DARUM GEHT, SICH ALS ARBEITGEBERMARKE ZU VEHMARKTEN?
Gerhard Bruder: Unsere Branche hat in den vergangenen Jahren schlichtweg geschlafen. Industrien wie Automobil oder IT zum Beispiel sind erheblich weiter. Auch deshalb, weil die Imagepflege dort wesentlich professioneller betrieben wird. Wir müssen daran arbeiten, den Faktor Mensch wieder besser zu managen. Damit verdienen wir schließlich unser Geld.

Dr. Urban Uttenweiler: Die Quote der Abbrecher in den klassischen Ausbildungen der Branche ist leider sehr hoch. Und selbst von den Mitarbeitern, die ihre Ausbildung abschließen, verlassen viele die Branche und suchen ihr Glück in anderen Industrien. Dabei gibt es keine andere Branche, in der engagierte Kräfte so schnell vorwärtskommen und so früh Personalverantwortung übernehmen können, wie im Gastgewerbe. Das wird viel zu wenig kommuniziert.

IN WIEWEIT BEDEUTET NEUE WEGE BEI DER PERSONALSUCHE GEHEN AUCH, SICH STÄRKER FÜR BRANCHEN EXTERNE KRÄFTE ZU ÖFFNEN ?
Gerhard Bruder: Ich denke, dass der Anteil der Fachkräfte weiter sinken wird. Wir werden in Zukunft mehr mit angelernten Kräften von außerhalb der Branche arbeiten, zunehmend industrialisieren, systematisieren und dürfen die Menschen bei dieser Entwicklung nicht vergessen.

INDUSTRIALISIEREN, SYSTEMATISIEREN. DAS KLINGT, ALS WÜRDE ES UNGEMÜTLICHER. WO BLEIBT DER FAKTOR MENSCH IM PEOPLE BUSINESS HOTELLERIE/GASTRONOMIE?
Dr. Urban Uttenweiler: Das sollte man nicht so negativ sehen. Dass wir durch verknappte Ressourcen Druck auf die Prozesse bekommen, hat es in der Wirtschaft schon immer gegeben. Vor allem in den Gemeinkosten- oder "Back-End"-Bereichen. Inwieweit auch das Front-End betroffen sein wird, entscheidet allein die unternehmerische Philosophie. Und hier bin ich zuversichtlich, dass wir - Digitalisierung hin oder her - nicht allein in der Grandhotellerie sondern auch über alle Kategorien und Preisklassen hinweg immer Hotel- und Gastronomie-Konzepte haben werden, bei denen der servicepräsente, fachkundige und achtsame Mitarbeiter den für den Gast entscheidenden Unterschied macht. Gott sei Dank!

Gerhard Bruder: Industrialisierung und Systematisierung klingen erstmal kalt und unnahbar, beschreiben aber
lediglich die Notwendigkeit, Prozesse umzustellen, weil der Anteil an Fachkräften nicht mehr zu halten ist.

kennenlernen richtige schreibweise

bekanntschaften auf dem jakobsweg
die top 100 single charts 2013

speicher single rank dual rank Juli 2017

adelige partnervermittlung Umsatz gesteigert

frau mit kindern kennenlernen
partnervermittlung schweiz ungarn

single frauen tauchen  

partnersuche burgenland

test casual dating seiten Auf der Generalversammlung der HGK Hotel- und Gastronomiekauf in Nürnberg konnte der Vorstandsvorsitzende Urban Uttenweiler auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken. Der zentralregulierte Umsatz der Genossenschaft konnte erneut um 4,5 Prozent auf 419 Millionen Euro gesteigert werden. Die Netto-Bonusausschüttung pro Mitglied erreichte einen bisherigen Höchstwert. Mit einem im Jahr 2016 weiter gestärkten Leistungsportfolio und den Tätigkeits- und Projektschwerpunkten 2017 unternehme HGK alles, um den Förderauftrag für ihre Mitglieder mit allen Kräften zu erfüllen, sagte Uttenweiler. Das Angebotsportfolio wurde geschärft und plakativ strukturiert, um den Mitgliedern und potentiellen Betrieben die Leistungen und Mehrwerte noch anschaulicher darstellen zu können. Zudem habe sich die Einkaufskooperation weiter als Marktführer für die Hospitality-Branche in Deutschland behauptet und sei dabei stärker als der Gesamtmarkt gewachsen, teilte die HGK mit. ...
online dating giving out number

dating kostenlos schweiz Juli 2017

partnervermittlung lichtenfels Einkaufsgesellschaften - Gebündelte Dienstleistungen nutzen

free south african chat applications
facebook app singles

best pickup lines online dating flirt fever anmeldung kostenlos Besondere Vorteile kann das Einkaufen über eine Einkaufsgesellschaft bringen, da sich durch die Bündelung des Einkaufs bei den beteiligten Lieferpartnern meist besondere Konditionen erzielen lassen. Auch Zeit und Verwaltungsaufwand lassen sich damit sparen.

singlebörse sangerhausen free dating site for mobile in usa

partnersuche friedrichshafen
free dating sites uk gay

single party hannover 2014 Juni 2017

chat partnersuche dauerhaft kostenlos runterladen Best of Internorga 2017-Produkte: Triple Matsch beim Wareneinkauf - HGK

thailändische frau sucht mann
free dating and chat online

günstige reisen single mit kind mann sucht frau baselland Mit dem Kreditorenmanagementsystem HGK-Back Office gestaltete die Novum Hotel Group die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling straffer und zeitsparender. Durch die zusätzliche Anbindung der E-Procurement- Bestellplattform HGK-Order profitiert die Hotelgruppe von stringenten Bestellprozessen und spart Zeit und Geld im Einkauf. Mit den aus HGK-BackOffice generierten Bestelldaten soll es gelingen, über HGK-Order schnell und übersichtlich neue Bestellungen bei allen angebundenen Lieferanten zu tätigen.

great introduction lines dating sites
suche einen mann fürs leben kostenlos

free online dating without registration in pakistan Juni 2017

youtube german top 100 single charts "Mattweiss ist in"

abenteuer dating kostenlos
free online dating sites in dubai

darmstadt zum kennenlernen partnervermittlung reiche männer Stefan Brentano ist Leiter Objektbereich bei Vitra Bad und Mitglied der HGK-InterieurPartner. Im Interview mit HOTELDESIGN spricht der Experte über böse Überraschungen beim Badumbau und zeitloses Design.

Gäste wissen schöne Bäder zu schätzen - wann ist es nötig, Bestandsbäder aufzuhübschen?
Brentano: Es gibt keine Regel, das hängt davon ab, ob das Bad gepflegt wurde. Bei gerissenen Silikonfugen und einem wackelnden WC-Sitz sollte man renovieren, egal ob das Bad sieben oder 15 Jahre alt ist.

Kann es dabei unschöne bautechnisce Überraschungen gehen?
Brentano: Das ist unterschiedlich. Unvorhersehbare Probleme speziell hinter der Wand können natürlich immer auftreten. Auch wenn es um bodengleiche Duschbereiche geht, weiß man nie im Voraus, ob der Boden dazu geeignet ist. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt sich eine nachhaltige Planung wie sie etwa die Interieur-Partnerder HGK anbieten. Da werden gemeinsame Lösungen erarbeitet, die dann von Spezialisten und Fachleuten umgesetzt werden.

Lassen sich auch Bestandshäder "offen" umgestalten?
Brentano: Im Bestand ist das schwer zu realisieren. Es ist möglich, aber es ist die Frage, ob es sinnvoll für das jeweilige Haus ist. Allerdings lässt sich Weite mit Hilfe von einem großzügigen Duschbereich , einer Schiebetüre aus Glas, viel Licht und vielen Spiegeln schaffen - damit kann man das Bad in gewisser Weise " öffnen".

Wie gelingt Hoteliers der Spagat zwischen Trends und eher zeitlosem Design?
Brentano: Grundsätzlich ausschlaggebend ist das Konzept und das Klientel des Hotels. Sind viele Muslime und Asiaten im Haus, braucht man WCs mit Bidetfunktion. Und wenn ein Haus stark mit der Region verwurzelt ist, dann sollten regionale Akzente gesetzt werden. Holz und Kaminholz lässt sich zum Beispiel integrieren, auch eine Bohle als Waschtischplatte sorgt für eine lokale Note oder für den Norden etwas Maritimes. Wichtig ist, dass das Badezimmer eine belebende Wirkung hat und möglichst einen Tick schöner als Zuhause ist. Das funktioniert auch mit einem eher zeitlosem Design.

Welche Materialien und Stile sind derzeit gefragt?
Brentano: Momentan kommt wieder Farbigkeit, natürliche Farben, aber auch Mattweiß - zusammen mit dünnwandigen Materialien. Vitra Bad verwendet jetzt vielfach das feine, aber überaus harte Material Cerafine. Zum Beispiel für Waschtische, was ideal für den Hotel-Objektbereich ist. Man hat keinen wuchtigen Waschtisch mehr, sondern schlanke Aufsatzschalen in verschiedenen Formen. Das bringt Leichtigkeit ins Spiel und schafft Raum gerade in kleinen Bädern.

Kann man ein Bad ohne kompletten Umbau verändern?
Brentano: Ja, in Teilbereichen etwa mit neuen WCs und Waschtischen in derselben Formensprache, modernen Armaturen oder einer schicken Rain-Shower-Dusche. Da lässt sich durchaus etwas machen.

online dating portal test
worst online dating profile photos

kennenlernen formen Juni 2017

dating in bradford west yorkshire Hardware und Nachwuchs bei der HGK im Fokus

online dating for seniors uk
best free dating android app

partnervermittlung peter treichl wurst sms chat symbian s60v5 Auf der alljährlichen Generalversammlung der HGK standen neben der positiven Bilanz des Geschäftsjahres 2016 vor allem die digitale Weiterentwicklung sowie die Neuausrichtung der Einkaufskooperation im Fokus. Zum Rahmenprogramm gehörten vier Fachvorträge zu den vier Geschäftsbereichen, in denen sich die Mitglieder über branchenrelevante Themen informieren konnten. Elke Schade rief die Anwesenden dazu auf, ihre Zeit lieber in die Mitarbeiter und Gäste zu investieren und andere Aufgaben, wie den Einkauf, zu delegieren. Sebastian Brack, Ms.mediaservice, gab Anregungen, wie Betriebe Emotionen mittels Video-Marketing vermitteln können. Einem weiteren digitalen Thema widmete sich Yasha Tarani, Geschäftsführer Resmio, der die Vorteile einer Online-Buchungsoption für Restaurantplätze auf der eigenen Hotel-/Restaurant-Seite erläuterte. Denn laut Resmio-Prognose soll bereits 2020 die Hälfte der Reservierungen online getätigt werden.

facebook chat php script free top free jewish dating sites

yahoo chat room free registration
er sucht sie kreis gütersloh

single malt whisky brands price in india Juni 2017

jahreshoroskop 2015 skorpion frau single Marktführerschaft für die Hospitality-Branche behauptet

dating sites young professionals
dating sites in canada for seniors

sie sucht ihn norden christliche partnersuche test Die Einkaufskooperation konnte sich 2016 weiter als Marktführer für die Hospitality-Branche in Deutschland behaupten und wuchs abermals stärker als der Gesamtmarkt - so das Fazit auf der HGK-Generalversammlung in Nürnberg. Mit einem weiter gestärkten Leistungsportfolio und den Tätigkeits- und Projektschwerpunkten 2017 will die HGK den Förderauftrag für ihre Mitglieder auch in diesem Jahr mit allen Kräften erfüllen.

best dating site for black and white partnersuche herzogenaurach

online dating reviews 2013
free dating sites winnipeg

traumfrau gesucht partnervermittlung polen Juni 2017

astrologische partnersuche vergleich Aufbruchstimmung bei der HGK

leute kennenlernen altona
scheich dubai kennenlernen

single frauen aus auerbach free online game chat with friends Generalversammlung der Einkaufsgenossenschaft HGK: Die Zahlen für 2016 sind gut, und Vorstandsvorsitzender Urban Uttenweiler stellt klar, wie sich das Unternehmen künftig positionieren wird.

Es hat sich was getan bei der HGK. Bei der Generalversammlung im Nürnberger Messezentrum sprach Vorstandsvorsitzender Urban Uttenweiler bereits von einer "neuen HGK". Er ist angetreten, um der Einkaufsgenossenschaft ein moderneres und jüngeres Outfit zu verpassen.

Nach 18 Monaten im Amt ist das Geschäftsjahr 2016 das erste, das er als Vorstandsvorsitzender komplett begleitet hat. Wichtigste Veränderung: Er hat das Förderprogramm für die Mitglieder ausgeweitet und das Angebotsportfolioin die vier Geschäftsfelder Einkaufsvorteile, Digitale Dienstleistungen, Einrichtungs- und Renovierungsangebote sowie Online-Gästegewinnung gegliedert. Außerdem hat er sich der Digitalisierung angenommen, etwa beim
Kreditorenmanagementsystem HGK Backoffice oder bei der pilotierten digitalen Bestellplattform HGK-Order, im kommenden Jahr an den Start gehen soll.

Doch zunächst zu den Zahlen für das Geschäftsjahr 2016: Die HGK steigerte ihren zentralregulierten Umsatz im vergangenen Jahr erneut deutlich. 2016 wuchs dieser um 4,5 Prozent auf 419 Mio. Euro. Auch die Netto-Bonusausschüttung pro Mitglied erreichte ihren bisherigen Höchstwert. Insgesamt beträgt die Netto-Bonusausschüttung für das vergangene Jahr damit 3,4 Mio. Euro.

2500 Betriebe sind dabei Der Bilanzgewinn wuchs um 27 Prozent auf 1,072 Mio. Euro. Die erfreuliche Entwicklung bei Umsatzund Ergebnis sei vor allem zurückzuführen auf eine Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied sowie die Einsparung von Kosten, teilt die HGK mit. Zusätzlich sorgten auch die günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungenfür Rückenwind. 110 Mitglieder wurden im Jahr 2016 neu hinzugewonnen. Insgesamt zählt die Genossenschaft derzeit knapp 2500 Mitgliedsbetriebe. "Stillstand geht nicht, Innovation muss sein", rief Uttenweiler die Mitglieder auf, der Investitionslust der Hotelketten in Deutschland etwas entgegenzusetzen.

Auf den Angriff der Budgethotellerie könne die inhabergeführte Hotellerie mit ihrer Mitgliedschaft in einer Genossenschaft und den damit verbundenen Vorteilen reagieren. Der Genossenschaftsgedanke sei alt, jedoch längst nicht in die Jahre gekommen. Um mit den Lifestyle- Marken Schritt zu halten, sei es der HGK ein Anliegen, ihre Mitglieder dabei zu unterstützen, auch eine jüngere Klientel als Übernachtungs- und Restaurantgäste anzuziehen.

Uttenweiler verwies außerdem auf den Relaunch des Internetauftritts, mit dem "die neue HGK" dies auch im Onlineauftritt widerspiegele. Erklärungs bedarf war beim Thema der Gewinnverwendung nötig. So soll das Geld genutzt werden, um die Eigenkapitalquote zu erhöhen.

Das angepeilte Ziel von 20 Prozent hat die HGK in diesem Jahr verfehlt, stattdessen erhöhte sich die Eigenkapitalquote lediglich auf 19 Prozent. "Die Sicherung der Existenz verlangt nach 25 Prozent, so wie sie bei gesunden mittelständischen Unternehmen anzutreffen ist", sagte Uttenweiler. Hotelier Jörg Noll aus Berlin hätte es lieber gesehen, wenn das Geld genutzt würde, um die Rückvergütungen für die Mitglieder zu erhöhen. Am Ende wurden Vorstand und Aufsichtsrat jedoch entlastet.

Neue Gesichter an der Spitze Zu emotionalen Momenten kam es bei der Verabschiedung des nebenamtlichen Vorstands Waldemar Fretz, der sein Amt altershalber abgibt. Aufsichtsratsvorsitzender Ernst Fischer nannte Fretz in seinerLaudatio einen starken Kämpfer der HGK, einen Freund der kleinen Betriebe. Zum neuen zweiten Vorstand wurde Hardy Voges vom Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim bestimmt. Im Aufsichtsrat kam es ebenfalls zu einem Wechsel: Neu dabei ist Carolin Steinhauser. Die 38-Jährige arbeitet als Professorin für Hotelmanagement an der SRH Berlin am Campus Dresden. Zudem führt sie das familieneigene Hotel Bayerischer Hof Dresden. Eingebunden in die HGK-Veranstaltung war ein Rahmenprogramm mit Hausmesse, Vorträgen und Galadinner. Die Köche Bernd Werner vom Schloss Eberstein, Valentin Rottner vom Romantik Hotel Gasthaus Rottner und Köchin Iris Bettinger vom Hotel-Restaurant Reuter bereiteten vor Publikum ein 3-Gänge-Menü zu. Was "die neue HGK" zu bieten hat, verdeutlichten Experten mit Fachvorträgen.

Erstmals verlieh die HGK zusammen mit der Gerhard-Günnewig-Stiftung den Azubi-Award. Ausgezeichnet wurde die angehende Hotelfachfrau Lena Kammler vom Ringhotel Celler Tor in Celle.


online dating native american Drei Fragen an Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK:

1. Sie sind nun seit 18 Monaten im Amt. Das vergangene Geschäftsjahr haben Sie als Vorstandsvorsitzender erstmals komplett begleitet. Was waren denn für Sie 2016 die Meilensteine?

Bei meinem Antritt war für mich das Wichtigste, das Angebotsportfolio der HGK zu strukturieren und die Angebote für den Außenauftritt zu schärfen. Es gab bereits viele Einzelleistungen, aber die waren nicht plakativ genug dargestellt. Wir haben uns zunächst inhaltlich mit den Themen beschäftigt und festgelegt, welche wir auch künftig ausbauen. Bei den Digitallösungen haben wir etwa das neue Bestellsystem HGK-Order eingeführt. Nachdem das weitgehend stand, beschäftigten wir uns damit, die HGK auch äußerlich attraktiver zu machen: Neuer Internetauftritt, Imagefilme für jedes Geschäftsfeld, der Messeauftritt oder die Kampagne, in der die Mitarbeiter der HGK ein Gesicht geben.

2. Gab es Probleme, mit denen Sie zu kämpfen hatten?

Bei einer Organisation, die rund 15 Jahre auf einen Vorstandsvorsitzenden zugeschnitten ist, muss das eine oder andere aufgebrochen werden. Was die internen Strukturen angeht, habe ich einen moderneren Führungs- und Managementstil eingeführt.

3. Ausblick 2017: Was haben Sie vor?

Für dieses Jahr ist geplant, das Pilotierungsprojekt mit unserer HGK-Einkaufsplattform zu Ende zu führen und dann im kommenden Jahr auszurollen. Übergeordnete Ziele sind etwa, unsere vier Geschäftsfelder in den Köpfen der Mitglieder zu verankern. Außerdem sollen junge Gastronomen und Hoteliers die HGK als ihren Partner ansehen. Da müssen wir uns künftig stärker öffnen. Wir sind daher gerade dabei, uns auch als Organisation zu verjüngen. Was uns in die Karten spielt, ist dass die Genossenschaft als moderne Organisationsform einen Aufwind erlebt. Damit möchten wir punkten und zeigen, dass wir eine Organisationsform der Stärke sind. Wenn wir das in die Köpfekriegen, haben wir einen großen Meilenstein geschafft.

the glenlivet single malt scotch whiskey 12 years of age

latino chat usa gratis
partnersuche profiltext tips

good dating apps on facebook Juni 2017

cougar online dating sites Kulinarische Highlights bei der HGK

create private chat room free
anime dating sim games online

zweisamkeit partnervermittlung ug multiplayer ego shooter kostenlos Ab 9 Uhr morgens fand zeitgleich mit der HGK-Generalversammlung außerdem die HGK-Hausmesse in der Halle 9 der Messe Nürnberg statt, auf der 70 Partnerlieferanten ihr Angebot präsentierten. Zu den Highlights zählte auch in diesem Jahr die traditionsreiche Warenbörse. HGK-Lieferpartner stellten hier ausgewählte Produkte zu Messe-Konditionen vor, die so erstmals erhältlich waren. Parallel konnten die Besucher auf der Bühne den Weg von Warenkunde und Zubereitung bis zur Verkostung der Kreationen von Spitzenköchen miterleben. Unter "FischFantastisch" kreierte Bernd Werner (Schloss Eberstein, Gernsbach) eine argentinische Rotgarnele und Island Kabeljau mit heimischem Spargel, Erbsen und Ingwergel.

ebay kleinanzeigen kostenlos berlin partnervermittlung ukraine erfahrungsberichte

braunschweig kennenlernen
sie sucht ihn nördlingen

frauen in hamburg kennenlernen Juni 2017

grand theft auto 5 kostenlos online spielen Digitaler Weckruf bei der HGK

alleinerziehende väter kennenlernen österreich
valentine's day single london

writing a first online dating email best online dating site mumbai Einmal mehr behauptete die HGK ihre Position als Marktführer für die Hospitality-Branche. Auf der Generalversammlung in der NürnbergMesse am 12. Juni 2017 zog Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK, eine überaus positive Bilanz mit Blick auf den Umsatz, der um 4,5 % auf 419 Mio. € stieg. Die Netto-Bonusausschüttung stieg zum 14. Mal in Folge und erreichte ihren Höchstwert. Auch der Bilanzgewinn wuchs um 27 % auf 1.072.000 €. Die erfreuliche Entwicklung bei Umsatz und Ergebnis sei vor allem zurückzuführen auf eine Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied sowie die Einsparung von Kosten. Zusätzlich sorgten auch die günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen für Rückenwind.

best dating site canada 2016 single online kostenlos

chat cu web online fete
free online dating west yorkshire

the leading online dating site for singles & personals Juni 2017

good dating profiles examples HGK-Förderererfolg mit Strukturierung und Digitalisierung

autos parken spiele spielen kostenlos
completely free online dating sites australia

singleplast herford free fun and safe chat rooms Auf der Generalversammlung der HGK in Nürnberg blickte der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban UUenweiler zurück auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016. Die Einkaufskooperation konnte sich weiter als Marktführer für die Hospitality-Branche in Deutschland behaupten und wuchs abermals stärker als der Gesamtmarkt.

Mit einem in 2016 weiter gestärkten Leistungsportfolio und den Tätigkeits- und Projektschwerpunkten 2017 unternehme HGK alles, um den Förderauftrag für ihre Mitglieder mit allen Kräften zu erfüllen, so Uttenweiler. Das Angebotsportfolio der HGK wurde geschärft und plakativ strukturiert, um die Leistungen und Mehrwerte den HGK-Mitgliedern und potentiellen Betrieben noch anschaulicher darlegen zu können.

casual dating munich partnersuche scout24 es

armed forces dating uk
sie sucht ihn heilbronn quoka

bekanntschaften burgdorf Juni 2017

top dating site in brazil HGK & Gerhard Günnewig-Stiftung verleihen 1. Azubi-Award an Lena Kammler vom Celler Tor

kleinanzeigen norderstedt kostenlos
free dating site dubai

meine stadt oberhausen partnersuche free online bangladeshi chat rooms Am Montagabend vor rund 800 Gästen gab es eine Premiere bei der diesjährigen Generalversammlung der HGK, Hotel- und Gastronomie-Kauf eG, in Nürnberg: Die Gerhard Günnewig- Stiftung verlieh mit der HGK den ersten Azubi-Award für besonders engagierte Auszubildende an Hotelfachfrau Lena Kammler vom Ringhotel Celler Tor.

wie finde ich heraus ob mein partner lügt free christian dating online sites

partnersuche aus dem osten
chat chile santiago gratis cam

live chat room in pakistan karachi Juni 2017

partnersuche ab 45 kostenlos runterladen HGK verbucht Erfolge bei Strukturierung und Digitalisierung

top 10 dating sites in the world 2016
how to turn off my location on facebook chat on iphone

spiele kennenlernen erwachsene gedichte zum 40 geburtstag kostenlos Die Einkaufsgenossenschaft hat sich am Montag in Nürnberg zu ihrer diesjährigen Generalversammlung getroffen. Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler zieht eine positive Bilanz für 2016.

Die HGK konnte ihren zentralregulierten Umsatz im vergangenen Jahr erneut deutlich steigern. 2016 wuchst der Umsatz der Einkaufsgenossenschaft um 4,5 Prozent auf 419 Mio. Euro. Die Netto-Bonusausschüttung pro Mitglied erreichte damit ihren bisherigen Höchstwert. Insgesamt beträgt die Netto Bonusausschüttung für das vergangene Jahr damit 3,4 Mio. Euro.

witzige geschenke zum 40. geburtstag einer frau partnersuche usedom wetter

dating app not using facebook
wie flirten frauen

pakistani chat room online free to chat Juni 2017

avatar chat games for ipad Messe mit Fleischeslust

chat gratis colombia pereira
free online chat rooms no registration india

top ten 100 free dating sites how to hide your location on facebook chat "Fisch-fantastisch", "Fleischeslust" und "(Pr)eiswürdig", mit diesen Titeln machen die Köche Bernd Werner und Valentin Rottner sowie Köchin Iris Bettinger den Besuchern der HGK-Convention am 12. Juni in Nürnberg Appetit auf ein besonderes Menü. Beim Showkoch-Event auf der Bühne lässt sich der Weg von Warenkunde und Zubereitung bis zur Verkostung der verschiedenen Kreationen live miterleben und genießen.

flirttechniken für frauen what are some 100 free dating sites

nigerian dating sites for singles
funniest dating site names

wn markt bekanntschaften Mai 2017

best dating app india windows "An digitale Systeme anbinden"

first email online dating subject line
fb chat browser for nokia 2690

sie sucht ihn islam heirat russlanddeutsche frauen kennenlernen sweden 100 free dating site Interview: Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der Einkaufsgenossenschaft HGK

Der Chef der Einkaufsgenossenschaft spricht mit AHGZ-Autorin Carla Marconi über die Vorteile von Einkaufsgesellschaften, die Angebote der HGK und die Trends im Bereich Beschaffung.

partnervermittlung ukraine rtl2 live Einkaufen ist ein wichtiges Thema für Hoteliers und Gastronomen. Welche Betriebe sollten dafür eine Einkaufsgesellschaft nutzen?

Uttenweiler: Grundsätzlich bringt das Einkaufen über eine Einkaufsgesellschaft jedem Betrieb Vorteile, unabhängig von dessen Art oder Größe. Durch die Bündelung des Einkaufs bei angeschlossenen Lieferpartnern lassen sich zum einen besondere Konditionen erzielen und auf der anderen Seite Zeit und Verwaltungsaufwand im Einkauf sparen. Und diese Aspekte sind für jedes wirtschaftlich denkende Unternehmen interessant.

tanzanian free dating site Welche Vorteile haben die Hoteliers, wenn sie über eine Einkaufsgesellschaft einkaufen?

Uttenweiler: Sie profitieren zunächst mal von Sofortrabatten, Sonderpreislisten und einer jährlichen Bonifikation. Das heißt, man spart bares Geld beim Einkaufen. Dazu kommen umfassende Einkaufs- und Produktberatungen, Angebots- und Konditionsvergleiche, die Durchführung von Ausschreibungen sowie die Übernahme von Preisverhandlungen und Reklamationsarbeit durch unsere Experten, um die wesentlichen Leistungen zu nennen.

mdr partnersuche Sollten alle Produkte über eine Gesellschaft bestellt werden?

Uttenweiler: Aus unserer Sicht gibt es da keine Einschränkungen. Mit 470 regional und national agierenden Lieferpartnern bietet HGK ein lückenloses Angebot im Food & Beverage-, Nonfood- und Dienstleistungsbereich. Unser Lieferantenpool wird stets erweitert und neuen oder zusätzlichen Ansprüchen angepasst. Dies heißt auch, dass nur die Anbieter, die unsere Qualitätskriterien erfüllen, ihre Produkte in der HGK-Gemeinschaft anbieten dürfen.

flirten komplett kostenlos Wie sehen Sie den Online-Trend beim Einkauf? Macht sich das auch in Ihren Angeboten bemerkbar?

Uttenweiler: Auch online bietet HGK ihren Mitgliedern einen umfangreichen Service: Auf der HGK-Plattform können sich Mitgliedsbetriebe im geschützten Bereich über Neuheiten informieren, Geschäftsabläufe beobachten, Sammelabrechnungen abrufen sowie zur gezielten Produktsuche im HGK-Onlineshop einkaufen. Digitalisierung im Einkauf ist für uns Programm: Hier lancieren wir gerade ein E-procurement-System, mit dem sich Bestellungen bei angebundenen Lieferanten schneller, einfacher und übersichtlicher tätigen lassen. Damit ergänzt HGK ihr Kreditorenmanagementsystem HGKBackOffice durch ein weiteres Modul und rundet so den Procure-topay-Prozess im Einkauf ab, von der Bestellung über die Verwaltung bis zum Controlling von Eingangsrechnungen.

ways to start conversation online dating Welche Trends gibt es sonst noch im Einkaufsbereich?

Uttenweiler: Die Realisierung und Messung von Kosteneinsparungen wird auch im Einkauf noch stärker an Bedeutung gewinnen. Transparenz durch Digitalisierung ist hier der Treiber. Allerdings reift auch immer mehr die Einsicht, dass eine stärkere Belegung oder Gast-Frequenz sich stärker materialisiert als eine Einsparung von 5 Eurocent im Einkauf der Flasche Wein. Und überhaupt: Entscheidend ist doch das große Ganze, die Sortimente, nicht die Einzelartikel.

best online dating message openers Wie erfolgreich sind Einkaufsgesellschaften denn zurzeit?

Uttenweiler: Grundsätzlich ist es heute so, dass auch in unserer Branche die Entscheider sorgfältig darüber nachdenken, ob es sich rentiert oder sinnvoll ist, bestimmte Aktivitäten und Leistungen in Eigenregie selbst zu erbringen oder diese einzukaufen - etwa von einem Spezialisten, der sich allein damit beschäftigt und so auch Skalenvorteile hat. Dies betrifft insbesondere solche Funktionen eines Hospitality- Unternehmens, die wenig wertschöpfend und für den Gast nicht sichtbar sind. Dazu gehören etwa administrative Prozesse wie Finanzbuchhaltung, Lohnabrechnung, Funktionen wie das Online Marketing und auch der Einkauf. Von daher werden Dienstleister und Einkaufskooperationen, die "Einkauf können" und dazu ebenfalls die systemische Plattform für den operativen Bestellprozess dabei haben, womöglich durchaus von Tendenzen zum Outsourcing profitieren können. Damit meine ich allerdings nicht den puren "cost cutter", der kurzfristig Einsparungen erzielen muss und sich wieder verabschiedet bevor diese versprochenen Einsparungen
den Weg ins Betriebsergebnis finden.

partnervermittlung suedtirol Wie wird sich der Markt künftig entwickeln?

UttenweiIer: Ohne den Einstieg in eine umfassende Digitalisierung werden inhabergeführte Betriebe nicht unerhebliche Wettbewerbsnachteile gegenüber solchen Marken- und Kettenhotels haben, die ihre Prozesse - nicht zuletzt einer höheren Standardisierung geschuldet - stringenter organisieren und häufig Vorreiter in der Digitalisierung sind. Die Industrie und der Handel rüsten sich schon seit Jahren und sind gut vorbereitet. Wer in Zukunft weniger auf das angewiesen sein möchte, was ihm vom Verhandlungspartner gesagt wird, braucht seine eigene "business intelligence"und sollte sich deshalb mit der Anbindung an digitale Systeme beschäftigen.


singleplayer games pc 2014

free dating sim games online
frau sucht mann fürs bett stuttgart

free flash chat rooms Mai 2017

single halberstadt Waldemar Fretz, Hardy Voges

singlebörse für junge leute österreich
dating software kostenlos

free online counseling chat 24 7 indian dating sites usa free Die HGK besetzt den Posten ihres 2. Vorstandes neu. Waldemar Fretz wird nach 16 Jahren Amtszeit am 12. Juni satzungsbedingt sein Amt an Hardy Vages, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergeben.

how to remove chat list on facebook ipad

100 free online dating and chatting
random chat application for iphone

online jewish dating websites Mai 2017

kostenlos inserieren bei immonet HGK-Convention 2017

100 free dating asian
how to make your online dating profile better

web chat online portugues gratis chat lines free trial numbers Kochende Leidenschaften, interessante Fachvorträge und neueste Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie erwarten die Branche auf der diesjährigen Hausmesse der HGK in der NürnbergMesse.

other chat site like omegle genauer kennenlernen englisch

was passiert wenn man als frau zu viele männliche hormone hat
example of great online dating profile

free no membership dating sites April 2017

partnersuche komplett kostenlos eteleon HGK-Convention 2017 in Nürnberg

single frauen schweinfurt
partnervermittlung crailsheim

dating sim games online free chat gratis ohne registrierung österreich Kochende Leidenschaften, interessante Fachvorträge und neueste Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie erwarten die Branche auf der diesjährigen Hausmesse der HGK in der NürnbergMesse.

singles aus münchen kostenlos singletreff berlin heute

salzburg leute kennenlernen
free dating site popular

chat sider for børn April 2017

behinderte partnersuche vergleich Hardy Voges übernimmt Posten als 2. Vorstand

partnervermittlung slowakei österreich
online dating over 40 south africa

super mario bros kostenlos herunterladen secret de kostenlos legal Hardy Voges übernimmt am 12. Juni den Posten als 2. Vorstand bei der HGK satzungsbedingt von Waldemar Fretz. Voges ist Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim und langjähriges Mitglied der HGK. Zuvor lenkte der 62-jährige DiplomBetriebswirt über 16 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Günnewig Hotels & Restaurants.

free online dating sites northern ireland

describe yourself example for a dating site
männer frauen flirt

chat gratis sin registro df medellin mendoza les April 2017

free chat with a psychic online Die neue HGK mit modularem Angebot

tanzkurs single wels
vienna dating

internationale dating seiten flirten tijdens relatie Die HGK hat sich neu erfunden und will sich von der Einkaufsgenossenschaft zum Dienstleister und Problemlöser für die Hospitality-Branche entwickeln. Ein modulares, neu konzipiertes Angebot und eine frische Website gehören dazu.

single mit kind reisen silvester 2013 free dating and chatting indian site

tiere im winter kennenlernen
good male online dating profile examples

ich finde keine frau die zu mir passt März 2017

100 free online dating site in thailand Hardy Voges löst Waldemar Fretz ab

online dating kostenlos test fax
chat cu web romania

frau sucht mann flirt handy dating app kostenlos Die HGK besetzt den Posten ihres 2. Vorstandes neu. Waldemar Fretz wird am 12. Juni mit 67 satzungsbedingt sein Amt an Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergeben.

"Waldemar Fretz hat sich in den 16 Jahren seiner Amtszeit mit großem Einsatz für die HGK engagiert und so die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens tatkräftig mit unterstütz!", so der HGK-Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Fischer.

how to chat in chat room in yahoo messenger 11.5 most used dating site in us

dating sites gatineau quebec
itunes single charts top 100

group chat app for iphone and android März 2017

online dating tips questions to ask Hardy Voges löst Waldemar Fretz ab

jewish dating in switzerland
free online dating top sites

5 fragen zum kennenlernen partnersuche im norden qvist flirten handy HGK verabschiedet langjährigen zweiten Vorstand satzungsbedingt / Nachfolge frühzeitig geregelt

Die HGK besetzt den Posten ihres 2. Vorstandes neu. Waldemar Fretz wird am 12. Juni mit 67 satzungsbedingt sein Amt an Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergeben. "Waldemar Fretz hat sich in den 16 Jahren seiner Amtszeit mit großem Einsatz für die HGK engagiert und so die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens tatkräftig mit unterstützt", so der HGK-Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Fischer. "Umso mehr freuen wir uns, mit Hardy Voges bereits einen würdigen Nachfolger für diesen wichtigen Posten gefunden zu haben. Als Hotelier kennt auch er die Branche gut und ist mit ihren Belangen und Herausforderungen bestens vertraut."

top 100 single charts deutschland oktober salas chat gratis argentina sin registro

partnersuche elitepartner.de
kennenlernen für erwachsene

how to market yourself on dating sites März 2017

dating site in canada free Hardy Voges wird zweiter Vorstand der HGK

speed dating westchester new york
free dating site in texas

fb chat apps for mobile bauer sucht frau 2005 rtl Damit löst der Hotelier aus Hildesheim Waldemar Fretz nach 16 Jahren Vorstandstätigkeit ab.

Die Generalversammlung der Einkaufsgenossenschaft HGK findet zwar erst im Juni statt. Schon jetzt steht aber fest, dass dann ein neuer zweiter Vorstand ernannt wird. Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotels Berghölzchen in Hildesheim, wird das Amt von Waldemar Fretz übernehmen, der satzungsbedingt mit 67 Jahren ausscheidet. "Waldemar Fretz hat sich in den 16 Jahren seiner Amtszeit mit großem Einsatz für die HGK engagiert und so die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens tatkräftig mit unterstützt", sagt der HGK-Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Fischer. "Umso mehr freuen wir uns, mit Hardy Voges bereits einen würdigen Nachfolger für diesen wichtigen Posten gefunden zu haben. Als Hotelier kennt auch er die Branche gut und ist mit ihren Belangen und Herausforderungen bestens vertraut."

Hardy Voges lebt in Köln, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Bevor der 62-jährige Diplom-Betriebswirt und ehemalige Hockey-Bundesliga-Spieler das Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim übernahm, lenkte er unter anderem über 16 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Günnewig Hotels & Restaurants. Seine Ausbildung zum Hotelkaufmann machte er damals im Dom Hotel in Köln und übernahm früh die geschäftsführende
Funktion in der Projektentwicklung. Heute fördert Voges, der langjähriges HGK-Mitglied ist, den Nachwuchs in der Branche im Rahmen seines Engagements als Vorstandsvorsitzender der Gerhard Günnewig Stiftung.

Die offizielle Amtsübergabe wird bei der Generalversammlung der HGK am 12. Juni 2017 in Nürnberg erfolgen.

singlebörse at gratis android
ps3 spiele kostenlos herunterladen deutsch

free chat no registration uk März 2017

world's best scotch single malt whisky Modular einkaufen

partnervermittlung test 2012
free chat meeting rooms

chat senza registrazione gratuita italiana best free dating sites for christian singles Einkaufsvorteile,Online-Gästegewinnung, digitale Lösungen sowie Einrichtungs- und Renovierungsangebote heißen die vier Module, die das Angebotsportfolio der HGK auf der Internorga strukturieren. Gemeinsam mit zahlreichen Lieferpartnern demonstriert die Einkaufsgenossenschaft, wie Hoteliers und Gastronomen ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen können. Themen auf dem Messestand sind außerdem die Weiterentwicklung ihrer Online-Services und digitalen Lösungen, mit denen Betriebe ihr kostensparend optimieren können.

Vor Ort sind auch die HGK-Interieur Partner. Für dieses Konzept hat sich die HGK mit acht Lieferpartnern rund um Einrichtung und Renovierung vernetzt - vor allem bei größeren Projekten erleichtern die zentrale Koordination und die attraktive Preisgestaltung den Aufwand in der Umsetzung und sparen Kosten. Eine Virtual-Reality-Simulation lässt die Besucher die Möglichkeiten einer modernen Hotelausstattung live erleben.


how to turn off fb chat notifications on android
asian dating site melbourne

partnersuche chemnitz umgebung März 2017

singles bars in london Starke Partner

flirten provozieren
ebay kleinanzeigen kostenlos dortmund

was wollen männer von älteren frauen glenfiddich 125th anniversary edition single malt scotch whisky price Seit Januar 2017 ist die HGK, bisher Kompetenz-Partner des Dehoga, zu einem weiteren Premium-Partner neben der Hogast Einkaufsgesellschaft avanciert. Die HGK ist mit 3.500 angeschlossenen Betrieben nach eigenen Angaben Deutschlands marktführende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie. 470 regional und national agierende Liefer- und Dienstleistungspartner bilden im Food-, Beverage-, Non-Food- und Dienstleistungsbereich
ein lückenloses Angebot.



handynummer von single jungs
single stammtisch landsberg

partnersuche kostenlos tirol März 2017

as partnervermittlung bochum "Die neue HGK" präsentierte sich auf der Internorga

free chatting site like yahoo messenger
100 free sugar mummy dating site in nigeria

partnersuche ukrainerinnen e mail zum kennenlernen Auf der diesjährigen Internorga stellte die HGK vom 17. - 21 . März erstmals einen neuen, modularen Aufbau ihres Angebotes vor. Unter dem Motto "Die neue HGK" demonstrierte die Einkaufsgenossenschaft Mitgliedern und Interessenten, wie sich die wesentlichen Herausforderungen im Tagesgeschäft noch effizienter meistern lassen und Betriebe ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen können.

bowmore 12 year islay single malt scotch whisky top selling single 2013 uk

mallorca partnersuche youtube
menschen die keinen partner finden

russische singles kostenlos März 2017

frauen ukraine treffen "Wir werden eine digitale Bestellplattform präsentieren"

how to write a dating bio
free dating apps singapore

online games kostenlos spielen ohne anmeldung shooter new online dating site worldwide Cost & Logis unterhielt sich mit Dr. Urban Uttenweiler. Im Interview spricht der Vorstandsvorsitzende der Hotel- singles in deutschland 2013 anzahl und Gastronomiekauf eG (HGK) über Erwartungen an das laufende Jahr, HGK-News zur Internorga und neue free chat without java Geschäftsfelder.

lustige gruppenspiele kennenlernen HERR DR. UTTENWEILER, 2016 IST VORÜBER: WIE IST DAS JAHR FÜR DIE HGK AUSGEFALLEN?
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich vor Veröffentlichung des Jahresergebnisses noch keine Zahlen nennen möchte. Aber so viel vorweg - es ist für uns gut gelaufen: Wir konnten die Umsatz- und Ertragslage weiter verbessern sowie die Zahl der Mitglieder steigern. Damit profitierten wir unter anderem von der wieder positiven Branchenentwicklung. Auch der zentral regulierte Umsatz pro Mitglied ist aufgrund gewachsener Inanspruchnahme
unserer Leistungen gestiegen.

er sucht sie bramsche WELCH E ERWARTUNGEN HABEN SIE FÜR 2017?
Wir planen für 2017 die im vergangenen Jahr budgetierten Ergebnisgrößen. Das ist in Anbetracht des Niveaus durchaus ambitioniert.

erfolgreichen mann kennenlernen WIE ENTWICKELT SICH DAS BUSINESS FÜR DIE HGK-INTERIEUR PARTNER?
Im zweiten Halbjahr 2016 konnten wir verschiedene Aufträge gewinnen, bei denen die HGK-Interieur Partner jeweils für das komplette Renovierungsprojekt beauftragt wurden. Das gab es so vorher nicht. Deshalb sind wir mit der Entwicklung dieses Geschäftes sehr zufrieden.

speed dating in london uk DAS KREDITOREN-MANAGEMENT-SYSTEM HGK BACKOFFICE WAR IN DEN VERGANGENEN JAHREN EINER IHRER TRÜMPFE. WIE VIELE linda hesse aktuelle single BETRIEBE SETZEN DAS SYSTEM EIN UND FÜR WEN IST ES BESONDERS GEEIGNET?
Bei rund 400 Betrieben ist HGK BackOffice mittlerweile im Einsatz, in diesem Jahr wollen wir diese Zahl weiter steigern. Wir können eine zunehmende Zahl sehr guter Referenzen vorweisen, was natürlich für das Produkt spricht. Besonders geeignet ist das System für expandierende Betriebe, die zusätzlichen Aufwand in der Buchhaltung und im Einkaufscontrolling dank HGK BackOffice ohne zusätzliches Personal meistern können. Auch für Betriebe, die ihre Buchhaltung gerade neu aufstellen beziehungsweise digitalisieren wollen, ist das Produkt geradezu prädestiniert.Grundsätzlich kommen für HGK BackOffice aber alle Unternehmen ab einer bestimmten Größenordnung in Betracht.

best dating sites for men DIE INTERNORGA 2017 STEHT VOR DER TÜR: MIT WELCHEN NEWS KÖNNEN SIE DIE BESUCHER IN DIESEM JAHR ÜBERRASCHEN?
Wir sind dabei, uns von einer Einkaufsgenossenschaft mit vielen Vorteilen zu einem profilscharfen Dienstleister und Problemlöser für die Hospitality mit den Geschäftsfeldern Einkauf/Einkaufsvorteile, Digitalisierung, HGK-Interieur Partner und Online-Gästegewinnung zu entwickeln. Das möchten wir auf der diesjährigen Internorga mit unserem Auftritt herausstellen. Wir werden auf der Messe erstmals eine digitale Bestellplattform für die Hotellerie und Gastronomie präsentieren. Die Besucher dürfen gespannt sein.

ways to improve online dating profile WELCHE LEISTUNGEN BIETEN SIE IM GESCHÄFTSFELD ONLINE-GÄSTEGEWINNUNG AN?
Es geht darum, die Eigenvermarktung der Hotels zu stärken. Wir analysieren beispielsweise, wie der Betrieb im Internet auftritt, welche Möglichkeiten es gibt, ein Haus online zu buchen, wie ein Hotel via Google, YouTube und die Social-Media-Kanäle auf sich aufmerksam macht. Auf der Basis der daraus gewonnenen Erkenntnisse geben wir konkrete, neutrale Handlungsempfehlungen. Wir sind zudem Kooperationen mit verschiedenen Anbietern in
diesem Business eingegangen. Ein Beispiel: Dank einer Zusammenarbeit mit Trivago bekommen Hoteliers diekostenpflichtigen Zusatzleistungen des Portals über uns um zehn Prozent günstiger.

list of free dating sites in us WO KÖNNEN SIE DEN HOTELIERS IN DER ONLINE-VERMARKTUNG AM MEISTEN HELFEN?
Grundsätzlich möchten wir den Betrieben helfen, den direkten Weg zum Kunden zu finden, also diese Unternehmenin Ihrer Eigenvermarktung stärken. Das gilt nicht nur für die Logis, sondern auch für den Restaurant-Bereich. Was passiert, wenn man sich in die Abhängigkeit von Portalen begibt, dass hat die Hotellerie schmerzhaft erfahren müssen. Im Bereich Restaurant sollte sich dies nicht wiederholen. Um möglichst wenig Umsatz an externe Plattformen
abgeben zu müssen, sollten Hotels und Restaurants in diesem Segment frühzeitig damit anfangen, ihre eigenen professionellen Tischreservierungs-Systeme aufzubauen. Wir helfen ihnen gerne dabei.

gay dating website france EINE EINKAUFSGENOSSENSCHAFT FUNKTIONIERT UMSO BESSER, JE GRÖSSER DIE ZAHL DER MITGLIEDER BEZIEHUNGSWEISE JE gta 5 can you buy garages in single player GRÖSSER DAS VERMITTELTE UMSATZVOLUMEN IST. HABEN SIE SICH IN DIESER HINSICHT MITTELFRISTIGE ZIELE GESTECKT?
Mittelfristig wollen wir den zentral regulierten Umsatz signifikant erhöhen. Außerdem ist es unser Ziel, besonderssolche Mitglieder zu gewinnen, die sich mit der Verbesserung beziehungsweise Digitalisierung ihrer Prozesse auseinandersetzen. Diesen Betrieben können wir mit unseren Problemlösungen besonders viel bieten.

flirt coaching kosten WAS HAT SIE IN DEN VERGANGENEN MONATEN BESONDERS GEFREUT?
Dass die Genossenschaft zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde. Das unterstreicht den Wert und das zukünftige Potenzial unserer Gesellschaftsform.

online community spiele kostenlos
live chat room in pakistan islamabad

bluetooth partnersuche März 2017

singles meeting places london Modular einkaufen

singles bars nassau county
teenager online kennenlernen

speed dating in japan for foreigners christian dating sites edmonton alberta Einkaufsvorteile, Online-Gästegewinnung, Digitale Lösungen sowie Einrichtungs- und Renovierungsangebote heißen die vier Module, die das Angebotsportfolio der HGK auf der Internorga strukturieren. Gemeinsam mit zahlreichen Lieferpartnern demonstriert die Einkaufsgenossenschaft, wie Hoteliers und Gastronomen ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen können. Themen auf dem Messestand sind außerdem die Weiterentwicklung ihrer Online-Services und digitalen Lösungen, mit denen Betriebe ihr Marketing und ihre Verwaltung zeit- und kostensparend optimieren können. Vor Ort sind auch die HGK-Interieur Partner. Für dieses Konzept hat sich die HGK mit acht Lieferpartnern rund um Einrichtung und Renovierung vernetzt - vor allem bei größeren Projekten erleichtern die zentrale Koordination und die attraktive Preisgestaltung den Aufwand in der Umsetzung und sparen Kosten. Eine Virtual-Reality-Simulation lässt die Besucher die Möglichkeiten einer modernen Hotelausstattung live erleben.

Halle B1.EG, Stand 210

online dating sites in london
how to have a successful online dating profile

online mobile flirt chat Februar 2017

examples of online dating messages Dehoga Bayern gewinnt HGK als Premium-Partner

free dating ukrainian
er sucht sie olpe

flirt chat nrw kostenlos free dating sites texas Die HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG steigt vom Kompetenz- zum Premium-Partner des Verbandes auf

Die HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf wertet die Partnerschaft mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern auf.

Seit Januar 2017 ist die HGK , bisher Kompetenz-Partner des Verbandes, zu einem weiteren Premium-Partner neben der hogast Einkaufsgesellschaft avanciert. Obwohl der Verband im Premium-Segment normalerweise nur einen Partner einer Branche aufnimmt, stimmte sowohl das Präsidium des Verbandes als auch die hogast Einkaufsgesellschaft dem Antrag der HGK auf Premium-Partnerschaft zu.

Die HGK ist mit 3.500 angeschlossenen Betrieben nach eigenen Angaben Deutschlands marktführende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie und verhandelt für ihre Mitgliedsbetriebe besonders attraktive Konditionen, Sofortrabatte und Sonderpreislisten sowie eine jährlichen Bonifikation.

470 regional und national agierende Liefer- und Dienstleistungspartner bilden im Food-, Beverage-, Non-Food- und Dienstleistungsbereich ein lückenloses Angebot. Für Einrichtungsprojekte und Renovierungen bietet ein exklusives Netzwerk aus ausgewählten Partnerunternehmen einen umfangreichen handwerklichen und kreativen Service aus einer
Hand.

Auch die Beratung wird bei der HGK großgeschrieben, denn bei der Einkaufsgenossenschaft finden gastgewerbliche Betriebe immer den richtigen Ansprechpartner. Der bundesweite Außendienst berät Mitglieder vor Ort und es werden gemeinsam die optimale Warenzusammenstellung oder individuelle Lösungen entwickelt. Zudem steht den Hoteliers und Gastronomen ein kompetentes Team in der Zentrale in Hannover zur Verfügung, das durch die Übernahme von Preisverhandlungen, Produktberatungen, Reklamationsarbeit und kostenlosen , transparenten Angebots- und Konditionsvergleichen im Alltag entlastet. Durch den zentralregulierten Abrechnungsservice werden Rechnungsbelege, Buchungsvorgänge und Bankspesen nachweislich reduziert und so Kosten- und Zeitvorteile im Bereich Rechnungswesen und Finanzen geschaffen.

beste kostenlose dating app
mit mädchen in der schule flirten

kennenlernen zdanie Februar 2017

flirtet steinbock mann HGK ist Premium-Partner

chat online sin registro gratis
dating websites for lgbt

best gay dating apps canada singles lichtenfels bayern Die HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf steigt beim DEHOGA Bayern vom Kompetenz- zum Premium-Partner auf. Damit ist sie neben der Hogast Einkaufsgesellschaft ein wichtiger Partner für den Verband. Die HGK ist mit 3500 angeschlossenen Betrieben nach eigenen Angaben Deutschlands marktführende Einkaufsgenossenschaft für die Hotellerie und Gastronomie.

african interracial dating sites
hiv dating sites kenya

dating new zealand free Februar 2017

100 free latin dating sites HGK mit neuem Auftritt

heiratswillige frauen marokko
japanese dating app for iphone

samsung galaxy s4 kennenlernen free phone chat lines in houston texas Unter dem Motto "Die neue HGK" präsentiert die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG vom 17. bis 21. März auf der Internorga (Halle Bl.EG Stand 210) erstmals die neue Struktur ihres Angebotsportfolios. Durch eine Aufteilung in die vier Module Einkaufsvorteile, OnIine-Gästegewinnung, Digitale Lösungen und Einrichtungs- und Renovierungsangebote sollen Interessenten aus Hotellerie und Gastronomie die Leistungen der HGK noch transparenter und informativer, anforderungsgenau auf einen Blick erhalten. Einen Vorgeschmack auf "Die neue HGK" bietet jetzt schon die neue Webseite, die seit dem 28. Januar 2017 onIine ist.

christian gay dating cape town
dating cafe hannover

funniest online dating openers Februar 2017

free psychic chat room no credit card HGK mit neuer Angebotsstruktur auf der Internorga

biggest dating site in brazil
best dating sites for millionaires

frauen suchen junge männer wien unterschied zwischen singlebörse partnervermittlung "Die neue HGK": In Hamburg präsentiert Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie einen neuen modularen Aufbau ihrer Leistungen und bietet damit anforderungsgenaue Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Branche

frau 40 geburtstag geschenk best dating sites in india 2016

free rpg singleplayer games
singles bludenz

evangelische partnersuche kostenlos online Februar 2017

male dating profile samples HGK mit neuer Angebotsstruktur auf der Internorga

best free dating sites in london
icq chat frau sucht frau

facebook single status search dieter singler lahr Die neue HGK": In Hamburg präsentiert Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie einen neuen modularen Aufbau ihrer Leistungen und bietet damit anforderungsgenaue Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Branche.

kleinanzeigen wolfenbüttel kostenlos cougar dating uk reviews

live chat for joomla 2.5 free
liste dating seiten

free chatting website in indian Januar 2017

flirt communitys kostenlos HGK-Interieur Partner auf der HotelExpo 2017

best online free dating apps
best free online dating site in uk

best christian dating site in the world singlebörse fischkopf party HGK - Renovierungen und Neueinrichtungen aus einer Hand

Von der Teillösung bis zum Gesamtkonzept bieten die HGK-INTERIEUR PARTNER einen umfangreichen handwerklichen und kreativen Service, auf den Sie sich verlassen können - schnell, gewissenhaft und termingerecht.

Gemeinsam als eingespieltes Team arbeitet das HGK-Kompetenznetzwerk an perfekten Einrichtungslösungen für Hotelzimmer, -bädern und öffentliche Bereiche und stimmt sich dabei während des gesamten Projekts untereinander ab. Dabei stehen die HGK-INTERIEUR PARTNER Ihren Kunden ohne Einschränkung beratend, planend und betreuend zur Seite: vom ersten Kontakt über die Einrichtungsphase bis zur Abnahme und darüber hinaus. Ob aus einer Hand oder von jedem einzelnen Unternehmen, Sie erhalten stets absolute Transparenz in die Prozesse und Angebote. Auf Wunsch werden detailgetreue exklusive 3D-visualisierte Designvorschläge angefertigt.

www.free online chat in india Besuchen Sie uns auf der HotelExpo 2017 an Stand 56. Überzeugen Sie sich selbst!

popular free dating sites uk
singles in straubing und umgebung

create online dating profile Dezember 2016

free south africa dating sites HGK-Interieur Partner

best uk cougar dating site
frau kennenlernen wie

frau sucht mann 079 free dating sites in yorkshire Um sich am Markt durchzusetzen und von den Mitbewerbern abzuheben, sind starke Partner mit langjähriger Erfahrung gefragt. Von derTeillösung bis zum Gesamtkonzept bieten die HGK-INTERIEUR PARTNER als Generalunternehmer einen umfangreichen handwerklichen und kreativen Service bei Renovierungen, Sanierungen, Umbaumaßnahmen und Neueinrichtungen in Hotellerie und Gastronomie. Vom Erstkontakt bis zur Endabnahme steht HGK seinen Kunden dabei persönlich zur Seite: Ein eingespieltes Team von etablierten und renommierten Unternehmen verfügt über umfangreiches Know-how in allen Gewerken. Vertrauen und Transparenz sind bei HGK oberstes Gebot.

german free chat room
sie sucht ihn hitzacker

sie sucht ihn für November 2016

online dating games with avatars HGK-Mitglied Ferienpark Merkelbach erhält GreenSign-Zertifizierung

singles über 40 mönchengladbach
what are other chat sites like omegle

uk singles chart march 2015 free online dating sites all over the world Das Ressort Ferien im Elchpark erhält das Nachhaltigkeitssiegel GreenSign mit dem Level 2

Der Elchpark befindet sich im Ostharz und ist umgeben von einzigartiger Natur. Ein eigenes BHKW sowie regionale Einkäufe und das Engagement der ganzen Familie sind nur einige Themen, mit denen sich Herr Merkelbach tagtäglich der Nachhaltigkeit widmet. Als Mitglied der Einkaufsgenossenschaft HGK hat er die Möglichkeit, seinen Einkauf auf nachhaltige Produkte auszurichten.

100 free polish dating site wo am besten neue leute kennenlernen

partnersuche komplett kostenlos handyvertrag
best dating site around the world

biggest selling single 2013 uk November 2016

top 10 online chatting sites in india Mit Virtual Reality zur neuen Einrichtung

dating websites ireland free
date online free chat

dating site in china facebook chat application for iphone 3g Wie sich verschiedene Einrichtungsideen für Hotelzimmer und Bäder umsetzen lassen, demonstriert jetzt ein besonderes Angebot der Interieur-Partner der HGK. Im Rahmen einer Virtual Reality Tour können interessierte Hoteliers dreidimensional die unterschiedlichen Facetten moderner Hotelausstattung erleben. Durch die futuristische Computer-Simulation nehmen Teilnehmer dieser virtuellen Führung Eindrücke so wahr, als stünden sie tatsächlich im Hotelzimmer. Auf diese Weise werden Hoteliers und Gastronomen von Anfang an effektiv bei der Planung neuer und der Renovierung bestehender Hotelzimmer, -bäder und auch öffentlicher Bereiche unterstützt.Für ihr Konzept "HGK-Interieur Partner" hat sich die Einkaufsgenossenschaft HGK mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung vernetzt - von der Badausstattung über Inneneinrichtung bis zu Beleuchtungs- und Multimedialösungen. Durch die zentrale Koordination können Interessenten hier vor allem bei größeren Projekten von einer deutlichen Aufwands- und Kostenreduzierung profitieren.

wechat app for java mob
internet kennenlernen schreiben

komplett kostenlose flirt community Oktober 2016

free us dating website Was ist Ihr Erfolgskonzept?

single männer altenburg
christian dating events london

meine stadt krefeld singles top 10 singles in usa Hotel- und Gastronomie-Kauf (HGK):"Leistungen, die den Arbeitsalltag erleichtern"

Die HGK ist Deutschlands marktführende Einkaufsgenossenschaft für die Hotellerie und Gastronomie und bietet ihren Mitgliedern durch die Bündelung von Einkaufsmengen beste Einkaufskonditionen.

Ein Grund für diesen Erfolg ist das Angebot innovativer Leistungen, die Gastronomen und Hoteliers den Arbeitsalltag erleichtern, Prozesse effizienter gestalten und die Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Ein Beispiel ist das digitale Kreditorenmanagementsystem ,HGK-BackOffice'. Damit unterstützt die HGK ihre Mitglieder dabei, administrative Abläufe transparenter und zeitsparender zu gestalten. Ein weiteres Serviceangebot ist die Kompetenzgemeinschaft ,HGK-Interieur Partner'. Dieser Fachservice ermöglicht Neueinrichtungen und Renovierungen von Hotelzimmern sowie Bädern aus einer Hand. "Ziel ist es, mehr Freiräume zu schaffen, damit die Mitgliedsbetriebe sich auf das Kerngeschäft konzentrieren können", so Dr. Urban Uttenweiler, HGK-Vorstandsvorsitzender.

free online dating websites for young adults
chat paraguay gratis sin registro

hoe flirten Oktober 2016

top ten best dating sites 2014 Professionelle Online-Vermarktung

dating greiz
tastatur kennenlernen kinder

dating dresden marks Der Bereich HGKnet bei der HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG erspart Gastronomen und Hoteliers viel Zeit bei der Suche nach der optimalen Onlinestrategie. Ob Bewertungssysteme, Buchungstechnologie oder Suchmaschinenmarketing -  die HGK zeigt mögliche Potenziale direkt auf oder vermittelt an ihre kompetenten Partner zu allen Fragen der Online-Vermarktung und des Online-Vertriebs.

Das eigene HGKnetzwerk bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, sich mit einem Exklusivangebot in der internen Plattform zu präsentieren. Zur weiteren Unterstützung bietet die HGK in drei Leistungsstufen Beratungspakete an, um den Ist-Zustand der Onlineaktivitäten zu beleuchten und Handlungsempfehlungen auszusprechen. "Das Angebot wird sehr gut angenommen. Vielen Betrieben wird dann erst klar, mit welchen gezielten Maßnahmen gestartet werden sollte. Oft wurden die Anregungen direkt umgesetzt", meint Nadine Klare von der HGK.

deutsch lernen deutschland kennenlernen
verheiratete frauen suchen reisebegleiter

singles köln kennenlernen September 2016

yahoo messenger chat web "Jeder Küchenchef hat seine Lieblingslieferanten"

ebay kleinanzeigen kennenlernen
kostenlos chat telefonieren

uk internet dating sites single deutschland statistik Dr. Urban Uttenweiler ist Vorstandsvorsitzender der Hotel- und Gastronomiekauf eG (HGK). Im Interview mit Cost & singles wetter ruhr Logis bezieht er Stellung zur aktuellen Geschäftsentwicklung der Einkaufsgenossenschaft, zur Expansion, Vorteilen winzip für mac kostenlos deutsch für HGK-Mitglieder und zur strategischen Ausrichtung.

HERR DR. UTTENWEILER, IN DEN VERGANGENEN JAHREN IST DIE HGK STETIG GEWACHSEN. WIE IST DIE BISHERIGE ENTWICKLUNG 20l6?

Wir gehen für 2016 von einem noch stärkeren Wachstum aus als 2015 und liegen voll im Plan. Dabei profitieren wir auch von der konjunkturellen Entwicklung. Außerdem haben wir weitere interessante Mitglieder hinzugewonnen.

WIE IST DER AUSBLICK FÜR DIE KOMMENDEN JAHRE?

Das Wachstum wird sich fortsetzen. Wir haben nach wie vor erhebliches Potenzial, um weiter zuzulegen. Dabei definiere ich die Expansion nicht ausschließlich über die Zahl der Mitglieder, sondern ganz maßgeblich auch über einen steigenden Umsatz pro Mitglied. Wir haben dafür aufgrund unseres wachsenden Angebotes sehr gute Chancen. Ich denke zum Beispiel an unser Kreditoren-Management-System BackOffice, das mittlerweile bereits rund 360 Betriebe einsetzen - Tendenz steigend. Außerdem können wir Hoteliers im Verbund mit den acht HGK-Interieur-Partnern professionelle Renovierung und Ausstattung von Gästezimmern und Bädern zu attraktiven Konditionen aus einer Hand anbieten. Dieses Netzwerk kann als Generalunternehmer auftreten. Die Resonanz auf unserer Messe in Leipzig war stark und mittlerweile konnte ein erstes großes Hotelprojekt erfolgreich abgeschlossen werden. Bei der Vermarktung im Außendienst setzen wir dabei auch auf Virtual Reality: 360-Grad-Videos veranschaulichen Interessenten, wie Ihre Zimmer und Bäder nach einer Renovierung aussehen könnten. Der wirklichkeitsnahe Durchgang durch Zimmer & Bad ist ein besonderes Erlebnis und ergänzt das professionelle Rendering.

BEI DER AKQUISITION NEUER MITGLIEDER LEGEN SIE DEN FOKUS UNTER ANDEREM AUF ANBIETER VON HOTELKONZEPTEN, DIE IN IHRER GASTRONOMISCHEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE MIT SYSTEM ARBEITEN. WELCHE VORTEILE KÖNNEN SIE SOLCHEN UNTERNEHMEN BIETEN?

Punkten können wir hier zunächst mit unserem Kreditoren-Management-System HGK- BackOffice. Besonders Hotelketten sind im Einkauf und Marketing sowie beim Einsatz neuer Buchungstechnologie vergleichsweise autark. Unser Mehrwert liegt hier in der Implementierung digitaler Anwendungen, die für Ketten und schnell wachsende Unternehmen wie geschaffen sind. Das gilt auch für Lösungen im Bereich E-Procurement, also bei der elektronischen Beschaffung. In diesem Bereich können wir solchen Unternehmen mittlerweile ebenso passende Angebote machen.

INWIEWEIT LASSEN SICH DIE VORTEILE EINER HGK-MITGLIEDSCHAFT QUANTIFIZIEREN?

Das ist pauschal nicht ganz einfach zu beantworten, hängt davon ab, welche Schwerpunkte im jeweiligen Betrieb bislang gesetzt wurden. Dementsprechend kann der Vorteil in der Beschaffung um die zehn Prozent liegen. Wobei ich betonen möchte, dass sich die Benefits, von denen Unternehmen durch eine HGK-Mitgliedschaft profitieren, nicht auf den Einkauf beschränken. Verbesserte Prozesse führen zu Zeitersparnis und ermöglichen es Betrieben, sich wieder stärker auf ihr Kerngeschäft und ihre Rolle als Gastgeber zu konzentrieren. Wir unterstützen aber auch dabei, neue Gäste zu gewinnen und so zusätzlichen Umsatz zu generieren, indem wir Mitgliedern helfen,die Online-Buchbarkeit beziehungsweise den Direktvertrieb zu forcieren, die Auffindbarkeit im Netz zu erleichtern sowie das Social-Media-, Channel- und Revenue-Management zu professionalisieren.

SCHREIBEN SIE NEUEN MITGLIEDERN BESTIMMTE LIEFERANTEN VOR?

Nein. Wer sich der HGK anschließt, kann seine Stammlieferanten mitnehmen. Allerdings stellen viele Unternehmer schnell fest, dass sie über unsere Lieferpartner zu vorzüglichen Konditionen einkaufen können. Bei Unternehmen mit mehreren Betrieben ist es oft so, dass sich die Zahl der Lieferanten verringern lässt: Der Küchenchef des einen Hauses kauft hier, der des anderen Betriebs dort ein. Jeder hat seine Lieblingslieferanten. Das ist nachvollziehbar, aber im Einkauf nicht immer effizient.

AUF DEM DEUTSCHEN MARKT IST DIE HGK EINE GRÖSSE. INWIEWEIT BERÜCKSICHTIGEN SIE BEI IHRER EXPANSION MÄRKTE JENSEITS NATIONALER GRENZEN?

Eine Auslandsexpansion im engeren Sinne steht bei uns nicht auf der Agenda. Allerdings folgen wir Kunden, die sich über die Grenzen Deutschlands hinaus ausdehnen und bieten ihren Filialbetrieben auch in anderen Ländern unsere Dienste an.



single females in cape town
hammelburg single

best international dating site free August 2016

singletreff backnang Premiere mit Rekordumsatz

good questions to ask somebody on a dating site
wie viel flirten beziehung erlaubt

best written profile for online dating online chatting friends websites Dr. Urban Uttenweiler vermeldete für 2015 auf seiner ersten HGK-Generalversammlung eine positive Bilanz mit erneuten Zuwächsen.

Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung: Mit diesen drei Worten ließe sich das zurückliegende Jahr und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr in Kürze beschreiben, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler auf der diesjährigen Generalversammlung der HGK im CCL der Messe Leipzig am 30. Mai 2016. Der Umsatz stieg 2015 von 391 Mio. € auf den neuen Rekordwert von 401 Mio. €. Verantwortlich für die positive Geschäftsentwicklung seien neben günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen auch die Zunahme der aktiven Mitglieder sowie die Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied, betonte er. Derzeit gehören der HGK 2.545 Mitglieder mit insgesamt 2.804 Betrieben an. Mit einer bereits zum 13. Mal in Folge gesteigerten Bonusausschüttung profitieren auch diese von der erfolgreichen Geschäftsentwicklung der Einkaufsgenossenschaft.

Zu den Zielen der HGK für 2016 gehört eine weitere Intensivierung der Kunden-, Lieferanten- und Mitgliederbindung. Dies will man u. a. mit einer weiter optimierten Mitgliederbetreuung durch eine Gebietsumstrukturierung auf nunmehr zwölf Gebiete umsetzen. Auf der Agenda steht auch die Akquise neuer Mitglieder. Einen Schwerpunkt bildet zudem die stärkere Positionierung als Anbieter von Lösungen zur Renovierung und Neueinrichtung von Hotelzimmern und Bädern. Hier habe man das Konzept  HGK-Interieur Partner erfolgreich auf den Weg gebracht. Für die weitere Entwicklung ist Dr. Urban Uttenweiler optimistisch: "Die Herausforderungen der Branche, die vor allem in einem hohen Kostendruck und steigendem Verwaltungsaufwand liegen, machen uns mehr denn je zu einem wichtigen Partner für die Gastronomie und Hotellerie."

kosten g7 treffen 2015 Geballte Innovationen
Als Rahmenevent der Generalversammlung fand in einer weiteren Messehalle die HGK-Hausmesse statt. Dabei standen Neuheiten für das Gastgewerbe aus dem Food- und Technik-Bereich im Mittelpunkt. Über 70 Lieferpartner präsentierten ihre Produkte und Lösungen. Eines der Highlights war außerdem die VirtualReality-Simulation der HGK-Interieur Partner, die Besucher zu einer virtuellen Hotelführung aufbrechen und die Facetten moderner Hotelausstattung kennen lernen ließ. Am Vormittag zeigten Köche aus renommierten Häusern auf der Showbühne Food- und Vermarktungs-Trends. So zeigte Johannes Nicolay (Die Weinstube/Hotel Nicolay), wie vielfältig eine vegane, saisonal ausgerichtete Küche mit naturbelassenen Zutaten sein kann. Bernd Werner (Schloss Eberstein) gewährte einen Einblick in sein Eigenvermarktungskonzept und schilderte, wie man neben dem Tagesgeschäft durch Events, Foodtrucks oder einen Lieferservice Zusatzumsätze erzielen kann. Oliver Röder (Bembergs Häuschen) präsentierte seine Interpretation des "Fast Casual"-Trends, die er mit mehreren Foodtrucks auf die Straßen bringt. Passend zum allgegenwärtigen Trendmotto stellte first dass-Redakteur  Christoph Nicklas auf der Messe die Erstausgabe  des neuen Fachmagazins street FOOD business vor. Bei einem Galadinner in der Glashalle der  Messe klang das HGK-Event am Abend stilvoll aus.

how to turn off chat on facebook mobile browser
warum suchen männer junge frauen

single charts deutschland kw 49 Juli / August 2016

chat gratis usa sin registro Rekordumsatz erzielt

chat online medical advice free
most popular online dating sites 2013

partnersuche dna Im vergangenenJahr ist es der HGK gelungen, die 400-Mio.-Euro-Schwelle zu knacken. Die nach eigenen Angaben größte Einkaufsgenossenschaft des Gastgewerbes steigerte ihren Umsatz um 2,5 Prozent auf401 Mio. Euro. Mit der Alliteration "Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung" zog Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler auf seiner ersten HGK-Generalversammlung mit optimistischem Blick in die Zukunft positive Bilanz über das vergangene Geschäftsjahr. Verantwortlich für das Umsatzplus von 10 Mio. Euro seien neben der günstigen Konjunktur auch die gestiegene Zahl aktiver Mitglieder sowie ein höherer Durchschnittsumsatz pro Mitglied. Aktuell hat die HGK 2.545 Mitglieder mit insgesamt 2.804 Betrieben.

partnervermittlung krakau
black dating sites in canada

norden single fin Juli / August 2016

online free dating simulation games HGK mit neuen Themenbereichen

schwarze frauen in deutschland treffen
partner suchen kostenlos ch

neue email erstellen kostenlos hotmail Mit dem Konzept "HGK-Interieur Partner" bietet die HGK Hotel- und Gastronomie- Kauf eG einen neuen Service für seine Mitglieder an. Gemeinsam mit acht vernetzten Lieferpartnern aus dem Einrichtungs- und Renovierungsgewerbe präsentierte die Einkaufsgenossenschaft, die im vergangenen Jahr einen Umsatzrekord in Höhe von 401 Millionen Euro erzielte, die Themenbereiche Badausstattungen und Inneneinrichtungen sowie Beleuchtungs und Multimedialösungen. Während der HGK-Hausmesse in der Messe Leipzig konnten die Besucher die unterschiedlichen Einrichtungsideen für Hotelzimmer und Bäder bei einer interaktiven Virtual Reality-Tour durch eine Luxusherberge erleben. "Durch diese futuristische Computersimulation fühlen sich die Teilnehmer der virtuellen Führung wie in eine andere Welt versetzt und nehmen Eindrücke so wahr, als wenn sie tatsächlich im Hotelzimmer stehen würden", fasst HGK-Vorstandschef Dr. Urban Uttenweiler zusammen. Im Rahmen der Hausmesse kündigte der 51-Jährige für das laufende Geschäftsjahr die weitere Intensivierung der Kunden-, Lieferanten- und Mitgliederbindung an. Die Mitgliederbetreuung soll durch eine Gebietsumstrukturierung optimiert werden. Gleichzeitig möchte Uttenweiler neue Mitglieder akquirieren. Er denkt dabei vor allem an Anbieter neuer Hotelkonzepte. "Wir sind der ideale Partner für Betriebe, die betriebswirtschaftlieh stringent ausgerichtet sind und mit der HGK ihre digitalen Prozesse vorantreiben möchten."

free dating for over 60s
partnersuche traunreut

sie sucht ihn xanten Juni / Juli 2016

urlaub buchen single mit kind Premiere mit Rekordumsatz

best dating usernames for guys
beim laufen flirten

partnervermittlung europa youtube Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung: Mit diesen drei Worten ließe sich das zurückliegende Jahr und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr in Kürze beschreiben, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler auf der diesjährigen Generalversammlung der HGK im CCL der Messe Leipzig am 30. 05. 2016. Der Umsatz stieg 2015 von 391 Mio. € auf den neuen Rekordwert von 401 Mio. € . Verantwortlich für die positive Geschäftsentwicklung seien neben günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen auch die Zunahme der aktiven Mitglieder sowie die Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied, betonte Dr. Urban Uttenweiler. Derzeit gehören 2.545 Mitglieder mit insgesamt 2.804 Betrieben der HGK an. Mit einer bereits zum 13. Mal in Folge gesteigerten Bonusausschüttung profitieren auch diese von der erfolgreichen Geschäftsentwicklung der Einkaufsgenossenschaft. Zu den Zielen der HGK für 2016 gehöre eine weitere Intensivierung der Kunden-, Lieferanten- und Mitgliederbindung. Dies will man u. a. mit einer weiter optimierten Mitgliederbetreuung durch eine Gebietsumstrukturierung auf nunmehr zwölf Gebiete umsetzen. Auf der Agenda stehe auch die Akquise neuer Mitglieder. Einen Schwerpunkt bilde zudem die stärkere Positionierung als Anbieter von Lösungen zur Renovierung und Neueinrichtung von Hotelzimmern und  Bädern. Hier habe man das Konzept HGK-Interieur Partner erfolgreich auf den Weg gebracht. Für die weitere Entwicklung ist Dr. Urban Uttenweiler optimistisch: "Die Herausforderungen der Branche, die vor allem in einem hohen Kostendruck und steigendem Verwaltungsaufwand liegen, machen uns mehr denn je zu einem wichtigen Partner für die Gastronomie und Hotellerie."

good online dating profile example Geballte Innovationen
A
ls Rahmenevent der Generalversammlung fand in einer weiteren Messehalle die HGK-Hausmesse statt. Dabei standen Neuheiten für das Gastgewerbe aus dem Food- und Technik-Bereich im Mittelpunkt. Über 70 Lieferpartner präsentierten ihre Produkte und Lösungen. Eines der Highlights war die Virtual-Reality-Simulation der HGK- Interieur Partner, die Besucher zu einer virtuellen Hotelführung aufbrechen und die Facetten moderner Hotelausstattung kennenlernen ließ. Am Vormittag zeigten Köche aus renommierten Häusern auf der Showbühne Food- und Vermarktungs-Trends. So zeigte Johannes Nicolay (Die WeinstubelHotel Nicolay), wie vielfältig eine vegane, saisonal ausgerichtete Küche mit naturbelassenen Zutaten sein kann. Bernd Werner (Schloss Eberstein) gewährte einen Einblick in sein Eigenvermarktungskonzept und schilderte, wie man neben dem Tagesgeschäft durch Events, Foodtrucks oder einen Lieferservice Zusatzumsätze erzielen kann. Oliver Röder (Bembergs Häuschen) präsentierte seine Interpretation des "Fast Casual" -Trends, die er mit mehreren Foodtrucks auf die Straßen bringt. Passend zum allgegenwärtigen  Trendmotto stellte first class-Redakteur Christoph Nicklas auf der Messe die Erstausgabe des neuen Fachmagazins  street FOOD Business vor. Bei einem Galadinner in der Glashalle der Messe klang das  HGK-Event am Abend stilvoll aus.

walter nitsche partnersuche und partnerwahl unter gottes führung
free open source dating script php

singlehoroskop 2014 kostenlos Juni 2016

frau sucht mann für kinderwunsch HGK bleibt auf Wachstumskurs

online dating profile tips guys
best dating sites cougar

frauen anschreiben dating portal good dating sites free uk Die Einkaufsgenossenschaft steigert den Umsatz auf 407 Mio. Euro. HGK-Chef Urban Uttenweiler zieht eine positive Bilanz seines ersten Jahres.

"Ziemlich viel Schwung hat er mitgebracht", sagte Ernst Fischer, Aufsichtsratsvorsitzender der HGK, über Urban Uttenweiler, den neuen Vorstandsvorsitzenden von Deutschlands größter Einkaufsgenossenschaft. Seit September 2015 ist Uttenweiler im Amt und hat sich zum Ziel gesetzt, die gute Entwicklung fortzusetzen, die sein Vorgänger Wolfgang Schmidt angestoßen hat. Schmidt war im Juni vergangenen Jahres aus Altersgründen ausgeschieden.

Die Zahlen können sich in der Tat sehen lassen. Erstmals überschreitet die HGK die 400-Mio.-EuroSchwelle. Der Umsatz stieg 2015 auf 401 Mio. Euro (Vorjahr 391 Mio. Euro). Der Bilanzgewinn vor Steuern beträgt 1,4 Mio. Euro und liegt da-  mit leicht unter dem vom Vorjahr  (1,46 Mio. Euro). Dies sei vor allem auf höhere Personalkosten zurückzuführen, da man den Vertrieb personell verstärkt habe, berichtete Arne Faßbender, Generalbevollmächtigter Finanzen IT & Personal. Faßbender hatte nach Wolfgang Schmidts Abschied die HGK gemeinsam mit Waldemar Fretz als zweites Vorstandsmitglied geführt, damit diese während der zweimonatigen Übergangzeit bis zum Dienstantritt Uttenweilers, handlungsfähig blieb.

Die weiteren Zahlen: 2545 Mitglieder (Vorjahr 2563 Mitglieder) mit insgesamt 2804 Betrieben sind Teil der Genossenschaft HGK. Die Zahl der aktiven Mitglieder sei indes gewachsen. Man habe man im vergangenen Jahr einige Karteileichen beseitigt, so Faßbender. Die Bonusausschüttungen stiegen auf 4,1 Mio. Euro und damit schüttete die HGK zum 13. Mal in Folge Rückvergütungen an Lieferanten aus.

Bei den turnusmäßigen Wahlen zum Aufsichtsrat wurden Krister Hennige und Gerald Pütter im Amt bestätigt. Zur Wahl standen drei weitere Kanditaten, die sich gegen die altgedienten Aufsichtsratsmitglieder nicht durchsetzten.

Für Unmut sorgte bei einigen Teilnehmern der Vorschlag für die Ergebnisverwendung. So soll der Jahresüberschuss von 847.800 Euro (Bilanzgewinn nach Steuern) verwendet werden, um weitere Rücklagen zu bilden. Eine Ausschüttung des Gewinns an die Mitglieder wird es nicht geben. Man wolle die Eigenkapitalquote von derzeit 17 Prozent langfristig erhöhen, um die Unabhängigkeit der HGK zu gewährleisten sowie um Investitionen tätigen zu können, begründete Uttenweiler die Entscheidung.

Für das laufende Geschäftsjahr hat sich die Einkaufsgenossenschaft zum Ziel gesetzt, die Bindung zu Kunden, Lieferanten und Mitglieder zu stärken sowie neue Mitglieder zu akquirieren. Dafür soll von derzeit elf auf zwölf Vertriebsgebiete erweitert werden. Als Schwerpunkt plant die HGK mit ihrem Konzept "Interieur Partner", Anbieter von Hotelzimmern und Bädern zu positionieren sowie Angebote zu Online-Marketing und Nachhaltigkeit zu verstärken.

Dass eine HGK-Generalversammlung nicht nur aus trockenen Tagesordnungspunkten besteht, wurde in Leipzig deutlich. Bei einer Hausmesse zeigten rund 70 Partner-Unternehmen der Einkaufsgenossenschaft den Mitgliedern ihre Produkte und Dienstleistungen.

Als neues Element erlebten Besucher eine Food-Reise. Johannes Nicolay vom Restaurant Die Weinstubean der Mosel zeigte vegane Spezialiäten. Der Küchenchef präsentierte seine pflanzliche und saisonale Küche mit weitgehend naturbelassenen Zutaten. Außerdem stellten die Sterneköche Oliver Röder vom Bembergs Häuschen und Bernd Werner vom Schloss Eberstein auf der Bühne Trends und Tastings vor. Damit sich die Besucher selbst ein Bild von der Geschmacksvielfalt machen konnten, bereiteten die Köche diese zum Testen zu. Werner stellte außerdem sein Konzept als Ausrichter von Hochzeiten vor. Veranschaulicht wurde die Bühnenpräsentation durch einen Hochzeitsmessestand sowie zwei Foodtrucks.

Zum Abschluss richtete der Leipziger Caterer Fairgourmet ein viergängiges Galadinner in der Glashalle der Messe aus.


too many fish in the sea online dating

dating services in durban south africa
singletrails pfullingen

free online medical chat uk Juni 2016

partnervermittlung geistige behinderung Futuristischer Rundgang

kennenlernen bewegungsspiele
ich suche eine frau sprüche

partnervermittlung weingarten top paid dating sites uk Die HGK-Hausmesse 2016 verband inspirierende Food-Trends und innovative Produkte und Dienstleistungen für das Gastgewerbe. Das Konzept HGK Interieur Partner lud mit einer futuristischen Virtual Reality-Simulation zu einer interaktiven Tour durch die Möglichkeiten moderner Hotelausstattung ein.

fischkopf de singlebörse test chat gratis senza registrazione napoli

php jquery chat like facebook
casual dating bonn

free online chat dating sites Juni 2016

best dating sites online HGK-Chef setzt neue Akzente

quoka partnersuche yoga
freche sprüche zum 50. geburtstag einer frau

free dating online websites Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung. Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandvorsitzender der HGK, brachte das zurückliegende Jahr und den Ausblick auf das neue Geschäftsjahr der Einkaufsgenossenschaft bei der diesjährigen HGK Generalversammlung auf eine prägnante Formel.

Der Umsatz stieg 2015 gegenüber 2014 um zehn auf 401 Millionen Euro. Als Gründe für die positive Geschäftsentwicklung nennt Uttenweiler günstige konjunkturelle Rahmenbedingungen, die Zunahme der aktiven Mitglieder und den erhöhten Durchschnittsumsatz pro Mitglied. Die Mitgliedsbetriebe profitieren vom anhaltenden Aufschwung und kassieren eine zum 13. Mal in Folge gesteigerte Bonusausschüttung. Ihre Zahl ist weiter gestiegen, aktuell gehören der HGK 2.545 Mitglieder mit 2.804 Betrieben an. Der HGK-Chef führt das zurück auf besondere Einkaufskonditionen, wesentliche Zeit- und Arbeitserleichterungen durch effizientere Prozesse und die dadurch gestiegene Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe. Hervor hebt Uttenweiler in diesem Zusammenhang das Kreditoren-Managementsystem HGK-BackOffice. Es gelte, für die Zukunft noch mehr Mitglieder von den Vorteilen dieser digitalen Lösung zu überzeugen. Im laufenden Jahr will er die Kunden-, Lieferanten- und Mitgliederbindung weiter intensivieren. Dafür soll die Mitgliederbetreuung durch eine Umstrukturierung auf nunmehr zwölf Gebiete optimiert werden. Auf der Agenda stehe außerdem die Akquisition weiterer HGK-Mitglieder. Dabei läge ein Augenmerkauf Anbietern neuer Hotelkonzepte, die in ihrer gastronomischen Wertschöpfungskette mit System arbeiten. "Für  Betriebe, die betriebswirtschaftlich stringent ausgerichtet sind und mit der HGK ihre digitalen Prozesse vorantreiben möchten, sind wir der ideale Partner", kommentiert der Vorstandsvorsitzende. Ein Schwerpunkt 2016 werde auch die stärkere Positionierung als Anbieter von Lösungen zur Renovierung und Neueinrichtungvon Hotelzimmern und Bädern sein. Dafür wurde das Konzept HGK-Interieur Partner auf den Weg gebracht. Die geschärften Angebote in den Bereichen Online-Marketing und Nachhaltigkeit würden in Zukunft ebenfalls eine noch stärkere Rolle spielen, so Uttenweiler. Ein Fokus läge außerdem auf den Weiterentwicklungen rund um "HGK-BackOffice". Konkret betreffe dies die Preisanalyse und Kostenkontrolle im Wareneinkauf.

Für die weitere Entwicklung der HGK stellt Uttenweiler eine positive Prognose: "Die Herausforderungen der Branche, die vor allem in einem hohen Kostendruck und steigendem Verwaltungsaufwand liegen, machen die HGK mehr denn je zu einem wichtigen Partner für die Gastronomie und Hotellerie." Durch das Wachstum der HGK seien die Weichen gestellt, um aus eigener Kraft sinnvoll in die Zukunft investieren zu können.

best online dating sites 2013 uk

free indian dating site in india
russian dating website funny

partnersuche gescher Juni 2016

what a good free dating website HGK erreicht 400-Millionen-Schwelle

kostenlose flirt webseiten
best free dating sites canada review

bekanntschaft mit den schatzsuchern weg zu den schätzen Auf seiner ersten HGK-Generalversammlung konnte der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler eine positive Bilanz für das Jahr 2015 ziehen: Der Umsatz der Einkaufsgesellschaft stieg im vergangenen Jahr um zehn Millionen auf den neuen Rekordwert von 401 Millionen Euro.best free online dating sites worldwide

scotch highland single malt whisky macduff

frau sucht mann nettetal
single männer buxtehude

flirt frau hals Juni 2016

gb pics kennenlernen HGK: Das virtuelle Hotelzimmer und Rekordumsatz

sie sucht ihn waiblingen
online dating for over 60

what's the best free dating site besides pof herpes dating uk free Neue Eindrücke gewinnen und wertvolle Tipps sowie Ideen für den eigenen Betrieb mitnehmen - mit diesen Erwartungen reisten auch in diesem Jahr zahlreiche Entscheider des Gastgewerbes zur HGK-Hausmesse und informierten sich bei mehr als 70 Lieferpartnern in der Messe leipzig über neue Produkte und Lösungen für erfolgreiches Wirtschaften in Gastronomie und Hotellerie. Für HGK-Mitglieder fand außerdem die Generalversammlung 2016 statt: Hier wurden ein neuer Umsatzrekord verkündet und die Weichen für die Zukunft gestellt.

salas de chat sin registro en lima peru best single malt whiskey 2015

jahreshoroskop 2014 jungfrau gratis
frauen kennenlernen fürth

singles bredstedt Juni 2016

sie sucht ihn niedersachsen markt HGK: Das virtuelle Hotelzimmer und Rekordumsatz

bekanntschaften russinnen
kann man sich bei google play kostenlos anmelden

dating role play games online ebay kleinanzeigen kostenlos. einfach. lokal. anzeigen osnabrück Neue Eindrücke gewinnen und wertvolle Tipps sowie Ideen für den eigenen Betrieb mitnehmen - mit diesen Erwartungen reisten auch in diesem Jahr zahlreiche Entscheider des Gastgewerbes zur HGK-Hausmesse und informierten sich bei mehr als 70 Lieferpartnern in der Messe Leipzig über neue Produkte und Lösungen für erfolgreiches Wirtschaften in Gastronomie und Hotellerie. Für HGK-Mitglieder fand außerdem die Generalversammlung 2016 statt: Hier wurden ein neuer Umsatzrekord verkündet und die Weichen für die Zukunft gestellt.

free dating websites for mobile in ist wer drin ist singlebörse

online dating hook up
flirt chat seiten kostenlos

best online dating sites switzerland Juni 2016

android chat client server source code Einkaufskooperation HGK stellt Weichen für eine erfolgreiche Zukunft

chat de relacionamento gratis
online dating sites boston

sprüche zum 50 geburtstag einer frau kurz abba top 20 uk singles Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler zieht auf seiner ersten HGK-Generalversammlung positive Bilanz für das Jahr 2015: Umsatz erreicht erstmals die 400 Mio. Euro-Schwelle - Position als marktführende Einkaufskooperation gefestigt

Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung: Dies seien die drei Worte, mit denen sich das zurückliegende Jahr und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr in Kürze beschreiben lasse, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler auf der diesjährigen Generalversammlung der HGK Einkaufskooperation. Der Umsatz stieg 2015 von 391 Mio. Euro um 10 Mio. Euro auf den neuen Rekordwert von 401 Mio. Euro.

partnersuche landkreis görlitz schaumburger wochenblatt bekanntschaften

dating palaeolithic sites in southwestern crete greece
descargar facebook chat para pc windows 7 gratis

markt kiel er sucht sie Mai 2016

best casual dating sites 2014 HGK-Mitglieder freuen sich über höhere Ausschüttung

how to make a fake online dating profile
kerli bill kaulitz dating

frau sucht mann köln frauen suchen jüngeren mann Geldsegen aus Hannover: Die Einkaufskooperation HGK will die Ausschüttung an ihre 2.545 Mitglieder erhöhen. Dies kündigte das Unternehmen heute an. Der Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr wurde um satte zehn Millionen auf 401 Millionen Euro gesteigert.

online chat video with strangers partnersuche junge leute kostenlos kennenlernen

partnersuche witwer mütterrente
partnerbörsen gratis österreich meer

facebook sie sucht ihn Mai 2016

flirten mit ehemann "Good Food - Du bist, was du isst! HGK-Hausmesse 2016 mit neuem Konzept

alternative singles 2013
blackberry bold 9700 apps kostenlos

online dating free without registration asperger syndrom partnersuche Die HGK lud 2016 zu einer spannenden Reise durch zukunftsweisende Food-Trends und gastronomische Erfolgskonzepte.

Unter dem Motto "Good Food - Du bist, was du isst!" präsentierte Johannes Nicolay vom veganen Restaurant "Die Weinstube" aus dem Hotel Nicolay 1881 an der Mosel eine ethisch vertretbare, stark pflanzlich und saisonal ausgerichtete Küche mit weitestgehend naturbelassenen Zutaten. Damit sich die Besucher der Messe selbst von dieser Geschmacksvielfalt überzeugen konnten, wurden seine Kreationen auch von den Kochprofis in der HGK-Küche zubereitet, die dieses Jahr erstmals offen gestaltet war.

sich selber kennenlernen englisch partnersuche de aktionscode deutschlandcard

chat für junge leute deutschland
singles in bremerhaven zoover

eltern vom freund kennenlernen geschenk Mai 2016

singlebörse in brandenburg HGK steigert Umsatz um 10 Millionen Euro

best free gay dating site canada
alternative singles of the 90s

partnersuche de forum culiacan uk best online dating Ernst Fischer, Aufsichtsratsvorsitzender der HGK, bringt es auf den Punkt. "Urban Uttenweiler hat ziemlich viel Schwung mitgebracht." Im September 2015 ist Uttenweiler zum Vorstandsvorsitzenden von Deutschlands größter Einkaufsgenossenschaft des Gastgewerbes gewählt worden. Fischer bedankt sich bei dem 51-Jährigen für dessen Geschwindigkeit und Intensität, mit der er sich seitdem für die HGK einsetzt.

Dynamisch berichtet der neue Vorstandsvorsitzende über das abgelaufene Geschäftsjahr: 2015 konnte die HGK im Umsatz zulegen und erstmals die 400 Mio. Euro Schwelle erreichen. Der Umsatz stieg 2015 auf 401 Mio. Euro (Vorjahr 391 Mio. Euro). Der Bilanzgewinn vor Steuern beträgt 1,4 Mio. Euro und liegt damit leicht unter dem vom Vorjahr (1,46 Mio. Euro). Uttenweiler bedankt sich bei seinem Vorgänger Wolfgang Schmidt, der im vergangenen Jahr aus Altersgründen ausschied. Schmidt habe ihm ein gut bestelltes Haus übergeben.

Die weiteren Zahlen: 2.545 Mitglieder (Vorjahr 2.563 Mitglieder) mit insgesamt 2.804 Betrieben sind Teil der Genossenschaft HGK. Die Bonusausschüttungen stiegen auf 4,1 Mio. Euro und damit zum 13. Mal in Folge.

Bei den turnusmäßigen Wahlen zum Aufsichtsrat wurden Krister Hennige und Gerald Pütter im Amt bestätigt. Zur Wahl standen außerdem drei weitere HGK-Mitglieder, die sich allerdings gegen die altgedienten Aufsichtsratsmitglieder nicht durchsetzen konnten. Für Unmut sorgte bei einigen Teilnehmern der Vorschlag für die Ergebnisverwendung. So soll der Jahresüberschuss von 847.800 Euro verwendet werden, um Rücklagen zu bilden. Eine Ausschüttung an die Mitglieder wird es nicht geben. Man wolle die Eigenkapitalquote von derzeit 17 Prozent langfristig erhöhen, um die Unabhängigkeit der HGK zu gewährleisten sowie Investitionen tätigen zu können, begründete Uttenweiler die Entscheidung.

Gleichzeitig zur Generalversammlung hat die HGK-Hausmesse stattgefunden sowie einige Vorträge zu Trends in der Gastronomie und ein Galaabend.

schweizer singlebörsen

männer flirten facebook
allgemeine zeitung mainz kennenlernen

sie sucht ihn linnich Mai 2016

south african christian dating service HGK mit Rekordumsatz

100 free singles dating sites
online partnersuche beste

singles südoststeiermark free dating online london Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung: Dies seien die drei Worte, mit denen sich das zurückliegende Jahr und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr in Kürze beschreiben lasse, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler auf der diesjährigen Generalversammlung der HGK Einkaufsgenossenschaft für Gastronomie/Hotellerie. Der Umsatz stieg 2015 von 391 Mio. € um 10 Mio. € auf den neuen Rekordwert von 401 Mio. €. verantwortlich für die positive Geschäftsentwicklung seien neben günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen auch die Zunahme der aktiven Mitglieder sowie die Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied, so Uttenweiler.

top 10 chatting sites in india chat gratis de villavicencio meta

jon hamm dating show clip
online dating reviews uk

esoterische partnersuche kostenlos Mai 2016

ovb bekanntschaften HGK-Hausmesse mit neuem Konzept wie Showbühne und Food-Trends

chefin flirten
online therapy live chat free

dating sites in west yorkshire testbericht partnerbörsen erfahrungen Früh aufstehen lohnt sich für die Besucher der diesjährigen HGK-Hausmesse, die mit neuer Struktur am 30. Mai 2016 erstmals in Leipzig stattfindet: Köche aus renommierten Häusern der Nation präsentieren in der Messe Leipzig bereits am Vormittag auf der Showbühne erfolgreiche Gastronomiekonzepte und zeigen, welches Potenzial in den neuesten Food- und Vermarktungs-Trends steckt. 70 Partnerlieferanten der HGK stellen außerdem neue Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie vor. In einer eigenen Themenwelt zeigt die HGK neue HGK-Projekte und ihr erweitertes Dienstleistungsangebot.

kostenlose partnervermittlung im saarland trier single party

dating mit russischen frauen
asiatische singles aus deutschland

fragen um ihn besser kennenlernen April 2016

https www ted com talks amy webb how i hacked online dating "Wir bieten Leistungen vom Kreditorenmanagament bis zum Online-Marketing"

chat gratis en español para celular
singlebörse kostenlos konstanz

live chat room pakistan gay chatroulette app for ipad Hotel Technik: Die HGK bezeichnet sich selbst als Partner und Berater der Branche, als modernes Dienstleistungsunternehmen, das weit mehr als eine reine Einkaufsgenossenschaft ist. Wie dürfen wir das verstehen?

Dr. Urban Uttenweiler: Uns geht es nicht allein darum, vorzügliche Einkaufskonditionen für die Mitglieder zu schaffen und Volumen zu bündeln. Wir bieten darüber hinaus Leistungen, mit denen wir den Gastronomen und Hoteliers ihren Arbeitsalltag erleichtern, Prozesse effizienter gestalten und die Wettbewerbsfähigkeit verbessern können. Vom Kreditorenmanagement bis zum Online-Marketing.

free estonia dating sites Was sind Ihrer Meinung nach die wesentlichen Herausforderungen, denen Hoteliers und Gastronomen heute gegenüberstehen? Und wie kann HGK konkret helfen, diese zu meistern?

Immer mehr zeitaufwendige Dokumentationspflichten und ein hoher Kostendruck werden in vielen Betrieben zum echten Problem. Zwar erhöhen OTAs die Auslastung und bringen auch Gäste aus dem Ausland; aber das geht auf den Ertrag pro verkauftem Zimmer. Noch einmal zum Punkt Bürokratie: Der Gastronom oder Hotelier hat oft kaum noch Zeit, sich intensiv auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren. Wir unterstützen unsere Mitglieder dabei, ihre administrativen Prozesse transparenter und zeitsparender zu gestalten. Die "customer journey" beginnt digital mit der Reservierung und endet schließlich digital mit der Hotel- und Restaurant-Bewertung. Hier hat die HGK Know-how und kann neutral empfehlen, was konkret der Gastronom bei
seiner Online-Vermarktung verbessern kann. Und - das ist unser Kerngeschäft - unsere Mitglieder profitieren durch die zentral verhandelten Konditionen bei unseren Partnern.

iren flirten Mit dem Angebot HGKnet unterstützen Sie Ihre Mitglieder intensiv bei der Vermarktung und dem Vertrieb im Netz. Welche Leistungen beinhaltet das Angebot?

Wir bieten einen kostenlosen kurzen Online-Check an, bei dem bestehende Online-Aktivitäten geprüft und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Zu unseren Services gehört außerdem eine umfangreiche Vermarktungsanalyse mit konkreten Handlungsempfehlungen sowie eine Vor-Ort-Beratung. Bei der Beratung und dem Aussprechen von Empfehlungen geeigneter Online-Marketing- und Vertriebsmaßnahmen arbeiten wir eng
mit Partnern aus dem Online-Sektor zusammen, zum Beispiel Experten für virtuelle Medien, Website-, Mobile- und E-Mail-Marketing und Social Media, um nur einige zu nennen. Außerdem gibt es das HGKnetzwerk, ein Online-Portal, auf dem sich unsere Mitglieder präsentieren können und über das HGK-Mitglieder und -Partner bei den teilnehmenden HGK-Mitgliedsbetrieben Sonderkonditionen erhalten.

singletreff wittenberg Eine Neuheit ist das Angebot "HGK-Interieur Partner". Was hat es damit auf sich und für wen ist das top 100 single charts oktober 2014 interessant?

HGK-Interieur Partner ist ein Zusammenschluss von acht Lieferpartnern und der HGK. Dabei handelt es sich um renommierte Handwerksunternehmen und führende Hersteller, die sich auf die Modernisierung und Ausstattung von Hotels spezialisiert haben. Mit dem Angebot erhalten Interessenten einen einzigen Ansprechpartner für mehrere Gewerke und können durch die zentrale Koordination gerade bei größeren Projekten Zeit, Geld und Nerven sparen. Über die Kompetenz hinaus liegt hier die Stärke in den kurzen Wegen und darin, dass die Inhaber persönlich engagiert sind und mit ihrem guten Namen geradestehen.


singletrails stuttgart mtb

flirten ns
christliche single veranstaltungen

online partnervermittlungen April 2016

free russia dating site HGK-€SP

partnersuche im internet sinnvoll
south korean dating website

singles ansbach umgebung free online chat rooms qatar Die HGK hat ihr Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice weiter ausgebaut: HGK-€SP überwacht den Einkauf, informiert über Preisabweichungen und bietet weitere Möglichkeiten, die tägliche Einkaufsarbeit langfristig zu optimieren. Mit HGK-€SP generiert die HGK mittels moderner Techniken aussagekräftige Kennzahlen, die sonst mühsam recherchiert werden müssten. Dies ermöglicht sowohl Auswertungen über gekaufte Artikel, Einkaufswege und Einkaufskonditionen als auch Zeitreihenanalysen aller Aufwands- und Kostenkonten. HGK-€SP bietet damit Preiskontrolle und Stabilität im Einkauf und schafft mehr Transparenz und optimale Strukturen.

online dating sites comparisons

norwegische frau kennenlernen
partnersuche homosexuell test

partnersuche de unister gmbh seriös April 2016

singletreff wilhelmshaven HGK-Hausmesse 2016 mit neuem Konzept

k17 berlin single party
partnervermittlung saskia

sie sucht ihn syke viva top 40 single charts 2013 Früh aufstehen lohnt sich für die Besucher der diesjährigen HGK-Hausmesse, die mit neuer Struktur am 30. Mai 2016 erstmals in Leipzig stattfindet: Köche aus renommierten Häusern präsentieren in der Messe Leipzig bereits am Vormittag auf der Showbühne erfolgreiche Gastronomiekonzepte und zeigen, welches Potenzial in den neuesten Food- und Vermarktungs-Trends steckt. 70 Partnerlieferanten der HGK stellen außerdem neue Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie vor. In einer eigenen Themenwelt zeigt man neue HGK-Projekte und das erweiterte Dienstleistungsangebot.

per mail flirten free chat line numbers atlanta

mann sucht frau münchen
free sms chat on mobile in pakistan

flirttipps für die schule jungs April 2016

singlebörse über 40 cm Messe-Zuspruch

polish dating sites in ireland
partnersuche flirtportal

partnersuche online test lösungen dating sites ireland free Für die HGK waren die Leitmessen Intergastra und Internorga ein großer Erfolg. Besonderen Zuspruch fanden das Konzept HGK-Interieur Partner, bei dem sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus den Bereichen Einrichtung und Renovierung vernetzt hat, sowie das Einkaufsstabilisierungssystem HGK-€SP, mit dessen Hilfe sich Betriebe stabile Konditionen sichern und schnell auf Abweichungen reagieren können. Die Unterstützung bei der Online-Vermarktung und dem Online-Vertrieb von Gastronomie und Hotellerie gehörte auch zu den Top-Themen am Stand. Außerdem informierten sich Interessenten über das
Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice.

chat online gratis uol

single rehna djpunjab
dating sites em portugal

single 50 plus treff login April 2016

free chinese dating website HGK-Hausmesse mit neuem Konzept

free dating in the philippines
best free interracial dating apps

sie sucht ihn berlin kleinanzeigen us free dating site online Früh aufstehen lohnt sich für die Besucher der diesjährigen HGK-Hausmesse, die mit neuer Struktur am 30. Mai 2016 erstmals in Leipzig stattfindet: Köche aus renommierten Häusern der Nation präsentieren in der Messe Leipzig bereits am Vormittag auf der Showbühne erfolgreiche Gastronomiekonzepte und zeigen, welches Potenzial in den neuesten Food und Vermarktungs-Trends steckt.

love dating games online frauen motorrad treffen

tips for creating a good online dating profile
flirt chat für junge leute

flirten baggern April 2016

partnervermittlung für krebskranke HGK lädt ein

best kuwait dating sites
deutsche männer dating

partnersuche graz umgebung reisepass frau sucht türkischen mann Früh aufstehen lohnt sich für die Besucher der diesjährigen HGK-Hausmesse, die mit neuer Struktur am 30. Mai 2016 erstmals in Leipzig stattfindet: Köche aus renommierten Häusern der Nation präsentieren in der Messe Leipzig bereits am Vormittag auf der Showbühne erfolgreiche Gastronomiekonzepte und zeigen, welches Potenzial in den neuesten Food und Vermarktungs-Trends steckt. 70 Partnerlieferanten der HGK stellen außerdem neue Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie vor. In einer eigenen Themenwelt zeigt die HGK neue HGK-Projekte und ihr erweitertes Dienstleistungsangebot.

betrug russische frauen partnersuche osteuropa chat senza registrazione per conoscere ragazze

leipzig neue leute kennenlernen
www partnersuche de login new

top 100 us single charts 2012 März 2016

bekanntschaften miesbach Großes Interesse an HGK-Produkten

mobile dosti pakistan chat room
er sucht sie spanien

ein mädchen besser kennenlernen online dating gratis app Die HGK, Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft fürs Gastgewerbe, kann eigenen Angaben zu folge die Branchenleitmessen Intergastra und Internorga als großen Erfolg verbuchen. Zahlreiche Besucher aus Gastronomie und Hotellerie hätten die Messen zum Anlass genommen, sich über Angebote zu informieren, mit denen sich der Einkauf optimieren und deutlich effizienter wirtschaften lässt. Besonderen Zuspruch fanden laut HGK das neue Konzept "HGK-Interieur Partner", bei dem sich die HGK mit acht Partnern aus den Bereichen Einrichtung und Renovierung vernetzt hat, sowie das Einkaufstabilisierungssystem HGK-€SP zur Überwachung von Lieferantenpreisen.

speed dating las vegas 2016

online dating advice chat
partnersuche kostenlos dortmund arsenal

erfahrungen mit partnersuche im internet studie März 2016

car4you kostenlos inserieren "Mit uns ist zu rechnen"

top dating sites in facebook
schön dass wir uns kennenlernen durften

frauen suchen single männer munich dating Die HGK verbucht die Branchenleitmessen Intergastra und Internorga als großen Erfolg. Das diesjährige Motto des Auftrittes "Mit uns ist zu rechnen ... " nahmen viele Besucher aus Gastronomie und Hotellerie zum Anlass, sich in Stuttgart und Hamburg über Angebote zu informieren, mit denen sich der Einkauf optimieren kann.

organempfänger kennenlernen türkisch flirten leseprobe

bekanntschaften asien
mann mit grill sucht frau mit kohle schürze

meine stadt mainz partnersuche März 2016

list of free american dating sites Elektrolux auf dem Gemeinschaftsstand HGK

online speed dating questions
beste seite für partnersuche

free trial chat line number singles ab 40 kostenlos Einen Hamburger Zwischenstopp während ihrer Deutschlandtournee legt die neue Herdkombination Thermaline Cooking Star von Electrolux Professional ein. Als Bühne dient der Gemeinschaftsstand der Einkaufsgesellschaft HGK. Der kompakte Kochblock mit unter anderem Induktionsherd, kombinierter Brat- und Kochplatte, Kühl- und Tiefkühlunterbau sowie AquaCooker steht als Plug &- Play-Einheit zur Verfügung. Hygienische Sicherheit bietet die fugenlose Arbeitsplatte.

build a dating site with wordpress Halle B1.EG, Stand 210 (HGK)

funniest dating profile headline examples

chat online copii jocuri gratis
kennenlernen bei workshops

chat amigos colombianos gratis März 2016

singlebörsen stiftung warentest mineralwasser Viel Potenzial im Inland

free dating in belarus
chat online gratis chile hot

dating sites conversation starter how to send messages dating sites Im Gespräch: Urban Uttenweiler (51), Vorstandsvorsitzender HGK

Seit einem halben Jahr ist Urban Uttenweiler neuer Vorstandschef der Einkaufsgenossenschaft HGK. Wie sehen seine Pläne aus?

salas de chat en linea venezuela Herr Uttenweiler, wie haben Sie die HGK bisher erlebt und wie war ihr Start?
Uttenweiler: Ich habe ein motiviertes und erfahrenes Team vorgefunden, das ist nicht selbstverständlich. Im Vergleich zu Konzernen tut sich die HGK weit weniger schwer, zu Entscheidungen zu kommen. Auf der anderen Seite war das Unternehmen stark auf die Person des Vorstandsvorsitzenden zugeschnitten. Hier haben wir nun die Organisation gestrafft, und es gibt keine Stabsbereiche mehr.

singles in dresden germany Ihr Vorgänger Wolfgang Schmidt war 15 Jahre im Amt und hat einen Rekord nach dem anderen verkündet. Ist die Nachfolge schwierig?
Uttenweiler: Ich habe Respekt vor dieser Leistung, und finde es beeindruckend, wie sich die HGK entwickelt hat. Wir haben aber noch genügend Themen, die noch nicht am Ende ihrer Entwicklung sind. So haben wir beim Einkaufs-Stabilitätsprogramm noch nicht den Durchbruch geschafft. Derzeit nutzen bislang etwa 50 Mitglieder das ESP, am Jahresende wollen wir bei 100 sein, für 2017 haben wir uns 200 vorgenommen. Wir müssen die Vorteile - wie etwa Artikel mit unstetem Preisverlauf identifizieren, um diese gegen preisstabile Artikel auszutauschen, Gutschriften von inkorrekt abgerechneten Preisen einzuholen, Transparenz über Einkaufswege und Konditionen - noch deutlicher machen. Da haben wir noch genügend Potenzial.

aktuelle single charts juli 2013 Gibt es für 2015 wieder einen Rekord in der Bilanz zu vermelden?
Uttenweiler: Ja, wir haben die Hürde von 400 Millionen Euro Umsatz übersprungen, das sind rund 10 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Wir arbeiten mit 470 Lieferpartnern zusammen. Bei den Betrieben haben wir noch einmal zugelegt und sind jetzt bei 3200 Mitgliedern aus Gastronomie und Hotellerie. Wir sind gesund und können notwendige Investitionen aus eigener Kraft stemmen.

dating sites free australia Insgesamt geht es um radikale Vereinfachungen beim Einkauf, den Bestell-, Lager- und Verwaltungsvorgängen. telugu online chat in hyderabad Was bietet die HGK?
Uttenweiler: Die Digitalisierung ist entscheidend. Die Customer Journey wird immer mehr digital, von der Buchung bis zur schlussendlichen Bewertung durch den Gast. Die HGK nimmt den Betrieben die Hintergrundarbeiten ab, sodass sich der Gastgeber auf seine Kernleistung wie das sorgfältig zubereitete Essen und die gute Übernachtung konzentrieren kann. Beides ist nicht digitalisierbar. Das BackOffice Kreditorenmanagementsystem wird unser zweites Standbein.

reisepartner gesucht work travel Wie aufgeschlossen ist die Branche neuen Technologien gegenüber?
Uttenweiler: In den inhabergeführten Betrieben ist es vor allem die jüngere Generation, die ihre "Online-Affinität" in das eigene Unternehmen hineinträgt. Viele kommen auch von sich aus auf uns zu. Wir bieten einen kostenlosen Check der Online-Eigenvermarktung. Dabei geht es um Themen wie Auffindbarkeit im Netz, Buchungsmöglichkeiten, Bewertungsmanagement. In einem zweiten, kostenpflichtigen Schritt, bieten wir Ansatzpunkte zur Verbesserung. Der dritte Baustein besteht aus einer persönlichen Beratung vor Ort.

top rated free online dating sites Was sind die nächsten Schritte?
Uttenweiler: Wir verarbeiten mehr als eine Million Rechnungssätze, die wir in eine digitale Form bringen. Dabei geht es auch um Transparenz. Derzeit liegen 50 Prozent der Daten digital vor, Ende 2017 wollen wir bei 70 Prozent sein. Wir sprechen mit unseren Lieferpartnern, dass wir mehr Daten digital bekommen, aber Transparenz ist nicht jedermanns Sache. Mancher scheut sich davor.

single 50 plus kostenlos installieren Welche Trends im Ein kauf sehen Sie?
Uttenweiler: Die Nachfrage nach Ursprünglichkeit steigt. Die Menschen möchten wissen, woher die Produkte kommen. Es geht nicht primär um das Thema Bio oder vegan sondern um deren Herkunft sowie um grundsätzlich weniger industriell veränderte Nahrung. Die Qualität muss transparent sein. Dazu werden die Angebote noch fragmentierter, zum Beispiel beim Fleisch: Mit Schwein, Lamm, Geflügel und Rind ist das Angebot längst nicht mehr zu fassen. Unter den Gästen gibt es immer mehr "Profis" mit hervorragenden Kenntnissen über Rassen, Zuschnitte und Reifung; dem hat die Gastronomie Rechnung zu tragen - im wahren Wortsinn - denn hier in der Qualität und Differenzierung liegen also auch große Chancen für unsere gesamte Branche.

zoosk dating app facebook Sie waren lang bei der Metro. Wie ist die Zusammenarbeit?
Uttenweiler: Die Metro ist einer unserer starken Partner. Das wachsende Liefergeschäft ist gute Voraussetzung, gemeinsam weitere Kundenpotenziale zu erschließen. Denn unsere Gastronomen und Hoteliers haben eine gewisse Größenordnung. Diese Betriebe lassen sich lieber beliefern.

free dating sites in hong kong Im Ausland gibt es nicht überall Einkaufsverbünde für das Gastgewerbe. Wie wollen Sie dort aktiv werden?
Uttenweiler (lacht): Ja, das Thema Internationalisierung. Grundsätzlich denken wir, dass wir Potenzial haben und vom Know-how her gut aufgestellt sind. Aber es gibt in Deutschland noch reichlich Chancen, da es hier noch keinen absoluten Verdrängungsmarkt gibt. Noch sind lange nicht alle Hoteliers einer Einkaufsgesellschaft angeschlossen.

grand theft auto 5 spielen kostenlos Vor einem Jahr hieß es, das Engagement in Frankreich stehe unmittelbar bevor. Haben Sie das gestoppt?
Uttenweiler: Nein. Es gibt Pläne fürs Ausland, aber auf Grund der Prioritäten in Deutschland haben wir bis jetzt diesen Schritt noch nicht gemacht.

calories in international delight french vanilla creamer singles Wir sprechen hier auf der Intergastra miteinander. Nun ist schon die Internorga. Welche Messe ist sala de chat en español gratis wichtiger?
Uttenweiler: Die Intergastra hat an Bedeutung weiter hinzugewonnen. Wir haben hier eine sehr gute Resonanz - auch auf unseren neuen Messestand. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass wir weiter auf bei den Messen präsent sein werden.

100 free online dating sites in asia Wie beurteilen Sie die zeitliche Abfolge der Messen?
Uttenweiler: Das ist sicher nicht ideal, und es könnte durchaus ein längerer Zeitraum dazwischen liegen. So viel Innovation gibt es in drei Wochen nicht. (lacht)

anime dating simulation games psp Welche Neuerungen bieten Sie?
Uttenweiler: Mit der HGK haben Hoteliers erstmals die Möglichkeit, aus einer Hand mit einem Generalunternehmer eine komplette Renovierung oder einen Neubau abzuwickeln. In diesem Zweig waren wir bisher wenig präsent.

singlebörse kiel kostenlos Wie ist ihre Vision 2020?
Uttenweiler: Zum einen gibt es weiterhin das profilierte, vom Inhaber geführte Hotel in einer meist attraktiven Umgebung. Es ist stark von der Persönlichkeit des Inhabers geprägt. Die administrativen Prozesse laufen im Hintergrund zunehmend digital Durch Online-Vermarktung und womöglich eine Hotel-Marketing-Kooperation, partizipiert dieser Hotelier vom internationalen Reisemarkt, zieht also auch Gäste aus dem Ausland in sein Haus. Dann gibt es das Wachstum der Ketten mit ihren besonders stringent organisierten Abläufen - dabei bedeutet Standardisierung nicht notwendigerweise, dass ein womöglich reduzierter Service weniger persönlich ist. Hier sehe ich Nachfrage und Wachstum gerade auch im 2- und 3-Sterne-Bereich - häufig einhergehend mit pfiffigem Design sowie stabilem und schnellem W-Lan. Die Aufgabe der HGK wird es sein, die inhabergeführten Betriebe dabei zu unterstützen, auch in Zukunft die jüngere Klientel zu erreichen und diese nicht allein den Ketten zu überlassen.

australia chat room online free Beim HGK-Messestand sind auf Plakaten viele Köpfe zu sehen. Warum?
Uttenweiler: Wir wollen der HGK ein Gesicht geben: Mitarbeiter, die für das Unternehmen stehen und eben auch dafür sprechen. Nicht zuletzt dadurch ermutigen wir die Mitarbeiter, sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit in das Unternehmen einzubringen und sich somit - für alle offensichtlich - auch eingebunden zu fühlen.

dating game online free

leute kennenlernen fulda
die besten park spiele kostenlos spielen

chat date free online Februar 2016

free chat rooms north east england HGK präsentiert sich mit neuen Einrichtungspartnern

reisen single mit kindern
will niemanden kennenlernen

descargar juegos de futbol para samsung chat 335 gratis seriöse partnersuche ab 40 Ob Bad, Bett oder Lobby - im Hotel stehen häufig Modernisierungen an. Wer in puncto Einrichtung einen zentralen Ansprechpartner unter den Lieferanten hat, kann Geld und Zeit sparen. Die Einkaufsgenossenschaft HGK (Hotel- und Gastronomie-Kauf eG) hat sich daher mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung zusammengetan, von der Badausstattung über Inneneinrichtung bis zu Beleuchtungs- und Multimedialösungen. Auf der Intergastra präsentiert sich die HGK daher mit ihrem neuen Konzept HGK-Interieur Partner in Halle 5, an Stand D56.

Im Fokus des Messeauftrittes stehen außerdem Weiterentwicklungen und Beratungsmöglichkeiten bei "HGK-BackOffice" sowie die Schärfung der Angebote zu den Themen Einkauf und Preisanalyse, Online-Vermarktung und Nachhaltigkeit. So demonstriert die Genossenschaft bei der Messe unter anderem das Angebot "HGKnet", das Gastronomen zu mehr Aufmerksamkeit, mehr Auslastung und mehr Umsatz verhelfen soll, und zwar durch eine gute Online-Vermarktung. Die HGK arbeitet hierfür eng mit Partnern aus dem OnlineSektor zusammen etwa mit Experten für virtuelle Medien, E-Mail-Marketing, Social Media sowie Bewertungs- und Reservierungsmanagement. Ein Schwerpunkt dieses Services liegt auf einer intensiven, unabhängigen Beratung auf dem Weg zur optimalen Online-Präsenz. Hierfür hat HGK drei verschiedene Beratungspakete entwickelt, die auf der Messe vorgestellt werden.

An dem Messestand gibt es zudem Informationen zu neuen Angeboten zur Einkaufsoptimierung. Hierzu gehört die Einkaufsgruppe "HGK-Einkauf plus", die sich auf bestimmte Food & Beverage-Produktgruppen konzentriert und den Mitgliedern durch die Volumenbündelung in diesem Bereich noch bessere Konditionen gewährt. Einen Eindruck von der umfassenden Lieferantenvernetzung aus dem Food-, Nonfood- und Dienstleistungssektor erhalten die Messebesucher auch in diesem Jahr: Das Motto "Mit uns ist zu rechnen ... " nahmen zahlreiche Partnerlieferanten zum Anlass, sich und ihre Leistungen auf dem HGK-Stand zu präsentieren. Ganz neu dabei werden die Messer der Marke delicate.Cut sein. Die geschmiedete Messerserie aus Solinger Meisterhand wird in drei verschiedenen Messer-Sets angeboten, zugeschnitten auf die verschiedenen Bedürfnisse von Azubi, Commis und Küchenchef.

online chat room no registration free

live chat support system open source
suche partner für radtouren

online anime dating simulation games Februar 2016

quotes about dating a married person In- und Auswändig

golf partnervermittlung
speed dating events in london tonight

wie kann ich schnell eine frau kennenlernen best single malt scotch whisky under $100 Um Gastronomen mehr Aufmerksamkeit, mehr Auslastung und mehr Umsatz durch eine erfolgreiche Online-Vermarktung zu ermöglichen, präsentiert die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK) ihr Angebot "HGKnet". Hier arbeitet das Unternehmen mit Partnern aus dem Online-Sektor zusammen, u. a. mit Experten für virtuelle Medien, EMail- Marketing, Social Media sowie Bewertungs- und Reservierungsmanagement und Online-Reiseportale. Ein Schwerpunkt dieses Services liegt auf einer intensiven, unabhängigen Beratung auf dem Weg zur optimalen Online-Präsenz. Hierfür hat HGK drei verschiedene Beratungspakete entwickelt, die auf der Messe vorgestellt werden und mit denen sie Betriebe bei einer erfolgreichen Zukunft im Internet unterstützen will. Neue Strukturen im Beratungsangebot gehören auch zur Weiterentwicklung des Services "HGK-Nachhaltige Entwicklung", mit dem die Einkaufsgenossenschaft ihren Mitgliedern beim ressourcenschonenden, verantwortlichen Wirtschaften in allen Betriebsbereichen zur Seite stehen möchte.

url kostenlos bei google eintragen männer suchen männer kostenlos pdf

bangladeshi all voice chat room list
singles feuchtwangen

single de kostenlos forum Februar 2016

partnervermittlung von herz zu herz cottbus HGK zeigt geschärftes Angebot auf der Intergastra

psicologia online gratis chat
partnervermittlung kostenlos ohne registrierung

flirten tschechisch looking for free dating site in germany In Stuttgart präsentiert Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Gastronomie und Hotellerie ihre free dating apps in australia gewachsenen Beratungsleistungen und das neue Konzept "HGK-Interieur Partner."

Unter dem Motto "Mit uns ist zu rechnen ... " präsentiert sich die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK) vom 20. bis 24.02. auf der Intergastra 2016 als starker Partner der Branche, mit dem Gastronomen und Hoteliers ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen können. Die Einkaufsgenossenschaft stellt in Stuttgart u. a. ihr neues Konzept "HGK-INTERIEUR PARTNER." vor, mit dem sich Projekte rund um Einrichtung und Renovierung effIzienter gestalten lassen. Im Fokus des Messeauftrittes stehen außerdem Weiterentwicklungen und Beratungsmöglichkeiten bei "HGK-BackOffIce" sowie die Schärfung der Angebote zu den Themen Einkauf und Preisanalyse, Online-Vermarktung und Nachhaltigkeit.

free chat and email dating sites dating activities in manila

dating sites in holland
pof kostenlos dating

chat romanesc cu web si microfon Februar 2016

top 5 uk dating apps Was ist was?

ratings single malt scotch whiskey
partnervermittlung bauern schweiz

partnervermittlung in erfurt best dating sites 2014 free Die Einkaufsgenossenschaft HGK zeigt ihr Angebotsspektrum und tritt als Partner für umfassende Branchenlösungen auf der Intergastra auf. Dabei wird das neue Konzept HGK-Interieur-Partner präsentiert, das sich mit Teil- und Komplettlösungen für Inneneinrichtung beschäftigt. Weiterhin werden die Vorteile des Kreditorenmanagement-Systems HGK-BackOffice und das Einkaufsstabilisierungs-System HGK-€SP vorgestellt.

Halle 5, Stand 056

ted talk how i hacked online dating

single party düsseldorf 2016
are there dating sites for 12 year olds

ist partnersuche de kostenlos inserieren Februar 2016

top selling uk singles 1980s Gerhard Günnewig Stiftung lädt ehemalige Preisträger ein

flirten new york
free online dating hong kong

world's best single malt whisky 2014 chat online web international Die Geschäftsführerin der Gerhard Günnewig Stiftung, Dagmar Becker-Tewes, sucht am Stand der HGK ehemalige Stipendiaten des Förderpreises für einen Gedankenaustausch an lässlich der Internorga in Hamburg

Dagmar Becker-Tewes hat ein Problem: Die Geschäftsführerin der 1985 ins Leben gerufenen Gerhard Günnewig Stiftung ist auf der Suche nach Köchen, Restaurant- und Hotelfachleuten. Nicht irgendwelchen, sondern solchen, die einmal aufgrund ihrer sozialen Kompetenz und ihres Charakters als "Aushängeschild" der Branche in den Genuss eines Stipendiums oder Förderpreises der Stiftung gekommen sind. "Das waren in den letzten Jahrzehnten schon eine ganze Menge. Mit einigen haben wir zwar heute noch Kontakt, andere aber haben wir aus den Augen verloren", so die Managerin der Stiftung.

100 free uk dating sites free web voice chat

die süddeutsche zeitung bekanntschaften
list of australia dating sites

partnersuche im internet kommentar Februar 2016

interracial dating website uk Intergastra-Trends

partnersuche ebersberg
what is the best online dating site in london

mann 35 single usa dating site free Der Besuch der Intergastra ist gebucht. Jetzt heißt es, die Tage gut vorzubereiten. Dazu einige Beispiele innovativer Aussteller und deren Messe-Neuheiten.

Sie wird mit Spannung erwartet: Die Stuttgarter Fachmesse Intergastra, die vom 20. bis 24. Februar 2016 stattfindet. Gelegenheit also für die Küchenchefs, sich ausführlich über die aktuellen Angebote ihrer Partner und Lieferanten zu informieren. Im Folgenden bieten wir Ihnen schon einmal einen kleinen
Vorgeschmack der Unternehmen und Angebote, die vor Ort präsentiert werden:

Als Partner und Berater der Gastronomie und Hotellerie will HGK auf der Intergastra aufzeigen, wie Betriebe heute Zeit und Kosten sparen und ihre Wirtschaftlichkeit deutlich erhöhen können. Vorgestellt wird das neue Konzept HGK-Interieur Partner. Thema sollen auch die Vorteile des
Kreditorenmanagementsystems HGK-BackOffice, des Einkaufsstabilisierungssystems HGK-€SP sowie Angebote zur Einkaufsoptimierung werden sein (Halle 5, Stand D56).


free online dating sites instant messenger
allah kennenlernen

kleinanzeigen kaiserslautern kostenlos Februar 2016

best filipino dating site Geschärftes Angebot

flirten bibliothek
tinder dating app review

free mobile chat rooms india speed dating in melbourne fl Herr Dr. Uttenweiler, mit der Intergastra und Internorga stehen Ihre ersten großen Messen in Ihrer neuen Funktion an. Was dürfen wir hier erwarten?

Wir freuen uns, uns mit dem neuen, kommunikativen Standkonzept zu präsentieren. Im Fokus stehen dabei die Weiterentwicklungen und Beratungsmöglichkeiten bei HGK-BackOffice sowie die Schärfung unserer Angebote zu den Themen Einkauf & Preisanalyse, Online-Vermarktung und Nachhaltigkeit. Hinzu kommt unser neues Angebot HGK-Interieur Partner, mit dem wir im Bereich Einrichtung und Renovierung umfangreiche Optionen bieten und so den bisher sehr Food-orientierten Leistungsumfang um noch mehr Nonfood-Lösungen ergänzen. Aber die Messen sind natürlich auch eine gute Gelegenheit für das persönliche Gespräch mit den Mitgliedern.

facebook chat messenger jar file Was sind die Themen, mit denen potenzielle Neumitglieder und Nachwuchsgenerationen auf Sie zukommen?

Als Einkaufsgenossenschaft erzeugen wir bei den meisten Hoteliers und Gastronomen natürlich nach wie vor mit den Einkaufsvorteilen Aufmerksamkeit. Wir können für die verschiedensten Betriebsarten dafür unterschiedlichste Bedürfnisse bündeln. Mit den jungen Unternehmern kommen wir auch vermehrt mit Themen wie Online-Eigenvermarktung, Hotelbewertungen oder OTAs ins Gespräch - also Aspekte, die über den klassischen Food-Bereich hinausgehen und bei denen wir uns im Laufe der Jahre auch mit Beratungsangeboten Kompetenz angeeignet haben.

was stephanie moseley dating trey songz In puncto Wachstum setzen Sie auf Qualität statt Quantität. Was sind qualitätsreiche, potenzielle kostenlose partnersuche ohne mitgliedschaft Neumitglieder für die HGK?

Wir wollen wachsen, aber es geht nicht allein um hohe Mitgliederzahlen an sich. Vielmehr suchen wir auch neue Mitglieder, die selbst expandieren und die bereits ein eigenes prozessuales Vorgehen, also gewisse Standards, mitbringen. Denn hier können wir vor allem auch mit HGK-BackOffice gut andocken, indem wir z. B. elektronische Prozesse ausrichten und erleichtern. Das heißt nicht, dass wir unsere klassische HGK-Zielgruppe, das inhabergeführte, über Generationen bestehende Hotel auf dem Land, vernachlässigen. Uns geht es darum, zusätzlich die Hotelkooperationen und -ketten zu erreichen, die mit uns ihre digitalen Prozesse vorantreiben.

single page template joomla Wie wichtig ist und bleibt der Kooperationsgedanke innerhalb der Genossenschaft?

Wir forcieren dieses Thema bereits, z. B. mit unserem Angebot HGKnetzwerk. Aber man könnte hier noch mehr bewirken, wenn die Betriebe generell ein noch stärkeres Commitment zeigen. Würden uns z. B. noch mehr verbindliche Informationen über einen bestimmten Renovierungsbedarf etc. vorliegen, könnten wir diese mit der Betonung der hohen Mengen noch vehementer gegenüber der Industrie vertreten. Das Thema "Stark in der Gemeinschaft" durch ein gemeinsames starkes Auftreten gegenüber der Industrie möchte ich im Verbund mit den Mitgliedern weiter intensivieren.

best dating website schweiz Sind die Hotellerie und Gastronomie bei dem Punkt Kooperationsdenken speziell? Sie waren vorher in der dating sites in ireland reviews Reifenindustrie.

Nein, Selbstständige bzw. Franchise-Nehmer möchten ihr persönliches Netzwerk nutzen, sich nicht stets in allen Punkten festlegen und bestimmte Aufgaben nach wie vor in eigener Regie durchführen. Hier zusammenzuarbeiten hat sehr viel mit Vertrauen zu tun, auch in puncto Daten. Genau diese Kompetenz, diesen vertrauenswürdigen, verlässlichen Umgang mit Informationen, bringen wir seit vielen Jahren mit.

frauen kennenlernen rügen Gibt es Themen, die Sie selbst mittel- und langfristig verstärkt forcieren wollen?

Ich möchte das Profil der HGK weiter schärfen und die HGK als den Partner der Hotellerie und Gastronomie etablieren, der Freiräume schafft. Mit unserer Kernkompetenz Einkauf und der Digitalisierung der HGK-BackOffice-Bereiche wollen wir Inhaber und Manager in die Lage versetzen, dass sie sich stärker um das Kerngeschäft - die Gewinnung schließlich begeisterter Gäste - konzentrieren können.

liebe partnersuche DR. URBAN UTTWEILER
Der promovierte Kaufmann war lange im Groß-, Einzel- und Versandhandel der Food- und Non-Food-Branche tätig, v. a. bei Metro und Citti. 2010 wechselte er in die Automobilbranche, zuletzt zu Bridgestone als Geschäftsführer des Reifenhändlers First Stop. Seit 1.9.2015 hat  der 51-Jährige den Vorstandsvorsitz der
HGK inne.


singlekochen koblenz
single grimma

how to write a good personal profile for online dating Februar 2016

partnersuche fuer behinderte youtuberin Was ist was?

perfect female dating profile examples
mit 50 nochmal einen partner finden

app partnersuche tinder Die Einkaufsgenossenschaft HGK zeigt ihr Angebotsspektrum und tritt als Partner für umfassende Branchenlösungen auf der Intergastra auf. Dabei wird das neue Konzept HGK-Interieur-Partner präsentiert, das sich mit Teil- und Komplettlösungen für Inneneinrichtung beschäftigt. Weiterhin werden die Vorteile des Kreditorenmanagement-Systems HGK-BackOffice und das Einkaufsstabilisierungs-System HGK-€SP vorgestellt.

Halle 5, Stand 056

facebook single status quotes
online dating facebook friend request

flirten lernen Januar/Februar 2016

kostenlose partnersuche gera Geschärftes Angebot

singles dresden kostenlos kennenlernen
single monheim

die geheimen regeln im online dating starter cd dating ideas in melbourne good chat rooms yahoo answers Seit September 2015 zeichnet Dr. Urban Uttenweiler als neuer Vorstandsvorsitzender der HGK verantwortlich. partnersuche kostenlos heilbronn Wir sprachen mit ihm über prozessstarkes Mitgliederpotenzial, Nonfood-Offensiven und den meine stadt landshut single Kooperationsgedanken.

first message for online dating sites Herr Dr. Uttenweiler, mit der Intergastra und Internorga stehen Ihre ersten großen Messen in Ihrer neuen uns kennenlernen spanisch Funktion an. Was dürfen wir hier erwarten?

Wir freuen uns, dass wir uns hier mit unserem neuen, kommunikativen Standkonzept präsentieren werden. Im Fokus stehen dabei die Weiterentwicklungen und Beratungsmöglichkeiten bei HGKBackOffice sowie die Schärfung unserer Angebote zu den Themen Einkauf und Preisanalyse, Online-Vermarktung und Nachhaltigkeit. Hinzu kommt unser neues Angebot HGK-Interieur Partner. Damit wollen wir unseren Mitgliedern im Bereich Einrichtung und Renovierung umfangreiche Optionen bieten und so künftig den bisher sehr Food-orientierten Leistungsumfang um noch mehr Nonfood-Lösungen ergänzen. Aber die Messen sind natürlich auch eine gute Gelegenheit, das persönliche Gespräch mit unseren Mitgliedern zu suchen und das Kollegennetzwerk zu stärken.

black south african online dating Was sind die Themen, mit denen potenzielle Neumitglieder auf Sie zukommen? Was interessiert die gratis flirt plattform kostenlos Nachwuchsgenerationen, die jetzt mehr und mehr das Ruder übernehmen?

Als Einkaufsgenossenschaft erzeugen wir bei den meisten Hoteliers und Gastronomen natürlich nach wie vor mit den Einkaufsvorteilen Aufmerksamkeit. Wir können für die verschiedensten Betriebsarten dafür unterschiedlichste Bedürfnisse bündeln. Mit den jungen Unternehmern kommen wir auch vermehrt mit Themen wie Online-Eigenvermarktung, Hotelbewertungen oder OTAs ins Gespräch - also Aspekte, die über den klassischen Food-Bereich hinausgehen und bei denen wir uns im Laufe der Jahre auch  mit Beratungsangeboten Kompetenz angeeignet haben.

die besten dating seiten kostenlos bestellen In puncto Wachstum setzen Sie auf Qualität statt Quantität. Was sind qualitätsreiche, potenzielle best online dating for over 50 Neumitglieder für die HGK?

Wir wollen wachsen, aber es geht nicht allein um hohe Mitgliederzahlen an sich. Vielmehr suchen wir auch neue Mitglieder, die selbst expandieren und die bereits ein eigenes prozessuales Vorgehen, also gewisse standards, mitbringen. Denn hier können wir vor allem auch mit HGK-BackOffice gut andocken, indem wir z. B. elektronische Prozesse ausrichten und erleichtern. Das heißt nicht, dass wir unsere klassische HGK-Zielgruppe, das inhabergeführte, über Generationen bestehende Hotel auf dem Land vernachlässigen. Uns geht es darum, zusätzlich die Hotelkooperation und -ketten zu erreichen, die mit uns ihre digitalen Prozesse vorantreiben.

single frauen kiel Wie wichtig ist und bleibt der Kooperationsgedanke innerhalb der Genossenschaft?

Wir forcieren dieses Thema bereits, z. B. mit unserem Angebot HGKnetzwerk. Aber man könnte hier noch mehr bewirken, wenn die Betriebe generell ein noch stärkeres Commitment zeigen. Würden uns z. B. noch mehr verbindliche Informationen über einen bestimmten Renovierungsbedarf etc. vorliegen, könnten wir diesemit der Betonung der hohen Mengen noch vehementer gegenüber der Industrie vertreten. Das Thema "Stark in der Gemeinschaft" durch ein gemeinsames starkes Auftreten gegenüber der Industrie möchte ich im Verbund mit den Mitgliedern weiter intensivieren.

flirt und dating apps vergleich Sind die Hotellerie und Gastronomie bei dem Punkt Kooperationsdenken speziell? Sie waren vorher in der official single chart top 100 Reifenindustrie.

Nein, Selbstständige bzw. Franchise-Nehmer möchten ihr persönliches Netzwerk nutzen, sich nicht stets in allen Punkten festlegen und bestimmte Aufgaben nach wie vor in eigener Regie durchführen. Hier zusammenzuarbeiten hat sehr viel mit Vertrauen zu tun, auch in puncto Daten. Genau diese Kompetenz, diesen vertrauenswürdigen, verlässlichen Umgang mit Informationen, bringen wir seit vielen Jahren mit.

skype chat for learning english Gibt es Themen, die Sie selbst mittel- und langfristig verstärkt forcieren wollen?

Ich möchte das Profil der HGK weiter schärfen und die HGK als den Partner der Hotellerie und Gastronomie etablieren, der Freiräume schafft. Mit unserer Kernkompetenz Einkauf und der Digitalisierung der HGK-BackOffice-Bereiche wollen wir Inhaber und Manager in die Lage versetzten, dass sie sich stärker um das Kerngeschäft - die Gewinnung schließlich begeisteter Gäste - konzentrieren können.

dating anniversary facebook status Intergastra: Halle 5, Stand D56
partnersuche mit baby Intemorga: Halle B1.EG, Stand 210
top 10 free dating sites canada

tüv geprüfte partnervermittlung
mann sucht frau düsseldorf

asian online dating sites free Januar/Februar 2016

werden kennenlernen Was ist was?

best online dating apps india
partnersuche 2.0

online dating sites free bangalore single tanzkurse tulln Die Einkaufsgenossenschaft HGK zeigt ihr Angebotsspektrum und tritt als Partner für umfassende Branchenlösungen auf der Messe Intergastra auf. Dabei wird das neue Konzept HGK-Interieur-Partner, das sich mit Teil- und Komplettlösungen für Inneneinrichtung beschäftigt, präsentiert.

Weiterhin werden die Vorteile des Kreditorenmanagement-Systems HGK-BackOffice und das Einkaufsstabilisierungs-System HGK-€SP vorgestellt.
star wars lego spiele online kostenlos
Halle 5, Stand D56

online chat rooms pakistan
single bars in cape town

new free dating site in germany Januar 2016

single frauen schwerin HGK BackOffice - Aussteller auf der HotelExpo 2016

singles kastellaun
flirten auf teufel komm raus

partnersuche in reutlingen jobs chat gratis en linea colombia HGK-BackOffice: Prüfen, kontrollieren und kontieren einfach gemacht.

Rechnungen, die sich stapeln sowie umständliche, arbeitsaufwendige und teure Arbeitsabläufe - ab sofort gehört dies für Hoteliers und Gastronomen der Vergangenheit an!

Mit dem marktführenden Kreditorenmanagementsystem der HGK sparen Sie durch die digitale Erfassung, Verarbeitung und Archivierung von Eingangsrechnungen Zeit, Geld und Ressourcen. Das zukunftsweisende System ermöglicht einen kompletten Überblick und die totale Kontrolle über Umsätze, Mengen, Preise und Preisschwankungen.

Reklamationen, Genehmigungen, Auswertungen, Kontierungen 'und Zahlungen können bequem über nur ein digitales System gesteuert werden.

Profitieren Sie von HGK-BackOffice, dem Kreditorenmanagementsystem, das Ihnen in jeder Hinsicht einzigartige Vorteile bietet: Immensen Zeitgewinn, nachhaltige Kostenersparnis, höchste Transparenz, umfassenden Überblick, ortsunabhängigen Zugriff.

free dating sites for northern ireland Besuchen Sie uns am Stand 15 auf der HotelExpo in Berlin!

candy crush saga kostenlos herunterladen pc
Schließen
Für die Presse
Hier finden Sie unsere aktuellsten Pressemitteilungen auf einen Blick.

HGK-Pressebereich

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Presse, hier in unserem Pressebereich finden Sie alles über die HGK: unsere aktuellsten Pressemitteilungen inklusive entsprechendem Bildmaterial sowie unser Firmenlogo zum Download unter Kontakt.

Falls Sie Fragen haben, weitere Unterlagen benötigen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend darum kümmern.


single mecklenburg vorpommern
AKTUELLE PRESSEMITTEILUNGEN.
sims 3 kostenlos herunterladen deutsch Pressemitteilung Nr. 08 2018

datingseite kostenlos ohne anmeldung STARKE PARTNERSCHAFT FÖRDERT QUALIFIZIERUNG IN DER HOSPITALITY-BRANCHE

single frauen kostenlos

free chat rooms to improve english v. l. Dr. Yvonne Zimmermann, Vorstandsvorsitzende der ADG
und Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK

most popular dating sites in the united states

HGK und Akademie Deutscher Genossenschaften starten „HGK-Training powered by ADG“ – Gemeinsam entwickeltes Qualifizierungsangebot soll HGK-Mitgliedern nachhaltigen Erfolg als Gastgeber und im Recruiting sichern

Hannover/Montabaur, 26.11.2018. Den aktuellen Herausforderungen der Hotel- und Gastronomie-Branche mit zeitgemäßem Training begegnen, aus diesem Gedanken entstand ein gemeinsames Schulungskonzept, das Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft HGK in Zusammenarbeit mit der Führungs- und Managementakademie ADG ins Leben gerufen hat. Unter der Marke „HGK-Training powered by ADG“ unterstützen die Seminare und Workshops Mitarbeiter der HGK-Mitgliedsbetriebe dabei, neue Gäste zu gewinnen und Stammgäste zu binden und helfen den Unternehmen, sich als starke Arbeitgebermarke zu positionieren.

„Als eingetragene Genossenschaft hat die HGK den Auftrag, ihre Mitglieder zu fördern. Wo ginge das besser, als im Bereich Training und Qualifizierung?“, so Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK. „Lebenslanges Lernen ist essenziell, um mit den Entwicklungen der Branche mithalten zu können und auch morgen noch ein erfolgreicher Player im Markt zu sein.“ Mit der Kooperation haben sich zwei starke Partner zusammengetan. Als eine der weltweit führenden Managementakademien verfügt die ADG über langjährige Erfahrungen als Bildungsanbieter mit eigenem Hotelbetrieb und hochmodernem Veranstaltungszentrum auf dem Campus Schloss Montabaur. Die HGK wiederum ist Deutschlands größte Einkaufs- und Dienstleistungskooperation für die Hospitality mit 2.500 Mitgliedsunternehmen und 3.500 Betrieben.

„Ziel der Partnerschaft ist es, Kollegen Lösungen und Herangehensweisen für die Herausforderungen unserer Branche aufzuzeigen. Und dies durch ausgesuchte und qualitätsgeprüfte Referenten und Dozenten“, so Ralf Kleinheinrich, Direktor des Hotel Schloss Montabaur. „Die Sicherung des Transfers von der Theorie in die Praxis jedes einzelnen Betriebs ist maßgeblich für sämtliche Veranstaltungen. Damit dieses Ziel stringent verfolgt wird, engagiere ich mich gerne.“ Da die Qualifizierungsangebote im Hotel Schloss Montabaur selbst erprobt würden, wisse man, wie sehr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kontinuierlicher, zeitgemäßer Weiterbildung profitierten, betont Dr. Yvonne Zimmermann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Deutscher Genossenschaften.

Bei den Dozenten der Seminare und Workshops handelt es sich um ausgewiesene Experten und Branchenkenner. In 2019 werden u. a. Coach und Trainerin Tia Vassiliou, Personal- und Karriereberaterin Julia Großgarten, Hotelberaterin Bianca Spalteholz und Führungskräfte-Coach Oliver Meschkat die Teilnehmer fördern und fordern. Die Themen reichen von der Personalgewinnung über die serviceorientierte Kommunikation bis zum Upselling. Neben der Digitalisierung und immer besser informierten, anspruchsvolleren Kunden ist der Fachkräftemangel eine große Herausforderung für die Branche. Ansprüche junger Nachwuchskräfte an Ausbildung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten steigen. Deshalb sei es wichtig, bestehende Mitarbeiter optimal zu fördern und im Betrieb einzusetzen und so Zukunftsperspektiven aufzuzeigen, so Uttenweiler.

Mit dem Konzept „HGK-Training powered by ADG“ baut HGK ihre Kompetenz als Partner für Schulungen und Seminare der Hospitality weiter aus und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Mitglieder.

Weitere Informationen zum Programm und den Terminen der HGK-Trainings:
juegos de chat para niños de 15 a 18 años

psicologos online gratis chat 24 horas
senioren partnersuche kostenlos chip Pressemitteilung Nr. 07 2018

reiche frau sucht jungen kerl HGK-BACKOFFICE JETZT AUCH ALS APP

flirten wie wirke ich pdf Tino Kaiser
Leiter Digitale Lösungen
Die HGK-BackOffice App macht das Rechnungsmanagement für
Hotels und Gastronomiebetriebe jetzt noch flexibler – Unterwegs
jederzeit und an jedem Ort schnell und bequem Rechnungen prüfen
und zur Zahlung freigeben.

Hannover, 13.07.2018. Um Rechnungen auf ihre sachliche
Richtigkeit zu prüfen oder zur Zahlung freizugeben, benötigen
Hoteliers und Gastronomen künftig nur noch ihr Smartphone.
Mit der neuen kostenlosen HGK-BackOffice App können die Nutzer
von HGK-BackOffice nun überall von unterwegs auf das digitale
Kreditorenmanagementsystem zugreifen. Auf diese Weise bietet
HGK ihren Mitgliedern eine zusätzliche Möglichkeit, Abläufe
intelligenter zu gestalten und unterstützt diese dabei, ihr
Rechnungsmanagement noch effizienter zu organisieren.

Die in HGK-BackOffice hinterlegten Berechtigungen werden
automatisch für die App übernommen, so dass auch hier nur
autorisierte Mitarbeiter Rechnungen einsehen, prüfen oder
freigeben können. Über die benutzerfreundliche Oberfläche
der App erhalten User direkt am Handy-Display eine Übersicht
über alle offenen Rechnungen und deren Bearbeitungsstatus.
Im Falle von Reklamationen lassen sich Dokumente ganz einfach
an den Lieferanten oder zur Rücksprache an den zuständigen
Mitarbeiter versenden. Auch die Suche von älteren Rechnungen
im Archiv ist über die App möglich. Gibt es Preisabweichungen,
informiert die App den User ebenfalls.
In Planung ist außerdem eine weitere Funktion, die den
Nutzern einen zusätzlichen Mehrwert bieten wird. Künftig können
diese auch Bewirtungsbelege mit ihrem Smartphone fotografieren
und in das System hochladen, wo diese dann weiterverarbeitet
werden. Den Belegen lassen sich zudem entsprechende
Buchungstexte zuordnen.

„Mit der HGK-BackOffice App erhalten Gastronomen und Hoteliers
eine moderne, zukunftsweisende Möglichkeit, ihre Prozesse zu
digitalisieren, zu vereinfachen und ihrem individuellen Tagesablauf
anzupassen“, so Tino Kaiser, Leiter Digitale Lösungen bei der HGK.

Die HGK-BackOffice-App ist ab August kostenlos im
HGK-BackOffice-System verfügbar.

partnervermittlung luxemburg quotes
single parent dating free uk Pressemitteilung Nr. 06 2018

genuine dating sites in chennai HGK mit starkem Auftritt in Bonn

singlebörse halberstadt Eine kreative Interpretation der Anden-Küche:
v. l. Dominik Wetzel, Gerhard Daumüller, Nico Werner, Bernd Werner,
Helmut Schulz, Martin Scharff und Moderator Markus Brock
Die HGK-Convention 2018 vereinte Fachinformationen mit innovativen Produkten und Services für die Hotellerie und Gastronomie

Bonn, 4. Juni 2018. Unterstützung bei der Betriebsoptimierung und der Erhöhung ihrer Wettbewerbsfähigkeit bot HGK Hoteliers, Gastronomen und Caterern am 4. Juni auf der HGK-Convention 2018. Mit neuen Angeboten aus Food und Non-Food sowie innovativen Dienstleistungen und Konzepten für die Hospitality konnten sich die Branchenbesucher im World Conference Center in Bonn fit machen für die Zukunft und erhielten zahlreiche Anregungen für ihr Tagesgeschäft.

Mehr als 80 namhafte HGK Liefer- und Dienstleistungspartner präsentierten sich und ihre Angebote im Saal New York des WCCB und nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch spannende Produktwelten für die Gastronomie und Hotellerie von heute und morgen. Neben der Fachausstellung erlebte das Branchenpublikum in Bonn neue und aparte Food-Trends, interpretiert und serviert von drei hochrangigen Vertretern der deutschen Koch-Elite. Beim Showkochen auf der HGK-Bühne ließen Martin Scharff (Scharffs Schlossweinstube), Sternekoch Bernd Werner (Schloss Eberstein) und Sohn Nico Werner die Besucher die neue Anden-Küche mit allen Sinnen genießen.

Appetitlich interessant: Showkochen & Food-Trends
Unter dem Motto „Hola Chile“ bereitete Martin Scharff ein Chilenisches Ceviche zu, bei dem u. a. Norweger Lachs, Thunfisch und Jakobsmuschel eine Rolle spielten. „Viva Argentina“ hieß es bei Bernd Werner mit Zweierlei vom Argentinischen Rind, Süßkartoffeln, Quinoasalat mit Süßkraut und Chip. Für seinen peruanischen Nachtisch kreierte Nico Werner eine peruanische Illanka, roten Sauerkleesud, Mole und ein Papaya-Blüteneis. Alle Spezialitäten konnten vor Ort verkostet werden.

Anregende Fachvorträge
Wie Gastronomen und Hoteliers Prozesse vereinfachen und ihr Online-Marketing optimieren, erfuhren diese in der informativen Vortragsreihe der HGK-Convention. So stellten Tino Kaiser (HGK) und Stephan Kern (cisbox GmbH) das neue zentrale Bestellsystem HGK-Order vor, mit dem Betriebe ihren Gastronomieeinkauf noch effizienter gestalten können. Welche Vorteile die Einrichtung und Renovierung aus einer Hand bei der Hotelplanung bringt, veranschaulichten Einrichtungs-Expertin Martina Friedrich von der HGK und Jörn Röben, HGK-Interieur. Von der Hotelsanierung bis zur Neueinrichtung von Hotelzimmern, Bädern oder öffentlichen Bereichen in Hotel und Gastronomie. Mit welchen einfachen und gleichzeitig effektiven Maßnahmen Hoteliers und Gastronomen heute neue Gäste gewinnen können, demonstrierten Online-Marketing-Manager Jan Suwalski (HGK) und Ralf Hummel (ConsultiiQ GmbH) in ihrem Vortrag.

Inspirierende HGK-Convention und attraktives Rahmenprogramm
Zu den Highlights zählte auch in diesem Jahr die traditionsreiche Warenbörse. Parallel zur HGK-Convention fand für Mitglieder der HGK um 13:00 Uhr die Generalversammlung im ehemaligen Plenarsaal des alten Bundestages im WCCB statt. Seine Mitglieder und die teilnehmenden Lieferpartner lud das Unternehmen abends zum exklusiven Captains Dinner auf die MS RheinEnergie. Um 19.00 Uhr hieß es „Leinen los“ und die Gäste konnten sich auf eine abendliche Rheinfahrt mit exklusivem Programm und Tanz freuen. Zum zweiten Mal wurde außerdem der Azubi-Award verliehen, den HGK im vergangenen Jahr gemeinsam mit der Gerhard Günnewig Stiftung ins Leben gerufen hat. Die Gewinner in diesem Jahr sind Emil Geisler vom Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais in Dresden sowie Yasemin Sezer von der Klostergastronomie Marienthal.
singlebörse ab 50 kostenlos xp
senioren partnersuche ohne anmeldung xp Pressemitteilung Nr. 05 2018

german top100 single charts mai 2014 HGK feiert „Raiffeisenjahr“ mit guten Geschäftszahlen

singlebörse für mollige deutschland v. l. Dr. Urban Uttenweiler, Hans-Ulrich Kauderer, Karin Krings, Bernd Voss,
Hans-Hubert Imhoff, Suzann Heinemann, Erich Kaul, Gerald Pütter,
Krister Hennige
Hannover/Bonn, 04.06.2018. Im Geschäftsjahr 2017 konnte Deutschlands marktführende Einkaufs- und Dienstleistungskooperation für die Hospitality-Branche ihre Position einmal mehr behaupten. Die Kernaufgabe der HGK sei es, ihre Mitgliedsunternehmen durch vorteilhafte Konditionen und mehrwertschaffende Dienstleistungen im Wettbewerb zu stärken, so Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK, auf der Generalversammlung im World Conference Center in Bonn. Um dies möglich zu machen und auch zukünftig neue Förderleistungen anbieten zu können, sei Markterfolg wichtig. Mit der Unterstützung ihrer Mitglieder habe die HGK diesen auch in 2017 wieder unter Beweis stellen können. Der zentralregulierte Umsatz stieg um 5,2 Prozent auf über 440 Mio. Euro. Die Bonusausschüttung an die Mitglieder erreichte mit 3,6 Mio. Euro eine Rekordhöhe.

Auch die Zahl der Mitglieder sowie der Durchschnittsumsatz pro Mitglied ließen sich weiter steigern. Dies habe sich u. a. positiv auf den Bilanzgewinn ausgewirkt, der um 16 Prozent auf 1,24 Mio. Euro wuchs. Mit einer Erhöhung des Eigenkapitals um 1,29 Mio. Euro auf rund 9,8 Mio. Euro schuf das Unternehmen zudem die finanzielle Basis, um aus eigener Kraft wichtige Investitionen in die IT tätigen sowie neue, interessante Förderleistungen in Form von Dienstleistungsangeboten und Digitalisierungslösungen für seine Mitglieder lancieren zu können. Mit den vier Geschäftsfeldern Einkaufsvorteile, Digitale Lösungen, Interieurleistungen und Gästegewinnung unterstützt HGK Gastronomen und Hoteliers als starker Partner bei allen Herausforderungen, die die Branche heute mit sich bringt.

Im Bereich Digitale Lösungen konnte das digitale Flaggschiff HGK-BackOffice in 2017 zur größten Kreditorenmanagement-Installation der Hospitality-Branche in Europa avancieren. In 2018 gehe es nun darum, das System hinsichtlich Design und Funktionalitäten noch weiterzuentwickeln. Auch die Installation des neuen digitalen Bestellsystems HGK-Order in den HGK-Mitgliedsbetrieben solle weiter vorangetrieben werden. Mit dem Online-Personalplanungssystem edpep können Betriebe jetzt außerdem die Arbeitszeiterfassung und die Einhaltung von Auflagen, die das Mindestlohngesetzt mit sich bringt sowie die Personaleinsatzplanung und die Lohnabrechnung deutlich wirtschaftlicher umsetzen.

Auch das Geschäftsfeld Interieurleistungen wuchs in 2017 um 40 Prozent und erweiterte sein Leistungsspektrum um zusätzliche Innenarchitektur- und Planungsleistungen. In 2018 wurden drei weitere Innenausbau-Partner für das Interieur-Netzwerk gewonnen. Neu im Portfolio ist das Angebot zweier modularer Hotelzimmer. Im Geschäftsfeld Einkaufsvorteile wurden die Akzeptanz der Lieferanten und die Wahrnehmung der Mitglieder nachhaltig gestärkt. Zukünftig sei hier die Gewinnung von dauerhaften Einkaufs-Mandaten ein Schwerpunkt, so Uttenweiler.

Mit weiteren Themenschwerpunkten und einer Ausweitung der Beratungsangebote sei für 2018 außerdem eine Erweiterung des Geschäftsfeldes Gästegewinnung geplant, um Gastronomen und Hoteliers noch individueller, umfassender und kontinuierlicher beraten zu können. Unter anderem startet HGK gemeinsam mit der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) im September das neue Konzept „HGK-Training powered bei ADG“ mit Seminaren und Workshops zu den aktuellen Herausforderungen in Hotellerie und Gastronomie. Im Fokus stehen insbesondere Seminare, die den Mitarbeitern der Mitgliedsbetriebe helfen, neue Gäste zu gewinnen und Stammgäste zu binden. „Da diese Themen essenziell für einen nachhaltigen geschäftlichen Erfolg sind, möchten wir unsere Mitglieder hier noch mehr unterstützen“, so Dr. Urban Uttenweiler. Damit erhöht HGK ihre Kompetenz als Partner für Schulungen und Seminare für die Hospitality und leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Mitglieder.

Erstmals vorgestellt wurde auf der Generalversammlung auch der neue Experten-Blog Rockthehotel.de, mit dem HGK neue Wege in der Online-Kommunikation beschreitet und ihren Status als Experte für alle relevanten Themen im Gastgewerbe weiter ausbaut. Blogbesucher erfahren hier aktuelle Neuigkeiten aus der Branche und erhalten praxisnahe Tipps rund um die Themen Einkauf, Gästegewinnung, Digital, Human Resources, Interieur und Event. Auf diese Weise bietet HGK Gastronomen und Hoteliers einen zusätzlichen Mehrwert und ermöglicht ihnen den direkten Austausch mit den Experten der HGK.

Eine besondere Form der Kommunikation bot HGK ihren Mitgliedern im Raiffeisenjahr 2018 auch auf den Branchenmessen Intergastra und Internorga. Ihren Eindruck von der Zusammenarbeit mit der HGK sowie ihre Vorstellung von der Genossenschaft der Zukunft konnten diese vom Dialogarchitekten Hans-Jürgen Frank in Symbolbildern visualisieren lassen. Einige der Werke wurden auf der Generalversammlung ausgestellt.

Abschließend rief Uttenweiler die Mitglieder in Bonn dazu auf, die Förderleistungen der HGK noch stärker in Anspruch zu nehmen, damit mit Durchschlagskraft im zentralen HGK-Einkauf verhandelt werden und die Kooperation weiter wachsen könne. Blicke man auf die nun 200-jährige Tradition der Genossenschaftsidee und das laufende Raiffeisenjahr, so habe die HGK gemeinsam mit ihren Mitgliedern das Format, alle Möglichkeiten dieser starken Unternehmensform voll auszuschöpfen.

Verabschiedet wurde der nebenamtliche Vorstand Hardy Voges, der sein Amt an Hans-Ulrich Kauderer übergab. Im Rahmen der Generalversammlung fanden außerdem Aufsichtsratswahlen statt, wobei sechs Mandate neu besetzt wurden. In ihren Ämtern wieder bestätigt wurden Hans-Hubert Imhoff (jetzt Aufsichtsratsvorsitzender) und Gerald Pütter. Neu in das Gremium gewählt wurden Karin Krings (stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende), Suzann Heinemann, Erich Kaul und Bernd Voss. Nach 17-jähriger erfolgreicher Tätigkeit in seinem Amt kandidierte Ernst Fischer nicht erneut für den Aufsichtsrat.

facebook chat for java mobile jar
single party bremen 2013 Pressemitteilung Nr. 04 2018

ukrainische partnervermittlung inserat partnersuche vorlage HGK-Convention 2018

vergleich von partnerbörsen
Kulinarische Trends, neue Produkte und innovative Services für die Betriebsoptimierung in Hotellerie und Gastronomie: HGK lädt am 4. Juni zum Branchenevent in das World Conference Center Bonn

Hannover, 24.04.2018. Zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen für die Hospitality, spannende Fachvorträge und kreative Interpretationen der Anden-Küche erwarten die Branche am 4. Juni auf der HGK-Convention 2018. Dieses Jahr lädt Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie in das WCCB – World Conference Center Bonn und wird dort gemeinsam mit über 80 namhaften HGK-Liefer- und Dienstleistungspartnern Lösungen und Konzepte für das Gastgewerbe vorstellen. Bei der traditionsreichen Warenbörse des Events werden außerdem ausgewählte Produkte zu besonders günstigen Konditionen präsentiert, die so erstmals erhältlich sind. Wie Gastronomen und Hoteliers ihren Betrieb fit für den Wettbewerb machen, erfahren diese bei spannenden Experten-Vorträgen mit praxisnahen Informationen und Tipps vom Profi für den Profi. Kulinarik mit allen Sinnen lässt sich außerdem bei einer köstlichen Reise durch die Anden erleben. Von Chile über Argentinien bis hin nach Peru werden Martin Scharff, Bernd Werner und Nico Werner köstliche Gerichte aus der Ferne zubereiten.

Der Eintritt zur HGK-Hausmesse ist kostenlos.

HGK-Convention 2018
Montag, 04.06.2018, Beginn: 9.00 Uhr
WCCB - World Conference Center Bonn, Saal New York, Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn

Anmeldung für Mitglieder unter: www.h-g-k.de
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Diese können sich telefonisch unter der Servicenummer 0511 37422-158 anmelden.
single party silvester köln
single landwirte schleswig holstein Presseinformation Nr. 03 2018

stadt mit den meisten single frauen kostenlos inserieren münster So geht Digitalisierung im Hotel: Im elektronischen Einkauf liegt der Gewinn

test singlebörsen kostenlos chip
NOVUM Hospitality setzt mit HGK neue Maßstäbe im eProcurement - Automatisierung mit Künstlicher Intelligenz sorgt für erheblich mehr Effizienz im Lieferantenmanagement

Alles, was nicht sichtbar ist im Hotel, wird zunehmend digitalisiert: Just in der Effizienz des Back Office liegt ein Geheimnis des Erfolgs der NOVUM Hospitality. Die familiengeführte Hamburger Hotelgruppe setzt gemeinsam mit der HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG aus Hannover neue Maßstäbe im eProcurement. Die All-in-Solution für elektronisches Bestellwesen "HGK-Order" wird mit dem automatisierten Kreditorenmanagement-System "HGK-BackOffice" verknüpft.

"In Sachen Effizienzsteigerung erreichen wir bereits erstaunliche Verbesserungen", fasst Martin Stegner, Chief Information Officer (CIO) der NOVUM Hospitality, zusammen. Die enormen Erleichterungen der täglichen F&B- und FF&E-Bestellungen wirken sich gleich doppelt gewinnbringend aus: Der steigende Aufwand durch die internationale, starke Expansion in ganz Europa kann durch eine Teil- und Vollautomatisierung der komplexen Arbeitsvorgänge abgefedert werden – und die Schärfung des KI-basierten Controlling soll für positive Resultate bei der Entwicklung der Beschaffungsbudgets sorgen. Rund 20 Häuser der NOVUM Hospitality sind bis dato bereits mit den Systemen komplett ausgestattet. Bis Jahresende sollen alle rund 110 Hotels entsprechend eingerichtet sein.
 
Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK, merkt an: „Mit nur einem Login hat der Nutzer jederzeit alle für ihn relevanten Artikel, Sortimente, Lieferpartner und Konditionen im Blick. Mit HGK-Order werden Prozesse stringent vereinheitlicht und digital dargestellt - dies schafft Transparenz und deutliche Zeit- und Kostenvorteile.“

Ein zukünftiger Schlüsselfaktor ist schon heute die Nutzung KI-basierter Technologie. So werden bald zum Beispiel Neu- und Nachbestellungen mit der Bestellhistorie automatisch verglichen und signifikante Abweichungen zur manuellen Überprüfung erkannt und gemeldet. Ein weiterer Clou ist: F&B-Bestellungen werden entsprechend der Zimmerauslastung in den jeweiligen Hotels angepasst; durch eine Schnittstelle zum PMS von Protel soll somit sichergestellt werden, dass ausreichend Rohwaren für Frühstück, Restaurants und Bars stets in der Lieferkette sind.

Auch beim Prüfen von Rechnungen sorgt die Zusammenarbeit zwischen NOVUM Hospitality und HGK für erhebliche Kostensenkungen: Eine automatisierte Auswertung der Kreditoren nach Bestellgruppen deckt Abweichungen und Anomalien auf. Im Controlling werden somit Feinjustierungen passgenau vorgenommen. Künftig sollen hier auch Verträge und Kostennoten von Energielieferanten und Telekommunikationsdienstleistungen in der Einkaufsplanung eingebunden werden, so Martin Stegner.

Als nächste Aufgabe der Einkaufs-Digitalisierung packt der versierte Travel-Tech-Experte nun Vergleichsalgorithmen für Tagespreise von Lieferanten z. B. von schnell drehenden F&B-Rohwaren an. So soll weitere Kosteneffizienz erreicht werden – und genau hier liegt bekannt der Gewinn für eine schnell wachsende Hotelkette.

ÜBER NOVUM HOSPITALITY
Mit derzeit 160 Hotels und mehr als 20.000 Hotelzimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte NOVUM Hospitality zu den größten Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die NOVUM Hospitality unter der Leitung von dem geschäftsführenden Gesellschafter David Etmenan außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier- Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken NOVUM Hotels, Select Hotels und niu betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hospitality als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels. christliche singles österreich kostenlos

singles frauen vorarlberg
top 50 singles june 2014 Pressemitteilung Nr. 02 2018

single frauen troisdorf ich möchte dich näher kennenlernen HGK startete mit Leitmessen erfolgreich ins Raiffeisenjahr 2018

christian dating websites new zealand HGK zeigt dem Branchenpublikum ein gewachsenes Angebotsspektrum
Auftritte in Stuttgart und Hamburg brachten zahlreiche neue Kontakte und zeigten reges Brancheninteresse an der Optimierung betrieblicher Prozesse in Gastronomie, Hotellerie und Catering. Für besonderen Zuspruch sorgte das neue Bestellsystem „HGK-Order“

Hannover, 14.03.2018. Auf den Messen Intergastra und Internorga konnte HGK dieses Jahr ein breites Branchenpublikum von ihrem gewachsenen Angebotsspektrum als starker Partner der Hospitality überzeugen. Zahlreiche Mitglieder der Einkaufsgenossenschaft ließen sich in persönlichen Gesprächen mit den HGK-Experten digitale Lösungen vorstellen, mit denen sie ihre Betriebe deutlich wirtschaftlicher ausrichten können. Vor allem das neue Bestellsystem „HGK-Order“ stand im Fokus der Beratungsgespräche. Als Erfolg verzeichnete HGK außerdem viele neue Interessenten, die die Messestände in Stuttgart und Hamburg besuchten und sich über die Vorteile einer HGK-Mitgliedschaft und die damit verbundenen Zugänge zu Förderleistungen aus vier HGK-Geschäftsfeldern informierten.

Die Gespräche zeigten einmal mehr, dass überbordende Bürokratie, zunehmende Personalengpässe und ein gleichzeitig hoher Wettbewerbsdruck durch immer neue Hotel- und Gastronomiekonzepte Entscheider heute vor immense Herausforderungen stellen. Zu den größten Themen auf dem HGK-Stand gehörten deshalb auch die fortschreitende Digitalisierung des Einkaufs und die damit verbundenen Vorteile für die Gastronomie und Hotellerie. Mit ihrem digitalen Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“ ermöglicht HGK Gastronomen und Hoteliers, die Bearbeitung von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich straffer und zeitsparender zu gestalten. Durch die Anbindung des neuen E-Procurement-Systems „HGK-Order“ lassen sich jetzt zudem Bestellungen schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln und Potenziale im Einkauf optimal ausschöpfen. So wurde „HGK-Order“ auch als eine der besten Dienstleistungen für die Hotellerie mit dem silbernen Top Hotel Star Award 2018 im Rahmen der Internorga ausgezeichnet. Thema auf dem HGK-Messestand waren außerdem die Dienstleistungen Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung sowie Lohnabrechnung. Ein weiterer Schwerpunkt war der Hotelaus- und -umbau: Hier informierten sich viele Besucher über die Angebote und den Projektablauf von Einrichtungs- und Renovierungsvorhaben bei den Partnern von HGK-Interieur.

Schließlich haben viele Mitglieder sowohl ihren jetzigen Eindruck von der Zusammenarbeit mit der HGK als auch ihre Vorstellung von der Genossenschaft der Zukunft mit uns diskutiert. Die Gespräche hat der Dialogarchitekt Hans-Jürgen Frank live dokumentiert, gezeichnet und in Symbolbildern visualisiert. Einige dieser Werke, die nach dem Vorbild der „Genossenschaftlichen Dialogwelt“ der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Montabaur gezeichnet wurden, werden auf der HGK-Generalversammlung am 4. Juni 2018 in Bonn ausgestellt und Inspirationen zur künftigen Ausgestaltung der Zusammenarbeit zwischen HGK, Mitgliedern und Kooperationspartnern geben.

Insgesamt konnte HGK nach den beiden Messen bereits eine erste positive Bilanz ziehen: Nochmaliger Anstieg bei den Interessentenkontakten und hohe Qualität der Gespräche mit bestehenden und potenziellen neuen Mitgliedern. Zum Messeerfolg haben neben einem hoch motivierten Vertriebs- und Messeteam auch die Mitwirkung verschiedener HGK-Partnerunternehmen beigetragen, die sich auf den HGK-Messeständen präsentierten. 
partnervermittlung elbe elster
top 10 chinese dating sites Pressemitteilung Nr. 01 2018

kostenlose flirt telefonnummer studenten dating hannover HGK mit neuem E-Procurement-System auf Leitmessen 2018

totally free dating sites in northern ireland HGK zeigt auf der Intergastra, wie der moderne Einkauf für die Hospitality aussehen kann
Auf der Intergastra präsentierte HGK mit ihrer neuen Bestellplattform die Weiterentwicklung ihrer digitalen Lösungen für die Hospitality – Anwender profitieren von stringenten Prozessen und einer größtmöglichen Transparenz und Einfachheit im Bestellwesen

Stuttgart, 05.02.2018. Wie der moderne Einkauf in der Gastronomie und Hotellerie aussehen kann, zeigte die HGK vom 03. bis 07. Februar 2018 auf der Intergastra in Stuttgart. Im Fokus des Messeauftrittes stand das zentrale Bestellsystem „HGK-Order“. Mit der Neuentwicklung schließt HGK den Kreislauf zwischen Bestellung, Lieferung und Rechnungsmanagement. Durch die Anbindung an das Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“ können Anwender ihren Einkauf noch effizienter gestalten.

Der Einkauf ist eine Kernfunktion in der Hotellerie und Gastronomie. Umso wichtiger ist es, diesen so transparent und einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehört heute insbesondere eine intelligente, digitale Infrastruktur mit optimierten Abläufen. Professionelle Unterstützung bietet HGK hier mit ihrem Servicebereich „Digitale Lösungen“, den das Unternehmen jetzt mit dem zentralen Bestellservice „HGK-Order“ weiter ausgebaut hat. Auf diese Weise wird das Unternehmen seinem Ruf als Partner der Hospitality einmal mehr gerecht.

Bisher konnten Gastronomen und Hoteliers bereits mit dem Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“ die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich straffer und zeitsparender gestalten. Mit der Anbindung von „HGK-Order“ lassen sich jetzt auch Bestellungen schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln und Potenziale im Einkauf optimal ausschöpfen. Daten aus den in “HGK-BackOffice“ hinterlegten Eingangsrechnungen können für eine erneute Beschaffung der Waren oder Dienstleistungen in „HGK-Order“ direkt in Bestelldaten umgewandelt werden. Dies hat zwei entscheidende Vorteile: Zum einen können sämtliche Bestellungen über eine einzige Orderplattform erfolgen und nicht mehr über zahlreiche unterschiedliche Wege und Kanäle. Diese Order-Plattform enthält genau die Lieferpartner, Sortimenteund Artikel, die vorher als strategisch bedeutsam festgelegt worden sind. Außerdem hat der Nutzer jederzeit im Blick, welche Produkte er wo und zu welchen Preisen gekauft hat. So lassen sich Lieferanten und Konditionen schnell und einfach auf den Prüfstand stellen und damit attraktive und stabile Preise sichern. Eine zusätzliche Sicherheit ermöglicht der direkte Abgleich zwischen der Rechnung des Lieferanten und dem Lieferschein aus „HGK-Order“: Beide Dokumente laufen in „HGK-BackOffice“ zusammen und können direkt verglichen werden. Die Einrichtung der Order-Plattform kann deshalb für HGK-Mitglieder schnell erfolgen, weil auch die bereits bestehenden Rechnungsdaten für die Bestellungen zugrunde gelegt werden.

Dass HGK mit ihrem gewachsenen Leistungsspektrum heute nahezu sämtlichen Bedürfnissen und Anforderungen von Hotellerie und Gastronomie gerecht wird, spiegelt auch die modulare Struktur ihres Angebotsportfolios wider. Die Services sind in die Bereiche „Digitale Lösungen“, „Einkaufsvorteile“, „Interieurleistungen“ und „Gästegewinnung“ aufgeteilt und bieten ganzheitliche Unterstützung bei der erfolgreichen Ausrichtung und Entwicklung eines Betriebes. Von attraktiven Konditionen im Einkauf, der Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Bestellwesen, Controlling, Rechnungswesen und Finanzen über Einrichtungs- und Renovierungsange-bote bis hin zu mehr Auslastung und Umsatz durch eine erfolgreiche Online-Vermarktung. Wie Gastronomen sich mit den Lösungen deutlich wirtschaftlicher aufstellen können und von welchen konkreten Vorteilen sie profitieren, demonstrierten die Experten der HGK auf dem Messestand gemeinsam mit zahlreichen Partnerlieferanten.

Mit einer besonderen Aktion startete Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie auf der Intergastra außerdem ins Raiffeisenjahr 2018: Zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen rief HGK unter Einbindung des Messepublikums gemeinsam mit dem Dialogarchitekten Hans-Jürgen Frank eine Dialogwelt unter dem Motto „Die Genossenschafts-Idee wie ich sie seh“ ins Leben.
novoline spiele kostenlos spielen ohne anmeldung
top gay dating apps in india Pressemitteilung Nr. 08 2017

new single family homes las vegas anonymous online chat rooms free HGK mit neuem E-Procurement-System auf Leitmessen 2018

any 100 percent free dating sites Vier Service-Module „Einkaufsvorteile“, „Gästegewinnung“, „Digital Lösungen“ und „Interieurleistungen“ zeigen einen transparenten, informativen und anforderungsgenauen Blick auf die HGK-Angebotsstruktur.
Auf den Messen Intergastra und Internorga zeigt HGK, wie Gastronomen und Hoteliers mit „HGK-Order“ Bestellungen schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln können

Hannover, 18.12.2017. Mit einem modular aufgebauten Leistungsportfolio bietet HGK heute Antworten auf alle wesentlichen Herausforderungen im gastronomischen Tagesgeschäft. Wie sich Betriebe mit den zukunftsweisenden Lösungen deutlich wirtschaftlicher aufstellen können, demonstrieren die Hannoveraner vom 3.-7. Februar auf der Intergastra in Stuttgart und vom 9.-13. März auf der Internorga in Hamburg. Unter anderem stellt das Unternehmen auf den Messen seine jüngste Entwicklung „HGK-Order“ vor. Mit einer besonderen aktiven Aktion startet HGK auf den Messen außerdem ins Raiffeisenjahr 2018.

Mit ihren vier Service-Modulen „Einkaufsvorteile“, „Gästegewinnung“, „Digitale Lösungen“ und „Interieurleistungen“ zeigt die HGK Besuchern ihres Messestandes, wo sie bei Handlungsbedarf im Einzelfall ansetzen können. So bietet HGK neben attraktiven Konditionen und Beratungen im Einkauf auch Unterstützung bei der Eigenvermarktung von Häusern im Netz, von der Online-Buchung bis zur Umsetzung von Social Media-Kanälen. Durch eine Vernetzung von starken Lieferpartnern mit zentraler Koordination und Preisgestaltung können Gastronomen und Hoteliers außerdem bei der Planung und Renovierung von Hotelzimmern, -bädern und öffentlichen Bereichen Aufwand reduzieren und Kosten sparen.

Eine Straffung von Verwaltungsprozessen in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen und Finanzen ermöglicht das digitale Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“. Durch die Anbindung der neuen E-Procurement-Bestellplattform „HGK-Order“, die das Unternehmen auf dem Messestand in Stuttgart ausführlich präsentieren wird, profitieren Anwender jetzt zusätzlich von transparenten und stringenten Bestellprozessen und einer größtmöglichen Transparenz und Sicherheit im Bestell- und Rechnungswesen. Auf diese Weise rundet „HGK-Order“ den procure-to-pay-Prozess im Einkauf ab.

Im Raiffeisenjahr zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen veranstaltet Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie außerdem eine besondere Aktion auf dem Messestand: Unter Einbindung des Messepublikums wird HGK gemeinsam mit dem Dialogarchitekten Hans-Jürgen Frank eine Dialogwelt unter dem Motto „Die Genossenschafts-Idee wie ich sie seh“ ins Leben rufen.

Für eine anschauliche Demonstration ihres Leistungsumfangs präsentiert sich HGK erneut mit zahlreichen Partnerunternehmen auf den Messeständen in Stuttgart und Hamburg. Auch dieses Mal lädt HGK Mitglieder und Interessenten auf beiden Messen zu einem Frühstück ein.
www.christliche partnervermittlung.at Sie finden die HGK auf der INTERGASTRA 2018 in Halle 7, Stand 7E70 und auf der INTERNORGA 2018 in Halle B1.EG, Stand 210

mann sucht frau reutlingen
fischkopf.com die singlebörse für den norden Pressemitteilung Nr. 07 2017
kontakte mann sucht frau Informationsbörse und Visionenschmiede für die Hospitality
free chat online dating

singles meetups in los angeles Die HGK-Convention 2017 in Nürnberg bot
die neuesten Fachinformationen sowie
Produkte und Dienstleistungen für Hotellerie
und Gastronomie.

Unterstützung auf dem Weg in eine erfolgreiche betriebliche Zukunft: HGK-Convention 2017 bot die neuesten Fachinformationen, Produkte und Dienstleistungen für mehr Effizienz und die Steigerung von Gästezahlen in Gastronomie und Hotellerie

Hannover/Nürnberg, 12.06.2017. Den Gastronomen oder Hotelier heute in seinem Tagesgeschäft zu entlasten, Einsparpotenziale aufzuzeigen und ihn für morgen zu rüsten, dies hat sich die HGK auf die Fahnen geschrieben. Mit der HGK-Convention 2017, die dieses Mal in der NürnbergMesse stattfand, demonstrierte sie geballt an einem Ort, wie dies aussehen kann und welche vielfältigen Möglichkeiten sich der Hospitality-Branche heute bieten, um wirtschaftlicher aufgestellt und dauerhaft wettbewerbsfähig zu sein. Vom Showkochen mit renommierten Köchen der Nation über Fachvorträge zu brisanten Branchenthemen bis zur Fachausstellung mit 70 Partnerlieferanten. Erstmals verlieh das Unternehmen außerdem den AZUBI-Award, den HGK zusammen mit der Gerhard Günnewig-Stiftung ins Leben gerufen hat.

 „Fisch-Fantastisch“, „Fleischeslust“ und „(PR)EISWÜRDIG“, mit diesen Titeln machten die Köche Bernd Werner (Schloss Eberstein, Gernsbach) und Valentin Rottner (Romantik Hotel Gasthaus Rottner, Nürnberg) sowie Köchin Iris Bettinger (Hotel Restaurant Reuter, Rheda-Wiedernbrück) den Besuchern der HGK-Convention am 12. Juni in Nürnberg Appetit auf ein ganz besonderes Drei-Gang-Menü. So kamen bei Bernd Werner eine Argentinische Rotgarnele und Island Kabeljau mit heimischem Spargel, Erbsen und Ingwergel auf den Teller. Die Produkte waren gesponsert von Deutsche See. Rottner nahm sich eine Kalbsbacke vor, die er schmorte und an Karotten, Pilzen, Stachelbeeren und Mangold-Salat servierte. Sponsor war hier Delta Fleisch. Mit einem Nektarinen-Mascarpone-Eis des Sponsors Nestlé Schöller kreierte Iris Bettinger ein raffiniertes Dessert mit Himbeere, Basilikum, Safran und Cantuccini. Beim Showkoch-Event auf der HGK-Bühne ließ sich dann der Weg von Warenkunde und Zubereitung bis zur Verkostung der verschiedenen Kreationen live miterleben und genießen.

Was „die neue HGK“ alles zu bieten hat und welchen Mehrwert dies der Hotellerie und Gastronomie bringt, verdeutlichten hochkarätige Experten mit Fachvorträgen zu den Themen „Einkaufsoptimierung“ (Elke Schade, Hotelberatung & Consulting und Lung-Wa-Ayuto, Generalbevollmächtigter der HGK), „Viele Wege – aber online“ (Sebastian Brack, ms.mediaservice, und Yasha Tarani, Geschäftsführer resmio), „HGK-Interieur Partner.“ (Ulrich Heun, Inhaber idealtextil und Lung-Wa Ayuto) sowie „Digitale Lösungen“ (Stefan Kern, Geschäftsführer cisbox und Tino Kaiser, HGK-Key Account Digitales Kreditorenmanagement). Wertvolle Informationen und Anregungen für das Gastgewerbe boten außerdem 70 Aussteller aus den Bereichen Food, Nonfood und Dienstleistung, die Produkte und Lösungen für einen langfristigen Betriebserfolg präsentierten. Zu den Highlights zählte auch in diesem Jahr die traditionsreiche Warenbörse. HGK-Lieferpartner stellten hier ausgewählte Produkte zu besonders günstigen Konditionen vor, die so erstmals erhältlich waren. Parallel zur Hausmesse fand für Mitglieder der HGK um 13:00 Uhr die Generalversammlung statt.

Seine Mitglieder und die teilnehmenden Lieferpartner lud das Unternehmen abends zum exklusiven Galadinner in das NürnbergConvention Center Mitte mit Show und Tanz. Hier wurde noch einmal der Gewinner des HGK-HR-Awards geehrt: Der Feldberger Hof konnte diesen Ehrenpreis der HGK bereits im Dezember für sein vorbildliches Engagement im Human-Resources-Bereich beim HR-Award der Deutschen Hotelakademie und des Fachmagazins First Class in Hamburg entgegennehmen. Seit vergangenem Jahr unterstützt HGK den Award, weil das Thema Mitarbeitergewinnung sowohl für ihre Mitgliedsbetriebe als auch für die Einkaufsgenossenschaft selbst eine immer zentralere Rolle spielt. Ein Highlight war außerdem die Verleihung des AZUBI-Awards, den HGK zusammen mit der Gerhard Günnewig-Stiftung ins Leben gerufen hat. Ausgezeichnet wurde die frischgebackene Hotelfachfrau Lena Kammler, die sich durch ihr großes Engagement und besondere Leistungen während ihrer Ausbildung im Ringhotel Celler Tor verdient gemacht hat. Mit dem AZUBI-Award macht sich HGK für das wichtige Thema Nachwuchs in der Hotellerie und Gastronomie stark.

online dating effects on relationships
spiele ab 18 kostenlos runterladen Pressemitteilung Nr. 06 2017
loch lomond single malt scotch whisky test Fördererfolg mit Strukturierung und Digitalisierung
singles kennenlernen frankfurt

partnersuche ohne e mail angabe Vorstand und Aufsichtsrat der HGK (v. l.):
Dr. Urban Uttenweiler, Krister Hennige,
Ernst Fischer, Gereon Haumann,
Prof. Dr. Carolin Steinhauser,
Hans-Hubert Imhoff, Gerald Pütter,
Stefan Wild, Hardy Voges.

Hannover/Nürnberg, 12.06.2017. Auf der Generalversammlung der HGK in Nürnberg blickte der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler zurück auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016. Die Einkaufskooperation konnte sich weiter als Marktführer für die Hospitality-Branche in Deutschland behaupten und wuchs abermals stärker als der Gesamtmarkt. Mit einem in 2016 weiter gestärkten Leistungsportfolio und den Tätigkeits- und Projektschwerpunkten 2017 unternehme HGK alles, um den Förderauftrag für ihre Mitglieder mit allen Kräften zu erfüllen, so Uttenweiler. Das Angebotsportfolio der HGK wurde geschärft und plakativ strukturiert, um die Leistungen und Mehrwerte den HGK-Mitgliedern und potentiellen Betrieben noch anschaulicher darlegen zu können. Erneut konnte die Genossenschaft ihren zentralregulierten Umsatz um 4,5 Prozent auf 419 Mio. Euro steigern. Die Netto-Bonusausschüttung pro Mitglied erreichte ihren bisherigen Höchstwert.

Eine überaus positive Bilanz konnte der Vorstandsvorsitzende der HGK auch mit Blick auf den Bilanzgewinn ziehen. Dieser wuchs um 27 Prozent auf 1.072 T€. Euro. Die erfreuliche Entwicklung bei Umsatz und Ergebnis sei vor allem zurückzuführen auf eine Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied sowie die Einsparung von Kosten. Zusätzlich sorgten auch die günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen für Rückenwind.
110 Mitglieder wurden 2016 neu hinzugewonnen. Die durchschnittliche Bonusausschüttung pro Mitglied konnte zum 14. Mal in Folge erhöht werden.

„Die Würdigung des Genossenschaftsgedankens als Unesco-Weltkulturerbe ist ein positives Signal für die Zukunftsfähigkeit dieser starken Unternehmensform, getreu dem Motto „HGK – Mit uns ist zu rechnen!“, betonte Dr. Urban Uttenweiler. So werde das genossenschaftliche Förderprogramm 2017 charakterisiert durch „die neue HGK“ mit einer modifizierten Aufgliederung des Einkaufsportfolios in die vier Geschäftsfelder Einkaufsvorteile, Digitale Dienstleistungen, Einrichtungs- und Renovierungsangebote sowie Online-Gästegewinnung, die einen klaren Mehrwert für die Hotellerie und Gastronomie versprächen. Uttenweiler verwies außerdem auf den erfolgreichen Relaunch des Internetauftrittes in 2017, mit dem „die neue HGK“ dies auch im Online-Auftritt widerspiegele.

Damit Gastronomie- und Hotelbetriebe den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen gewachsen seien, nehme die Digitalisierung im HGK-Angebot einen besonderen Stellenwert ein. Zur Weiterentwicklung der Einkaufskooperation gehöre u. a. die pilotierte digitale Bestellplattform „HGK-Order“, die, wie das Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice, die Abläufe in den rückwärtigen Funktionen von Hotellerie und Gastronomie vereinfachen und beschleunigen solle, erklärte der Vorstandsvorsitzende. Ziel sei es, der Breite der Mitglieder diese IT-Infrastruktur zu vorzüglichen Konditionen anzubieten. Mit rund 400 teilnehmenden Betrieben konnte die Marktführerschaft in Europa bei Kreditorenmanagementsystemen weiter ausgebaut werden.

Ein wichtiges Anliegen der HGK sei es außerdem, ihre Mitglieder dabei zu unterstützen, auch das junge Klientel als Übernachtungs- und Restaurantgäste anzuziehen. Hier spielten z.B. die Angebote der HGK aus dem Bereich „Online-Gästegewinnung“ eine gravierende Rolle. Geplant sei auch eine Ausweitung des Leistungsportfolios der HGK-Interieur Partner. Neben der Renovierung und Sanierung von Hotelzimmern, Bädern und öffentlichen Bereichen sollen dazu künftig auch die Ausstattung von Küchen und die Umsetzung gastronomischer Konzepte und Wellness-Fitnesslösungen gehören.

Voraussetzung für Fördererfolg sei immer auch Markterfolg, betonte Uttenweiler. Dabei seien die Rolle und der Einfluss der Mitglieder entscheidend, zum Beispiel wenn es darum gehe, die Leistungen und Angebote der Liefer- und Dienstleistungspartner im Einkauf aktiv zu nutzen. Hier konnte HGK bei wichtigen, namhaften Lieferpartnern eine Verbesserung von Konditionen verbuchen, die so nur die HGK und ihre Mitglieder erhalten.  

„Unser Ziel ist und bleibt auch in diesem Jahr die Gewinnung neuer Mitglieder für die HGK und so auch Neukunden für die Liefer- und Dienstleistungspartner“, betonte Dr. Urban Uttenweiler. „Uns ist zudem an einer weiteren Intensivierung der Betreuung unserer Mitglieder gelegen. Insbesondere, um eine größere Aufmerksamkeit auf das bestehende Nutzenportfolio der HGK zu lenken. Die dafür erforderliche Nähe zu unseren Mitgliedern stellen in diesem Jahr HGK-Vertrieb und -Einkauf verstärkt auch durch das neue Format der HGK-RegioEvents her.“  
Aufgrund der im ersten Tertial überplanmäßigen Entwicklung, blickt Uttenweiler auch positiv auf die weitere geschäftliche Entwicklung der HGK. „Offenbar spricht auch in Zukunft viel für diese mehr als 2000 Jahre alte Organisationsform der Genossenschaft. Auch weiterhin ist mit der HGK zu rechnen“, so Dr. Urban Uttenweiler.

Auf dem Programm stand dieses Mal auch die Verabschiedung des langjährigen, nebenamtlichen Vorstandes Waldemar Fretz, der sein Amt mit 67 satzungsbedingt an Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergibt.
Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde Hans-Hubert Imhoff in seinem Amt bestätigt und Frau Prof. Dr. Carolin Steinhauser vom Hotel Bayerischer Hof Dresden neu in den Aufsichtsrat gewählt.
online dating portal whatsyourprice
partnersuche bibel tv Pressemitteilung Nr. 05 2017
katholische partnersuche kostenlos test HGK-Convention 2017
how to write a profile for online dating site

partnersuche kirchheim teck Interessante Angebote und Branchenneuheiten
auf der HGK-Hausmesse.

Kochende Leidenschaften, interessante Fachvorträge und neueste Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie erwarten die Branche auf der diesjährigen Hausmesse der HGK in der NürnbergMesse.

Hannover/Nürnberg, 26.04.2017. „FISCH-FANTASTISCH“, „FLEISCHESLUST“ und „(PR)EISWÜRDIG“, mit diesen Titeln machen die Köche Bernd Werner und Valentin Rottner sowie Köchin Iris Bettinger den Besuchern der HGK-Convention am 12. Juni in Nürnberg Appetit auf ein ganz besonderes Menü. Beim Showkoch-Event auf der HGK-Bühne lässt sich dann der Weg von Warenkunde und Zubereitung bis zur Verkostung der verschiedenen Kreationen live miterleben und genießen. Was „die neue HGK“ alles zu bieten hat und welchen Mehrwert dies der Hotellerie und Gastronomie bringt, verdeutlichen an diesem Tag Experten mit Fachvorträgen zu den Themen Einkaufsoptimierung, Online-Marketing, Renovierung und Einrichtung sowie Digitale Lösungen. Wertvolle Informationen und Anregungen für das Gastgewerbe bieten außerdem die über 70 Aussteller aus den Bereichen Food, Nonfood und Dienstleistung, die Produkte und Lösungen für einen langfristigen Betriebserfolg präsentieren. Zu den Highlights wird auch in diesem Jahr die traditionsreiche Warenbörse zählen. HGK-Lieferpartner stellen hier ausgewählte Produkte zu besonders günstigen Konditionen vor, die so erstmals erhältlich sein werden.

Der Eintritt zur HGK-Hausmesse ist für Mitglieder der HGK ebenso wie für Nichtmitglieder kostenlos. Anmeldeschluss ist der 19. Mai 2017.

single freiburg kostenlos dating royal copenhagen backstamps HGK Convention 2017
Montag, 12. Juni 2017 von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Anmeldung für Mitglieder unter: www.h-g-k.de
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen zur Hausmesse. Diese können sich telefonisch unter der Servicenummer 0511 37422-158 anmelden.
partnersuche krefeld zoo
singles aus hannover yoga Pressemitteilung Nr. 04 2017
dating sites for widows Hardy Voges löst Waldemar Fretz ab
singletreff hamburg kostenlos

verhalten nach kennenlernen Hardy Voges

free chat rooms singles nz HGK verabschiedet langjährigen zweiten Vorstand satzungsbedingt – Nachfolge frühzeitig geregelt

Hannover, 27.03.2017. Die HGK besetzt den Posten ihres 2. Vorstandes
neu. Waldemar Fretz wird am 12. Juni mit 67 satzungsbedingt sein Amt an Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergeben. „Waldemar Fretz hat sich in den 16 Jahren seiner Amtszeit mit großem Einsatz für die HGK engagiert und so die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens tatkräftig mit unterstützt“, so der HGK-Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Fischer. „Umso mehr freuen wir uns, mit Hardy Voges bereits einen würdigen Nachfolger für diesen wichtigen Posten gefunden zu haben. Als Hotelier kennt auch er die Branche gut und ist mit ihren Belangen und Herausforderungen bestens vertraut.“

Hardy Voges lebt in Köln, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Bevor der 62-jährige Diplom-Betriebswirt und ehemalige Hockey-Bundesliga-Spieler das Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim übernahm, lenkte er unter anderem über 16 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Günnewig Hotels & Restaurants. Seine Ausbildung zum Hotelkaufmann machte er damals im Dom Hotel in Köln und übernahm früh geschäftsführende Funktionen in der Projektentwicklung. Heute fördert er den Nachwuchs in unserer Branche im Rahmen seines Engagements als Vorstandsvorsitzender der Gerhard Günnewig Stiftung.
Die HGK ist Hardy Voges durch seine langjährige Mitgliedschaft bestens vertraut. Die offizielle Amtsübergabe wird bei der Generalversammlung der HGK am 12. Juni 2017 in Nürnberg erfolgen.
6 team sie sucht ihn
dating app berlin Pressemitteilung Nr. 03 2017
singlebörse frankenthal „Die neue HGK“ präsentierte sich auf der Internorga
free online dating site us

examples of good introductory messages for online dating Interessanter Informationsaustausch auf dem
HGK-Messestand.

novoline american poker kostenlos spielen ohne anmeldung Von der Einkaufsgenossenschaft zum profilscharfen Dienstleister und Problemlöser für die Hospitality: Mit neuer Angebotsstruktur und Weiterentwicklungen im Leistungsportfolio bietet die HGK Gastronomen und Hoteliers so viele Vorteile wie noch nie.

Hamburg, 21.03.2017. Auf der diesjährigen Internorga stellte die HGK vom 17. - 21. März erstmals einen neuen, modularen Aufbau ihres Angebotes vor. Unter dem Motto „Die neue HGK“ demonstrierte die Einkaufsgenossenschaft Mitgliedern und Interessenten, wie sich die wesentlichen Herausforderungen im Tagesgeschäft noch effizienter meistern lassen und Betriebe ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen können.  

Auf der frisch relaunchten Website der HGK, die kürzlich live ging, erhielt die Branche bereits einen ersten Eindruck von der „neuen HGK“. Auf der Internorga stellte das Unternehmen jetzt Besuchern des Messestandes seine modifizierte Angebotsstruktur und Erweiterungen seines Leistungsportfolios vor. Mit einer Aufteilung in die vier Module „Einkaufsvorteile“, „Online-Gästegewinnung“, „Digitale Lösungen“ und „Einrichtungs- und Renovierungsangebote“ präsentierte die HGK ihre Leistungen den Interessenten aus Hotellerie und Gastronomie noch transparenter und informativer, anforderungsgenau auf einen Blick.   

So bietet das Modul „Einkaufsvorteile“ neben attraktiven Konditionen, Rabatten und Sonderpreisen u. a. Bonifikationen sowie Einkaufs- und Produktberatungen. Die Eigenvermarktung von Häusern zu stärken, ist primäres Ziel des Moduls „Online-Gästegewinnung“. Von der Online-Buchung bis zur Umsetzung von Social Media-Kanälen. Hier bietet die HGK u. a. eine Online-Vermarktungsanalyse und ein kompetentes Beratungsangebot.

Mit den „Digitalen Lösungen“ können Gastronomen und Hoteliers Zeit und Kosten in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen und Finanzen sparen. Im Fokus steht dabei das digitale Flaggschiff HGK-BackOffice. Dieses übernimmt u. a. die elektronische Erfassung, Verarbeitung und Archivierung von Eingangsrechnungen und ein artikelgenaues Controlling. Das Managementsystem ist gerade für expandierende Betriebe interessant, die gewachsenen Aufwand so ohne zusätzliches Personal meistern können. Besonders profitieren außerdem Unternehmen, die ihre Buchhaltung neu aufstellen bzw. digitalisieren möchten. Durch die Überwachung von Lieferantenpreisen trägt zusätzlich das Einkaufsstabilisierungssystem „HGK-€SP“ dazu bei, dass sich Betriebe stabile Konditionen sichern und  schnell auf Abweichungen reagieren können.

Für ihre „Einrichtungs- und Renovierungsangebote“ setzt HGK auf das zukunftsweisende Konzept HGK-Interieur-Partner. Die Vernetzung von acht Lieferpartnern aus den Bereichen Einrichtung und Renovierung ermöglicht einen umfangreichen handwerklichen und kreativen Service aus einer Hand. Auf diese Weise werden Hoteliers und Gastronomen von Anfang an effektiv bei der Planung neuer und der Renovierung bestehender Hotelzimmer, -bäder und auch öffentlicher Bereiche unterstützt. Durch die zentrale Koordinierung und eine attraktive Preisgestaltung lässt sich so vor allem bei größeren Projekten deutlich Aufwand reduzieren und Geld sparen. Die Möglichkeiten moderner Hotelausstattung konnten Besucher des Messestandes mit einer futuristischen Virtual Reality-Simulation erleben.

Auch in diesem Jahr präsentierte die HGK innovative Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie gemeinsam mit zahlreichen Lieferpartnern auf dem Messestand.

facebook monitor chat software free
mcclelland's highland single malt scotch whisky price Pressemitteilung Nr. 02 2017
iphone kontakte auf pc kopieren kostenlos NOVUM Hotel Group strafft Bestellwesen mit „HGK-Order“
partnersuche ebay kleinanzeigen ebay v. l. Mario Pick, Chief Operating Officer der
NOVUM Hotel Group und Lung-Wa Ayuto,
HGK-Generalbevollmächtigter
Mit dem E-Procurement-System „HGK-Order“ digitalisiert die Hotelgruppe ihre Einkaufsprozesse und vereinfacht die Beschaffung.

Hannover/Hamburg, 17.03.2017. Qualität und Wachstum haben die NOVUM Hotel Group in den vergangenen Jahren zu einer der größten Hotelgruppen in Deutschland gemacht. Für die erfolgreiche Expansion war es auch wesentlich, durch vereinfachte digitale Abläufe den Ressourceneinsatz zu begrenzen und unnötige Kosten zu vermeiden. Mit dem Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“ gestaltete die Hotelgruppe die Verwaltung und das Controlling von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling bereits wesentlich straffer und zeitsparender. Durch die zusätzliche Anbindung der E-Procurement-Bestellplattform „HGK-Order“ profitiert die NOVUM Hotel Group nun zukünftig außerdem von transparenten und stringenten Bestellprozessen und spart dadurch zusätzlich Zeit und Geld im Einkauf.

Mit den aus „HGK-BackOffice“ generierten Bestelldaten kann die NOVUM Hotel Group über „HGK-Order“ schnell, einfach und übersichtlich neue Bestellungen bei allen angebundenen Lieferanten tätigen. Nach Erhalt und Prüfung der Ware wird das Prüfergebnis mit einem Mouse-Click an „HGK-Order“ weitergegeben. Der digitale Lieferschein aus dem E-Procurement-System und die Rechnung vom Lieferanten laufen in „HGK-BackOffice“ zusammen und können dort direkt abgeglichen werden. Dieses „triple-match“ von Bestellung, Lieferschein und Rechnung ermöglicht der NOVUM Hotel Group eine größtmögliche Transparenz und Sicherheit im Bestell- und Rechnungswesen.

Die Anbindung der E-Procurement-Bestellplattform ermöglicht es, die Vorteile des bereits eingesetzten Managementservices „HGK-BackOffice“ in vollem Umfang zu nutzen. Weil die Rechnungseingangsdaten aus „HGK-BackOffice“ durch das Zusatzmodul „HGK-Order“ in Bestelldaten umgewandelt werden, enthält die Orderplattform zum einen genau die Sortimente und Artikel, die bisher auf verschiedenen Bestellwegen von den operativen Einheiten beschafft wurden: Wurden diese Artikel vorher möglicherweise zu durchaus unterschiedlichen Konditionen in den verschiedenen Hotels bezogen, entfällt dadurch nun ständiges, zeitraubendes Vergleichen und Verhandeln von Preisen. Zum anderen werden in der Orderplattform die Liefer- und Dienstleistungspartner hinterlegt, die für das Unternehmen und alle angeschlossenen Hotels von strategischer Bedeutung sind. Das Unternehmen hat darüber hinaus jederzeit im Blick, welche Produkte es wo und zu welchen Konditionen gekauft hat.

Weil alle Bestellungen über ein System abgewickelt werden, spart die Novum Hotel Group zusätzlich Zeit: Mit nur einem Log-in lassen sich sämtliche Waren und Dienstleistungen über dieselbe Plattform bestellen. So müssen nicht mehr zahlreiche unterschiedliche Beschaffungswege für verschiedene Lieferanten genutzt werden.

„Der Einsatz von ‚HGK-Order‘ ist für uns ein logischer Schritt gewesen auf dem Weg zu noch mehr Einsparungen und Sicherheit im Einkauf“, so Mario Pick, Chief Operating Officer der NOVUM Hotel Group. „Durch den geschlossenen Kreislauf von Bestellwesen, Rechnungsmanagement und Controlling konnten wir unsere Verwaltungsabläufe zusätzlich straffen, günstige Konditionen sichern und wertvolle Kapazitäten für andere wichtige Aufgaben freisetzen.“

NOVUM Hotel Group
Mit derzeit 130 Hotels und insgesamt ca. 14.000 Zimmern gehört die fami-liengeführte NOVUM Hotel Group zu den beliebtesten Behausungen bei Touristen und Geschäftsreisenden. Das junge, aufstrebende Unternehmen unter der Leitung von David Etmenan ist seit seiner Gründung 1988 kontinuierlich gewachsen und heute in den großen Metropolen Europas mit Häusern im Drei- und Vier-Sterne-Segment vertreten.

online dating sites spain Pressemitteilung Nr. 01 2017
partnervermittlung lübbecke HGK mit neuer Angebotsstruktur auf der Internorga
single party bad honnef
„Die neue HGK“: In Hamburg präsentiert Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie einen neuen modularen Aufbau ihrer Leistungen und bietet damit anforderungs-genaue Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Branche.

Hamburg, 01.02.2017. Unter dem Motto „Die neue HGK“ präsentiert die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG vom 17. bis 21.03. auf der Internorga 2017 erstmals die neue Struktur ihres Angebotsportfolios. Durch eine Aufteilung in die vier Module Einkaufsvorteile, Online-Gästegewinnung, Digitale Lösungen und Einrichtungs- und Renovierungsangebote erhalten Interessenten aus Hotellerie und Gastronomie die Leistungen der HGK noch transparenter und informativer, anforderungsgenau auf einen Blick. Einen Vorgeschmack auf „Die neue HGK“ bietet jetzt schon die neue Website, die seit dem 28. Januar 2017 online ist (www.h-g-k.de).

Wie sich die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Gastronomen und Hoteliers immens erhöhen lässt und welche Vorteile ihnen einzelne Module oder deren Kombination bringen, demonstriert die HGK gemeinsam mit zahlreichen Lieferpartnern. Themen auf dem Messestand sind außerdem die Weiterentwicklung ihrer Online-Services und digitalen Lösungen, mit denen Betriebe ihr Marketing und ihre Verwaltung zeit- und kostensparend optimieren können. Auch die HGK-INTERIEUR-PARTNER. werden vor Ort sein. Mit dem noch recht jungen, zukunftsweisenden Konzept, für das sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung vernetzt hat, lässt sich vor allem bei größeren Projekten durch die zentrale Koordination und eine attraktive Preisgestaltung deutlich Aufwand reduzieren und Geld sparen. Die Möglichkeiten moderner Hotelausstattung können Besucher des Messestandes mit einer futuristischen Virtual Reality-Simulation erleben.

Schon Tradition hat das beliebte HGK-Frühstück. Hierzu lädt die HGK Mitglieder und Interessenten auch dieses Jahr auf ihren Messestand ein.

free dating sites without registration Sie finden die HGK auf der Internorga 2017 in Halle B1.EG Stand 210.
best iphone dating apps 2012 Pressemitteilung Nr. 09 2016
HGK-Mitglied Ferienpark Merkelbach im Ostharz erhält Nachhaltigkeits-Zertifizierung GreenSign
jahreshoroskop 2014 fische frau kostenlos
Der Elchpark befindet sich im Ostharz und ist umgeben von einzigartiger Natur. Ein eigenes BHKW sowie regionale Einkäufe und das Engagement der ganzen Familie sind nur einige Themen, mit denen sich Herr Merkelbach tagtäglich der Nachhaltigkeit widmet. Als Mitglied der Einkaufsgenossenschaft HGK hat er die Möglichkeit, seinen Einkauf auf nachhaltige Produkte auszurichten. Die HGK hat in den vergangenen Jahren sukzessive das Angebot von nachhaltigen Produkten aufgebaut und sich zum Ziel gesetzt, die nachhaltige Lieferkette für Hotellerie und Gastronomie weiter auszubauen. In enger Partnerschaft mit InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie -, die das Nachhaltigkeitssiegel GreenSign vergeben, möchte die HGK die Hotellerie unterstützen, nachhaltig zu agieren und die Hotelbetriebe für die Zukunft zu rüsten.

Das Nachhaltigkeitssiegel GreenSign wird in fünf verschiedenen Levels vergeben. Die Zertifizierung erfolgt in sieben Kernbereiche und deckt alle drei Säulen, Ökologie, Ökonomie, Soziales, ab. Die einmalige Zertifizierungsmethode wurde von den Gründerinnen Suzann Heinemann und Sandra Rochnowski entwickelt. Beide haben jahrelang Erfahrungen in der Hotellerie gesammelt. Sandra Rochnowski ist heute an der Hochschule Heilbronn im nachhaltigen Tourismusmanagement tätig und auch für EMAS Audits an der Hochschule verantwortlich. Suzann Heinemann, Gründerin der GreenLine Hotels, weiß um die Wichtigkeit, nachhaltig in kleinen und mittelständischen Betrieben wirtschaftlich zu arbeiten. Sie betreut seit über 15 Jahren Hotels in allen Fragen des Marketings und Vertriebs.

Die beiden haben große Ziele und wollen ihr Nachhaltigkeitssiegel flächendeckend in der Hotellerie etablieren. „Wir können durch unser praxisnahes und fünfstufiges System die Hotels schnell auf den Weg der Nachhaltigkeit bringen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen, dem das Thema wichtig ist. Mit unserem Zertifizierungskatalog begeistern wir die Hotels und vermitteln nachhaltigen Lifestyle Spirit, der auch den Mitarbeitern Spaß bereitet.“, so Suzann Heinemann, die bereits viele Hotels persönlich bei diesem Prozess begleitet hat.
„Die Transparenz für den Gast haben wir dabei auch im Fokus, denn der soll ja live spüren, wie nachhaltig das Hotel, in dem er logiert wirtschaftet.“, so Sandra Rochnowski.
Beide sind sich einig, dass Nachhaltigkeit zu einem wesentlichen Element des dauerhaften Unternehmenserfolgs geworden und in der Bevölkerung bereits angekommen ist.

what is the best australian dating site GreenSign – das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels

GreenSign ist Programm und Siegel für Nachhaltigkeit für die Hotellerie. Es ermöglicht Hotels die ernsthafte Positionierung als nachhaltiges Unternehmen im nationalen und internationalen Markt. Hotels, die mit GreenSign zertifiziert sind, stehen für eine verantwortungsvolle Hotelführung und erfüllen weitreichende ökologische, soziale und wirtschaftliche Kriterien.
Die meisten dieser Kriterien können unmittelbar von Mitarbeitern, Lieferanten und Gästen im Hotel wahrgenommen werden und sind Ausdruck einer kontinuierlichen Qualitätssicherung und verantwortungsvollen Zukunftsgestaltung.
Mehr als 60 zertifizierte Hotels im europäischen Raum sind bereits mit dem Siegel zertifiziert.
Herausgeber von GreenSign ist InfraCert, das Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie mit Sitz in Berlin. InfraCert transferiert Wissenschaft verständlich in die Praxis und liefert Impulse und Visionen für mehr Nachhaltigkeit in der Hotellerie.
chat kostenlos anmelden Pressemitteilung Nr. 08 2016
Hotelzimmerplanung 2.0
frauen suchen frauen osteuropa

best free online dating perth tages anzeiger partnersuche Mit einer futuristischen Virtual Reality-Simulation lassen die HGK-INTERIEUR PARTNER. Hoteliers auf interaktive Weise die Möglichkeiten moderner Ausstattung erleben.

Wie sich verschiedene Einrichtungsideen für Hotelzimmer und Bäder umsetzen lassen, demonstriert jetzt ein besonderes Angebot der HGK-INTERIEUR PARTNER. Im Rahmen einer Virtual Reality Tour können interessierte Hoteliers dreidimensional die unterschiedlichen Facetten moderner Hotelausstattung erleben. Durch die futuristische Computer-Simulation nehmen Teilnehmer dieser virtuellen Führung Eindrücke so wahr, als stünden sie tatsächlich im Hotelzimmer. Auf diese Weise werden Hoteliers und Gastronomen von Anfang an effektiv bei der Planung neuer und der Renovierung bestehender Hotelzimmer, -bäder und auch öffentlicher Bereiche unterstützt.

doctor online chatting free india Für ihr Konzept HGK-INTERIEUR PARTNER. hat sich die Einkaufsgenossenschaft für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung HGK mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung vernetzt – von der Badausstattung über Inneneinrichtung bis zu Beleuchtungs- und Multimedialösungen. Durch nur einen Ansprechpartner und die zentrale Koordination können Interessenten hier vor allem bei größeren Projekten durch eine deutliche Aufwands- und Kostenreduzierung profitieren.
www.h-g-k.de

partnersuche muenster Presseinformation Nr. 07 2016
Das virtuelle Hotelzimmer realitätsnah erleben
free dating site österreich
100 percent online dating sites Gegenwart und Zukunft: HGK-Hausmesse 2016 verbindet inspirierende Food-Trends und innovative Produkte und Dienstleistungen für das Gastgewerbe – HGK-INTERIEUR PARTNER. luden Besucher des Branchenevents mit einer futuristischen Virtual Reality-Simulation zu einer interaktiven Tour durch die Möglichkeiten moderner Hotelausstattung ein

south africa dating online Hannover/Leipzig, 30. Mai 2016. Neue Eindrücke gewinnen und wertvolle Tipps und Ideen für die Umsetzung im eigenen Betrieb mitnehmen. Mit diesen Erwartungen reisten auch in diesem Jahr zahlreiche Entscheider des Gastgewerbes aus ganz Deutschland zur HGK-Hausmesse. Über 70 Lieferpartner präsentierten am 30. Mai in der Messe Leipzig neueste Produkte und Lösungen für erfolgreiches Wirtschaften in Gastronomie und Hotellerie. Ein Highlight war die Virtual Reality-Simulation der HGK-INTERIEUR PARTNER. So konnten Besucher zu einer virtuellen Hotel-Führung aufbrechen und dreidimensional die Facetten moderner Hotelausstattung erleben. Am Vormittag nahmen Köche aus renommierten Häusern der Nation die Besucher mit ihren Präsentationen auf der Showbühne außerdem mit auf eine Reise durch zukunftsweisende Food- und Vermarktungs-Trends. Die Hausmesse fand im Umfeld der Generalversammlung der HGK statt, zu der die Einkaufsgenossenschaft einmal jährlich ihre Mitglieder lädt.

Von 9:00 bis 17:00 Uhr ließen sich Gastronomen und Hoteliers die neuesten Lösungen und Produkte zahlreicher Lieferanten aus den Bereichen F&B, Nonfood und Dienstleistung anschaulich demonstrieren. In einer eigenen Themenwelt zeigte HGK außerdem neue HGK-Projekte und ihr erweitertes Dienstleistungsangebot.
Hierzu gehört u. a. auch das neue Konzept HGK-INTERIEUR PARTNER., für das sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung vernetzt hat. Von der Badausstattung über Inneneinrichtung bis zu Beleuchtungs- und Multimedialösungen. Wie verschiedene Einrichtungsideen für Hotelzimmer und Bäder umgesetzt wurden, ließen diese die Besucher auf einer interaktiven Virtual Reality-Tour durch ein 5-Sterne-Haus erleben. „Durch diese futuristische Computer-Simulation fühlen sich die Teilnehmer der virtuellen Führung wie in eine andere Welt versetzt und nehmen Eindrücke so wahr, als wenn sie tatsächlich im Hotelzimmer stünden“, so der HGK-Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler.

Neben spannenden Produktpräsentationen für die Gastronomie von heute und morgen bot die Veranstaltung eine wichtige Kommunikationsplattform für das Gastgewerbe und die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen mit Kollegen aus der Branche auszutauschen. In diesem Jahr präsentierte sich die HGK-Hausmesse mit neuer Struktur: Am Vormittag kamen die Besucher in den Genuss einer ganz besonderen Food-Reise. Johannes Nicolay vom Restaurant „Die Weinstube“ aus dem Hotel Nicolay 1881 an der Mosel als Deutscher Protagonist des veganen Food sowie die mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichneten Köche Oliver Röder vom „Bembergs Häuschen“ und Bernd Werner vom „Schloss Eberstein“ stellten auf der Showbühne neueste Trends und köstliche Tastings vor. Unter dem Motto „Good Food – Du bist, was du isst und nicht isst.“ präsentierte Küchenchef und Hotelier Johannes Nicolay eine ethisch vertretbare, stark pflanzlich und saisonal ausgerichtete Küche mit weitestgehend naturbelassenen Zutaten. Damit sich die Besucher der Messe selbst von dieser Geschmacksvielfalt überzeugen konnten, wurden seine Kreationen außerdem von den Kochprofis in der HGK-Küche zubereitet, die dieses Jahr erstmals für jeden einsehbar war und so dem Anspruch vieler Gastronomiegäste nach einem Höchstmaß an Transparenz Rechnung trug.

Immer mehr Genießer legen heute Wert auf schnelle, ihren Preis wert und dabei qualitativ hochwertige Speisen. Hier überschneidet sich die klassische Gastronomie zunehmend mit dem Fast Food-Geschäft. Der Food-Trend „Fast casual“ verbindet frische, qualitativ hochwertige Produkte mit zügiger Produktion, unprätentiöser Zubereitung und schnellem Service. Wie gut dies schmecken kann und wie wichtig hier eigene, kreative Interpretationen sind, demonstrierte Oliver Röder.

„Eigenvermarktung – Wie es mit einem 2. Standbein besser läuft.“ lautete das Motto von Bernd Werner. Er erläuterte, wie sich zusätzlich zum Tagesgeschäft erfolgreich Umsatz generieren lässt, vom Food-Truck bis zum Lieferservice. Der Koch und Unternehmer stellte außerdem sein Konzept als Top-Ausrichter von Hochzeiten vor. Veranschaulicht wurde die Bühnenpräsentation durch seinen Hochzeitsmessestand in der Messehalle sowie zwei Food-Trucks.

Freuen durften sich die Besucher außerdem auf den Impulsvortrag „Food Fascination – Gastrotrends und -konzepte“ von Gastrednerin Gretel Weiß. Die Herausgeberin aus dem Deutschen Fachverlag ist ein international renommierter Trendscout und hatte für die Besucher Eindrücke ihrer Reisen zu Inspirationsplätzen in ganz Europa zusammengefasst, diese in bekannt professioneller Manier strukturiert, visualisiert und fachkundig anregend kommentiert.  

Parallel zur Hausmesse fand für HGK- Mitglieder um 13:00 Uhr die HGK-Generalversammlung 2016 im CCL Leipzig statt. Seine Mitglieder und die teilnehmenden Lieferpartner lud das Unternehmen abends außerdem zum exklusiven Galadinner mit großem Showprogramm und Tanz in die Glashalle der Messe Leipzig.

partnersuche lübeck xxl Pressemitteilung Nr. 06 2016
Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt
great dating site profile names
Dr. Urban Uttenweiler
Vorstandsvorsitzender HGK eG
ex blijft flirten Hannover/Leipzig, 30.05.2016.  Vorstandsvorsitzender Dr. Urban Uttenweiler zieht auf seiner ersten HGK-Generalversammlung positive Bilanz für das Jahr 2015: Umsatz erreicht erstmals die 400 Mio. Euro-Schwelle – Position als marktführende Einkaufskooperation gefestigt.

latein bekanntschaft Wachstum, Wechsel und Weiterentwicklung: Dies seien die drei Worte, mit denen sich das zurückliegende Jahr und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr in Kürze beschreiben lasse, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Urban Uttenweiler auf der diesjährigen Generalversammlung der HGK.  Der Umsatz stieg 2015 von 391 Mio. Euro um 10 Mio. Euro auf den neuen Rekordwert von 401 Mio. Euro. Durch das erneute Wachstum und die Weiterentwicklung strategisch wichtiger Bereiche konnte die HGK ihre führende Position im Markt weiter festigen. Verantwortlich für die positive Geschäftsentwicklung seien neben günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen auch die Zunahme der aktiven Mitglieder sowie die Erhöhung des Durchschnittsumsatzes pro Mitglied, so Uttenweiler.

2.545 Mitglieder mit insgesamt 2.804 Betrieben gehören heute der HGK an. Mit einer bereits zum 13. Mal in Folge gesteigerten Bonusausschüttung profitieren auch diese von der erfolgreichen Geschäftsentwicklung. Neben den besonderen Einkaufskonditionen seien wesentliche Zeit- und Arbeitserleichterungen durch effizientere Prozesse und damit die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit von Betrieben, wie es insbesondere das Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice ermögliche, ein Grund für den Anstieg der Mitgliederzahl, erläuterte der Vorstandsvorsitzende. Es gelte, für die Zukunft noch mehr Mitglieder von den Vorteilen dieser digitalen Lösung zu überzeugen.

Zu den Zielen der HGK für 2016 gehöre laut Urban Uttenweiler eine weitere Intensivierung der Kunden-, Lieferanten- und Mitgliederbindung. Dies solle u. a. mit einer weiter optimierten Mitgliederbetreuung durch eine Gebietsumstrukturierung auf nunmehr 12 Gebiete umgesetzt werden. Auf der  Agenda stehe außerdem die Akquise neuer HGK-Mitglieder. Dabei läge ein Augenmerk auf Anbietern neuer Hotelkonzepte, die in ihrer gastronomischen Wertschöpfungskette mit System arbeiten. „Für Betriebe, die betriebswirtschaftlich stringent ausgerichtet sind und mit der HGK ihre digitalen Prozesse vorantreiben möchten, sind wir der ideale Partner“, erklärte der Vorstandsvorsitzende. Ein Schwerpunkt in 2016 werde zudem die stärkere Positionierung als Anbieter von Lösungen zur Renovierung und Neueinrichtung von Hotelzimmern und Bädern sein. Hier sei das Konzept HGK-INTERIEUR PARTNER. erfolgreich auf den  Weg gebracht. Auch die geschärften Angebote bei den Themen Online-Marketing und Nachhaltigkeit werden laut Uttenweiler in Zukunft eine noch stärkere Rolle spielen. Um weitere Vorteile für die Mitglieder zu schaffen, läge ein Fokus außerdem auf den Weiterentwicklungen rund um HGK-BackOffice. Dies betreffe konkret die Themen Preisanalyse und Kostenkontrolle im Wareneinkauf.

Für die weitere Entwicklung der HGK stellte Dr. Urban Uttenweiler eine positive Prognose: „Die Herausforderungen der Branche, die vor allem in einem hohen Kostendruck und steigendem Verwaltungsaufwand liegen, machen die HGK mehr denn je zu einem wichtigen Partner für die Gastronomie und Hotellerie.“ Durch das gesunde Wachstum der HGK seien die Weichen gestellt, um aus eigener Kraft sinnvoll in die Zukunft investieren zu können, betonte er.

wie flirten mit einer frau Pressemitteilung Nr. 05 2016
HGK-Hausmesse 2016 mit neuem Konzept
free of cost indian dating sites

ich möchte dich kennenlernen englisch single markneukirchen Die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG lädt Mitglieder und Interessenten dieses Jahr zu einer spannenden Reise durch zukunftsweisende Food-Trends und gastronomische Erfolgskonzepte – Event in Leipzig verbindet Fachausstellung mit 70 Partnerlieferanten und Auftritte hochkarätiger Branchenexperten

kostenlose singlebörsen leipzig Hannover/Leipzig, 12.04.2016. Früh aufstehen lohnt sich für die Besucher der diesjährigen HGK-Hausmesse, die mit neuer Struktur am 30. Mai 2016 erstmals in Leipzig stattfindet: Köche aus renommierten Häusern der Nation präsentieren in der Messe Leipzig bereits am Vormittag auf der Showbühne erfolgreiche Gastronomiekonzepte und zeigen, welches Potenzial in den neuesten Food- und Vermarktungs-Trends steckt. 70 Partnerlieferanten der HGK stellen außerdem neue Produkte und Dienstleistungen für die Gastronomie und Hotellerie vor. In einer eigenen Themenwelt zeigt die HGK neue HGK-Projekte und ihr erweitertes Dienstleistungsangebot.

Unter dem Motto „Good Food – Du bist was du isst!“ repräsentiert Johannes Nicolay vom veganen Restaurant „Die Weinstube“ aus dem Hotel Nicolay 1881 eine ethisch vertretbare, stark pflanzlich und saisonal ausgerichtete Küche mit weitestgehend naturbelassenen Zutaten. Damit sich die Besucher der Messe selbst von dieser Geschmacksvielfalt überzeugen können, werden seine Kreationen auch von den Kochprofis in der HGK-Küche zubereitet, die dieses Jahr erstmals offen gestaltet ist. Die Kombination von frischen, hochwertigen Produkten und dem Fast-Food-Gedanken kombiniert der Trend „Fast Casual“, den Oliver Röder, Chefkoch in Bembergs Häuschen, mit seinen raffinierten Interpretationen vorstellen wird. Ein langjähriger Begleiter der HGK-Hausmesse ist Bernd Werner vom Schloss Eberstein. Auch in 2016 kocht der Sternekoch wieder auf der Showbühne und stellt dieses Mal erfolgreiche Eigenver-marktungs-Konzepte für Gastronomiebetreiber vor. Vom Food-Truck bis zum Lieferservice.

Abgerundet wird das Programm durch den Impulsvortrag von Gastrednerin Gretel Weiß, die unter dem Motto „Food Fascination – Gastrotrends und -konzepte“ Inspirationen ihrer Reisen durch ganz Europa mitgebracht hat und fachkundig anregend kommentieren wird.
Wertvolle Informationen und Anregungen für das Gastgewerbe bieten 70 Aussteller aus den Bereichen Food, Nonfood und Dienstleistung, die Produkte und Lösungen für einen langfristigen Betriebserfolg präsentieren. Ein Highlight wird in diesem Zusammenhang die traditionsreiche Warenbörse der HGK-Hausmesse sein. HGK-Lieferpartner stellen hier ausgewählte Produkte zu besonders günstigen Konditionen vor, die so erstmals erhältlich sein werden.

Parallel zur Hausmesse findet für HGK-Mitglieder um 13.00 Uhr die HGK-Generalversammlung 2016 im CCL Leipzig statt. Seine Mitglieder lädt das Unternehmen abends außerdem zum exklusiven Galadinner mit großem Showprogramm.
Am Dienstag erwartet die Besucher in diesem Jahr ein weiterer Programm-punkt: Dann lädt die Einkaufsgenossenschaft ihre Gäste exklusiv zur Orgelmatinee in die historische Nikolaikirche.

Der Eintritt zur HGK-Hausmesse ist für Mitglieder der HGK ebenso wie für Nichtmitglieder kostenlos. Anmeldeschluss ist der 13. Mai 2016.

frauen aus dem osten kostenlos kennenlernen what are some good free online chat rooms HGK-Hausmesse 2016
Montag, 30. Mai 2016 von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Anmeldung für Mitglieder unter: www.h-g-k.de
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen zur Hausmesse. Diese können sich telefonisch unter der Servicenummer 0511 37422-158 anmelden.

bekanntschaften eisenach Pressemitteilung Nr. 04 2016
HGK verzeichnet hohen Zuspruch auf Branchenleitmessen 2016
russische partnervermittlung kosten

online dating how to text kostenlos singlebörse test online Erfolgreiche Auftritte in Stuttgart und Hamburg – Auf den Messen Intergastra und Internorga konnte Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft sich über eine positive Besucherresonanz freuen und ihr gewachsenes Angebotsspektrum einem interessierten Fachpublikum vorstellen

coolibri essen er sucht sie Hannover, 16.03.2016. Die HGK kann die Branchenleitmessen Intergastra und Internorga als großen Erfolg verbuchen. Das diesjährige Motto des Auftrittes „Mit uns ist zu rechnen …“ nahmen zahlreiche Besucher aus Gastronomie und Hotellerie zum Anlass, sich in Stuttgart und Hamburg über Angebote zu informieren, mit denen sich der Einkauf optimieren und deutlich effizienter wirtschaften lässt. Neben bestehenden Mitgliedern konnte die HGK auch viele Interessenten auf ihrem Stand begrüßen. So boten die Messen u. a. eine wichtige Plattform, potenziellen Mitgliedern das Leistungsspektrum der Einkaufsgenossenschaft und die Vorteile einer Mitgliedschaft anschaulich zu präsentieren.

best dating site like badoo Besonderen Zuspruch fanden das neue Konzept „HGK-INTERIEUR PARTNER“, bei dem sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus den Bereichen Einrichtung und Renovierung vernetzt hat sowie das Einkaufstabilisierungssystem HGK-€SP, das durch die Überwachung von Lieferantenpreisen dazu beiträgt, dass sich Betriebe stabile Konditionen sichern und schnell auf Abweichungen reagieren können. Eine professionelle Unterstützung bei der Online-Vermarktung und dem Online-Vertrieb von Gastronomie und Hotellerie gehörte auch zu den Top-Themen am Stand. Außerdem informierten sich vor allem viele Interessenten über das Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“.
Das neue offene Standkonzept ermöglichte den Besuchern u. a., mit vielen Partnerlieferanten der HGK zu sprechen und sich direkt vor Ort einen Eindruck von den einzelnen Produkten zu verschaffen.

free flirt dating websites Beide Messen waren für die HGK erneut ein wichtiger Indikator dafür, was Gastronomen und Hoteliers heute bewegt. Die Ausstellungen bestätigten, dass die Einkaufsgenossenschaft mit ihren Lösungen den Nerv der Branche trifft. Die Auftritte in Stuttgart und Hamburg waren wichtig für den Austausch mit den HGK-Mitgliedern und haben darüber hinaus viele neue Kontakte gebracht, die das Unternehmen nach der Messe vertiefen wird.

single chat schweiz ohne anmeldung Presseinformation Nr. 03 2016
Novum Group senkt Zeitaufwand und Kosten im Controlling und Einkauf
welche partnerbörse ist am besten youtuber

partnersuche ab 60 ch partnersuche schweiz akademiker Der Managementservice HGK-BackOffice entlastet die bundesweit gewachsene Hotelgruppe von aufwändigen Verwaltungsabläufen und setzt wertvolle Kapazitäten für das Kerngeschäft frei.

Hannover/Hamburg, 10.03.2016. Mit derzeit 70 Hotels an 19 Standorten in Deutschland gehört die familiengeführte NOVUM Hotel Group zu den größten Hotelgruppen in Deutschland und zu den beliebtesten Behausungen bei Touristen und Geschäftsreisenden. Das junge, aufstrebende Unternehmen, unter der Leitung von David Etmenan, ist seit seiner  Gründung 1988 kontinuierlich gewachsen und heute in allen großen Metropolen der Nation mit seinen Drei- bis Vier-Sterne-Häusern und einem Kontingent von ca. 6300 Zimmern vertreten. Um seinen Gästen ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis bieten zu können und erfolgreich am Markt zu agieren, ist effizientes Wirtschaften für die NOVUM Group besonders wichtig. Dies konnte die Hotelgruppe vor allem durch die deutliche Straffung von Prozessen und transparentere Strukturen im Einkauf erreichen. Hierfür arbeitet das Unternehmen seit 2012 mit dem Kreditorenmanagementsystem HGK-BackOffice.

In den vergangenen 18 Jahren ist die NOVUM Group erfolgreich expandiert, so dass allein die Bearbeitung und Abwicklung der Eingangsrechnungen sämtlicher NOVUM Group Hotels früher enorm viel Arbeit mit sich brachte und dadurch wertvolle Kapazitäten gebunden wurden. Mit HGK-BackOffice sind lästige Papierberge und unnötiger Verwaltungsaufwand heute Vergangenheit. Der effiziente Managementservice der HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG übernimmt die elektronische Erfassung, Verarbeitung und Archivierung sowie ein artikelgenaues Controlling für die Hotelgruppe. Die digitale Bearbeitung erfolgt schnell und übersichtlich per Knopfdruck. Dabei behält das Unternehmen jederzeit den genauen Überblick über sämtliche Rechnungen, alle offenen Posten sowie die bezogenen Produkte und Einkaufsmengen.

Durch im System hinterlegte Berechtigungen können Rechnungen in den verschiedenen Hotels der Gruppe geprüft und freigegeben werden, die Finanzbuchhaltung erfolgt zentral in Hamburg. Bei Einkäufen, die einzelnen Hotels aus der Gruppe weiterberechnet werden sollen, erzeugt das System die entsprechenden Belege. Die Gruppe profitiert außerdem von einer vereinfachten Zahlungsabwicklung: Mit nur einem Mausklick kann die Zahlung angewiesen werden. Noch mehr Zeit spart die Hotelgruppe  durch die Möglichkeit, Sammelüberweisungen zu tätigen.

Das Unternehmen nutzt außerdem die Zusatzmodule „Bestellwesen“ und „Vertragsmanagement“, damit kann es auch Bestellungen über HGK-BackOffice abwickeln sowie Vertragsdokumente im System hinterlegen und so Abläufe straffer und übersichtlicher gestalten. „Wir sind von dem HGK-BackOffice-Gesamtpaket mit seiner hohen Nutzerfreundlichkeit und dem dazugehörigen Support begeistert. Seit wir mit dem System arbeiten, haben wir festgestellt, wo und wie viel Einsparpotenziale sich ausschöpfen lassen. Vor allem durch die Reduzierung von Arbeitsabläufen, denn Zeit ist Geld. Aber auch, weil HGK-BackOffice uns eine ab-solute Preistransparenz und -kontrolle ermöglicht“, so David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Group.  

Durch eine im System hinterlegte Kontierung sämtlicher Artikel spart die NOVUM Group zum Beispiel deutlich Aufwand bei den Buchungen. Dank der artikelgenauen Erfassung kann sie schnell und einfach Auswertungen generieren und Preise kontrollieren. Durch diese hohe Transparenz im Einkauf hat das Unternehmen jederzeit im Blick, welche Produkte es wo und zu welchen Konditionen gekauft hat. Die direkte Vergleichbarkeit von Daten ermöglicht es der Hotelgruppe u. a., attraktivere Festpreise für Artikel zu vereinbaren. Auf diese Weise ließen sich maßgebliche Einkaufsvorteile in den Bereichen Hotelwäsche, Leuchtmittel und Printmedien erzielen. Zurzeit ist die NOVUM Group dabei, mit dem System weitere Produktkategorien auszuwerten, um hier zusätzliche Einsparpotenziale zu erzielen.


singles in salzburg und umgebung Pressemitteilung Nr. 02 2016
HGK zeigt geschärftes Angebot auf der Intergastra
online dating websites top
Dr. Urban Uttenweiler
Vorstandsvorsitzender HGK eG

highland single malt scotch whisky aberlour seriöser chat ab 50 qm In Stuttgart präsentiert Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft für Gastronomie und Hotellerie ihre gewachsenen Beratungsleistungen und das neue Konzept „HGK-INTERIEUR PARTNER.“

singletreff berlin spandau top dating site in the philippines warum männer auf kleine frauen stehen Stuttgart, 21.02.2016. Unter dem Motto „Mit uns ist zu rechnen …“ präsentiert sich die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK) vom 20. bis 24.02. auf der Intergastra 2016 als starker Partner der Branche, mit dem Gastronomen und Hoteliers ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen können. Die Einkaufsgenossenschaft stellt in Stuttgart u. a. ihr neues Konzept „HGK-INTERIEUR PARTNER.“ vor, mit dem sich Projekte rund um Einrichtung und Renovierung effizienter gestalten lassen. Im Fokus des Messeauftrittes stehen außerdem Weiterentwicklungen und Beratungsmöglichkeiten bei „HGK-BackOffice“ sowie die Schärfung der Angebote zu den Themen Einkauf und Preisanalyse, Online-Vermarktung und Nachhaltigkeit.

bei partnersuche de abmelden online Wie Gastronomen mehr Aufmerksamkeit, mehr Auslastung und mehr Umsatz durch eine erfolgreiche Online-Vermarktung erzielen können, demonstriert die HGK mit ihrem Angebot „HGKnet“. Hier arbeitet das Unternehmen eng mit Partnern aus dem Online-Sektor zusammen, u. a. mit Experten für virtuelle Medien, E-Mail-Marketing, Social Media sowie Bewertungs- und Reservierungsmanagement und Online-Reiseportale. Ein Schwerpunkt dieses Services liegt auf einer intensiven, unabhängigen Beratung auf dem Weg zur optimalen Online-Präsenz. Hierfür hat HGK drei verschiedene Beratungspakete entwickelt, die auf der Messe vorgestellt werden und mit denen sie Betriebe bei einer erfolgreichen Zukunft im Internet unterstützt. Neue Strukturen im Beratungsangebot gehören auch zur Weiterentwicklung des Services „HGK-Nachhaltige Entwick-lung“, mit dem die Einkaufsgenossenschaft ihren Mitgliedern beim ressourcenschonenden, verantwortlichen Wirtschaften in allen Betriebsbereichen zur Seite steht.

mobile.de kostenlos testen
Eine weitere Messeneuheit, mit der die Hannoveraner nach Stuttgart fahren, ist das Konzept „HGK-INTERIEUR PARTNER.“, für das sich die HGK mit acht Lieferpartnern aus dem Bereich Einrichtung und Renovierung vernetzt hat. Von der Badausstattung über Inneneinrichtung bis zu Beleuchtungs- und Multimedialösungen. Durch einen einzigen Ansprechpartner, die zentrale Koordination und eine attraktive Preisgestaltung können Interessenten vor allem bei größeren Projekten mit diesem Angebot deutlich Aufwand reduzieren und viel Geld sparen.

wenn frauen keinen partner finden
Gestraffte Arbeitsabläufe, absolute Preistransparenz und mehr Freiräume ermöglicht auch das zukunftsweisende Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“, mit dem bereits zahlreiche Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie erfolgreich arbeiten. Das System übernimmt u. a. die elektronische Erfassung, Verarbeitung und die Archivierung von Eingangsrechnungen und ein artikelgenaues Controlling. Das Einkaufsstabilisierungssystem „HGK-€SP“ trägt durch die
Überwachung von Lieferantenpreisen zusätzlich dazu bei, dass sich Betriebe stabile Konditionen sichern und ggf. schnell auf Abweichungen reagieren können.

car2go kostenlos anmelden münchen
Thema auf dem Messestand werden darüber hinaus neue Angebote zur Einkaufsoptimierung sein. Hierzu gehört die Einkaufsgruppe „HGK-Einkauf plus“, die sich auf bestimmte Food & Beverage-Produktgruppen konzentriert und den Mitgliedern durch die Volumenbündelung in diesem Bereich noch bessere Konditionen gewährt. Einen Eindruck von der umfassenden Lieferantenvernetzung aus dem Food-, Nonfood- und Dienstleistungssektor erhalten die Messebesucher auch in diesem Jahr: Das Motto „Mit uns ist zu rechnen …“ nahmen zahlreiche Partnerlieferanten zum Anlass, sich und ihre Leistungen auf dem HGK-Stand zu präsentieren. Ganz neu dabei werden die Messer der Marke delicate.Cut sein. Die geschmiedete Messerserie aus Solinger Meisterhand wird in drei verschiedenen Messer-Sets angeboten, zugeschnitten auf die verschiedenen Bedürfnisse von Azubi, Commis und Küchenchef. Sternekoch Bernd Werner vom Schloss Eberstein steht hinter den neuen Messersets der HGK-Tochter Gastrokauf 24 und ist von Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

partnersuche app test hairstyles

web based skype chat client Presseinformation Nr. 01 2016
INTERNORGA in Hamburg: Gerhard Günnewig Stiftung lädt ehemalige Preisträger und Stipendiaten ein. HGK eG ist Gastgeber eines geplanten Gedankenaustauschs.
kosten single lebensmittel

partnersuche 60 novoline spiele spielen kostenlos Dagmar Becker-Tewes hat ein Problem: Die Geschäftsführerin der 1985 ins Leben gerufenen Gerhard Günnewig Stiftung ist auf der Suche nach Köchen, Restaurant- und Hotelfachleuten. Nicht irgendwelchen, sondern solchen, die einmal aufgrund ihrer sozialen Kompetenz und ihres Charakters als „Aushängeschild“ der Branche in den Genuss eines Stipendiums oder Förderpreises der Stiftung gekommen sind. „Das waren in den letzten Jahrzehnten schon eine ganze Menge. Mit einigen haben wir zwar heute noch Kontakt, andere aber haben wir aus den Augen verloren“, so die Managerin der Stiftung. Dass die Kontakte teilweise abgerissen sind, ist sicher auch dem Umstand Rechnung zu tragen, dass die meisten der geförderten Hotel- und Restaurant-Azubis mit ihrer Zuwendung eine Fortbildungsmaßnahme im Ausland anstrebten – ganz im Sinne des 1994 verstorbenen Stiftungsgründers, der es sehr schätzte, wenn der gastronomische Nachwuchs seiner damals 13 Betriebe den Blick über den Tellerrand hinaus wagte. Die Anschriftenrecherche von Becker-Tewes hat allerdings, neben der allgemeinen Aufarbeitung eines teilweise überholten Datenbestands, auch einen konkreten Hintergrund: Denn im Rahmen der internationalen Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie „INTERNORGA“ in Hamburg hat der Stiftungsvorstand am 13. März von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Gedankenaustausch mit den ehemaligen Stipendiaten geplant. „Wir sind natürlich daran interessiert zu erfahren, inwieweit die seinerzeit Geförderten aus ihrer Auszeichnung Kapital – und das ist nicht nur im merkantilen Sinne zu verstehen – gezogen haben“, sagt Hardy R. Voges, Vorstandsvorsitzender der Gerhard Günnewig Stiftung. Es geht aber bei dieser Veranstaltung auch darum, zum Wohl weiterer Stipendien ein Netzwerk aufzubauen. Da die Stiftung bei der Messeveranstaltung keinen eigenen Stand hat, ist die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG (HGK), die marktführende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie, als enger Partner der Gerhard Günnewig Stiftung  als Gastgeber eingesprungen: Deren Vorstandsvorsitzender, Dr. Urban Uttenweiler, unterstützt das Anliegen der Günnewig Stiftung, will aber auch für das eigene Unternehmen Chancen nutzen: „Ehemalige Stipendiaten und Preisträger sind heute durchaus selbständige Unternehmer oder in verantwortungsvollen Positionen. Das ist für die HGK auch eine gute Gelegenheit, sich und ihre Managementservices vorzustellen“.

psychic chat rooms free readings Zurück zu Dagmar Becker-Tewes: Sie hofft, dass über die Fachpresse, das Internet sowie die „Social Media“ möglichst viele „Ehemalige“ vom geplanten Treffen erfahren und Kontakt zu ihr über die E-Mail-Adresse der Stiftung (bekanntschaften meine stadt) aufnehmen.

online dating australia free Bei Fragen zum Text oder zur geplanten Veranstaltung steht Ihnen Dagmar Becker-Tewes gerne zur Verfügung: Tel.: 0211 7184486, E-Mail: flirten übers handy

Schließen
Mitglieder in der Presse
Mit der HGK mehr erfahren.

News.

Hier haben wir Ihnen alles Wissenswerte über unsere Mitglieder in der Presse zusammengestellt.
TITEL
QUELLE

partnersuche affäre AHGZ Nr. 47 - 24. November 2018

partnersuche wittlich AHGZ Nr. 47 - 24. November 2018

singlebörse für junge alleinerziehende AHGZ Nr. 46 - 17. November 2018

free group chat apps for iphone and android Gastgewerbe Report Nr. 11 - November 2018

partnervermittlung speyer AHGZ Nr. 45 - 10. November 2018

singlewandern freyung First Class Nr. 11 - November 2018

single mit 3 kindern Niedersächsische Wirtschaft Nr. 11 - November 2018

single dating sites over 40 AHGZ Nr. 42 - 20. Oktober 2018

frauen kennenlernen sonntag first class Nr. 10 - Oktober 2018

top 50 singles of 2000 AHGZ Nr. 41 - 13. Oktober 2018

the best free dating websites uk AHGZ Nr. 40 - 06. Oktober 2018

partnersuche halle saale kostenlos runterladen Niedersächsische Wirtschaft Nr. 10 - Oktober 2018

top ten selling hip hop singles of all time Hotel Technik Nr. 6 - Oktober 2018

muslim singles germany AHGZ Nr. 39 - 29. September 2018

tower defense apps kostenlos AHGZ Nr. 39 - 29. September 2018

how to use chat room in yahoo messenger 11.5 Gastgewerbe Report Nr. 9 - September 2018

partnersuche akademiker kostenlos youtube AHGZ Nr. 38 - 22. September 2018

single party westerstede AHGZ Nr. 38 - 22. September 2018

kindergeburtstag kennenlernen First Class Nr. 9 - September 2018

online dating sites tinder First Class Nr. 9 - September 2018

einen netten mann kennenlernen AHGZ Nr. 35 - 15. September 2018

cathy kelly flirten met fantasie AHGZ Nr. 35 - 15. September 2018

methoden kennenlernen schule AHGZ Nr. 35 - 15. September 2018

nette leute kennenlernen ulm AHGZ Nr. 35 - 15. September 2018

jemanden kennenlernen italienisch Chefs! Nr. 9 - September 2018

mann sucht frau dortmund Gastrotel Nr. 9 - September 2018

free trial phone chat lines in georgia AHGZ Nr. 34 - 09. September 2018

partnervermittlung russische frauen urlaub AHGZ Nr. 34 - 09. September 2018

online chat rooms free india no registration AHGZ Nr. 33 - 01. September 2018

gay speed dating in melbourne AHGZ Nr. 33 - 01. September 2018

st petersburg kennenlernen AHGZ Nr. 33 - 01. September 2018

partnersuche schwäbisch hall AHGZ Nr. 33 - 01. September 2018

single chemnitz zwickau SZ-Online Nr. 8 - August 2018

partnersuche italien kostenlos runterladen Hotel Technik Nr. 4 - August 2018

fake online dating profile template AHGZ Nr. 31 - 18. August 2018

we chat app for iphone 4 AHGZ Nr. 31 - 18. August 2018

mit 3 kindern neuen partner finden AHGZ Nr. 30 - 11. August 2018

gutes motto partnersuche AHGZ Nr. 30 - 11. August 2018

singletanz meerane Barcall Nr. 8 - August 2018

single wohnung korneuburg first class Nr. 8 - August 2018

flirten internet tipps first class Nr. 8 - August 2018

free online chatting with astrologer AHGZ Nr. 29 - 04. August 2018

australia free chat online Gastgewerbe Report Nr. 7 - Juli 2018

best online dating websites uk Top Hotel Nr. 7 - Juli 2018

singlebörse für mollige frauen AHGZ Nr. 28 - 14. Juli 2018

sie sucht ihn riesa Top Hotel Nr. 7 - Juli 2018

datingsite belgië AHGZ Nr. 27 - 07. Juli 2018

bekanntschaften potsdam AHGZ Nr. 27 - 07. Juli 2018

chat gratis sin registro en merida venezuela AHGZ Nr. 27 - 07. Juli 2018

free online chatting in chennai friends AHGZ Nr. 26 - 30. Juni 2018

dating in london ontario Superior Nr. 6 - Juni 2018

reisepartner gesucht erfahrungen AHGZ Nr. 25 - 23. Juni 2018

indian dating apps for ios AHGZ Nr. 25 - 23. Juni 2018

free dating in cebu Cost & Logis Nr. 6 - Juni 2018

bekanntschaften bad kreuznach first class Nr. 6 - Juni 2018

online chat room deutschland first class Nr. 6 - Juni 2018

portal ältere frauen suchen junge männer first class Nr. 6 - Juni 2018

russische frau partnersuche AHGZ Nr. 23 - 09. Juni 2018

south african freedom chat Top Hotel Nr. 6 - Juni 2018

cx christliche partnersuche osteuropa Hotel Technik Nr. 3 - Juni 2018

partnersuche leer ostfriesland jugendherberge Hotel Technik Nr. 3 - Juni 2018

sie und er partnervermittlung rostock die gastgeber Nr. 3 - Juni 2018

new usa online dating site AHGZ Nr. 21 - 26. Mai 2018

bekanntschaften fränkischer tag AHGZ Nr. 21 - 26. Mai 2018

tamil free online chatting AHGZ Nr. 20 - 19. Mai 2018

juegos de chat 3d para niños Chefs! Nr. 5 - Mai 2018

wimmelbildspiele kostenlos spielen ohne AHGZ Nr. 19 - 12. Mai 2018

alternative singles nights AHGZ Nr. 19 - 12. Mai 2018

single heilbronn kostenlos AHGZ Nr. 19 - 12. Mai 2018

how many calories in international delight french vanilla creamer singles Hogapage Nr. 3 - Mai 2018

deutsche single charts 2013 top 100 AHGZ Nr. 18 - 05. Mai 2018

best free dating site in india AHGZ Nr. 18 - 05. Mai 2018

descargar pack de juegos para samsung chat 222 gratis Gastrotel Nr. 2 - April 2018

schweizer single chat quiberon AHGZ Nr. 16 - 21. April 2018

what is the best free online dating site yahoo answers Hotel Technik Nr. 2 - April 2018

bosshoss kennenlernen Hotel Technik Nr. 2 - April 2018

singlebörse ilmenau First Class Nr. 4 - April 2018

dating sites in kuwait for free AHGZ Nr. 14 - 07. April 2018

chat plattform ohne anmeldung AHGZ Nr. 14 - 07. April 2018

descargar juegos gratis para celulares samsung chat 222 AHGZ Nr. 13 - 31. März 2018

libanesische frau kennenlernen AHGZ Nr. 13 - 31. März 2018

gamer dating deutschland test AHGZ Nr. 13 - 31. März 2018

partnervermittlung hildebrand die gastgeber Nr. 1/2 - März 2018

bravo online dating marcus AHGZ Nr. 12 - 24. März 2018

best questions to ask on a dating website AHGZ Nr. 11 - 17. März 2018

kennenlernen klasse 7 AHGZ Nr. 10 - 10. März 2018

leute kennenlernen herne Küche Nr. 3 - März 2018

billboard hot 100 singles chart 23rd may 2015 itake glodls Küche Nr. 3 - März 2018

er sucht sie für affäre First Class Nr. 3 - März 2018

dresden single rad First Class Nr. 3 - März 2018

was wollen männer für frauen AHGZ Nr. 8 - 24. Februar 2018

facebook partnersuche app android AHGZ Nr. 8 - 24. Februar 2018

wesley stromberg dating kendall jenner AHGZ Nr. 8 - 24. Februar 2018

bayern ticket single kindermitnahme AHGZ Nr. 8 - 24. Februar 2018

free dating site in venezuela AHGZ Nr. 7 - 17. Februar 2018

partnersuche nordrhein westfalen Hotelier des Jahres Nr. 1 - Februar 2018

partnersuche de benutzerkonto html AHGZ Nr. 5 - 03. Februar 2018

singlebörse hildesheim kostenlos AHGZ Nr. 5 - 03. Februar 2018

best dating site in new zealand AHGZ Nr. 5 - 03. Februar 2018

bauer sucht frau freundin erstochen first class Nr. 1 - Januar/Februar 2018

super mario 64 hd spielen kostenlos Chefs! Nr. 1 - Januar/Februar 2018

single kochen fulda AHGZ Nr. 3 - 20. Januar 2018

free dating site melbourne australia AHGZ Nr. 3 - 20. Januar 2018

single frauen thun AHGZ Nr. 3 - 20. Januar 2018

spiele zum kennenlernen große gruppen AHGZ Nr. 1 - 06. Januar 2018

thai dating 100 free AHGZ Nr. 1 - 06. Januar 2018

online christian dating for free AHGZ Nr. 1 - 06. Januar 2018

gute gratis singlebörse kostenlos AHGZ Nr. 51 - 23. Dezember2017

free sugar daddy dating website AHGZ Nr. 51 - 23. Dezember2017

totally free dating site australia AHGZ Nr. 51 - 23. Dezember2017

frauen treffen leverkusen AHGZ Nr. 51 - 23. Dezember2017

chat para facebook gratis descargar Gastronomie & Hotel Impulse Nr. 6 - Dezember2017

kennenlernen bremerhaven Gastgewerbe Magazin Nr. 12 - Dezember2017

how to write a good dating profile description Chefs! Nr. 12 - Dezember2017

richtig flirten chatten AHGZ Nr. 50 - 16. Dezember2017

vergleich online singlebörsen AHGZ Nr. 50 - 16. Dezember2017

singles club in south africa Die Gastgeber Nr. 12 - Dezember2017

free calling chat lines AHGZ Nr. 49 - 09. Dezember2017

live support chat for website First Class Nr. 12 - Dezember2017

free speed dating in manchester First Class Nr. 12 - Dezember2017

best free casual dating website Küche Nr. 12 - Dezember2017

dating world of warcraft singles AHGZ  Nr. 48 - 02. Dezember2017

kostenlos fahrzeuge inserieren AHGZ  Nr. 48 - 02. Dezember2017

single kochkurs viersen AHGZ  Nr. 48 - 02. Dezember2017

how to clear facebook chat history AHGZ  Nr. 48 - 02. Dezember2017

casual dating seiten AHGZ  Nr. 47 - 25. November 2017

gay dating sites in nepal Catering Inside  Nr. 6 - November 2017

single tanzkurse wr. neustadt food service  Nr. 11 - November 2017

example of good first email online dating AHGZ  Nr. 45 - 11. November 2017

baixar whatsapp para celular java samsung chat 222 AHGZ  Nr. 45 - 11. November 2017

all chat line numbers with free trials Dehoga Magazin Nr. 5 - November 2017

live chat for website comparison Dehoga Magazin Nr. 5 - November 2017

facebook chat apps android Dehoga Magazin Nr. 5 - November 2017

best dating site first message Dehoga Magazin Nr. 5 - November 2017

bauer sucht frau 2012 scheunenfest bilder Hotel Technik Nr. 7 - November 2017

gay dating sites in america Hotel Technik Nr. 7 - November 2017

best iphone dating app australia Hotel Technik Nr. 7 - November 2017

gratis online dating deutschland Hotel Technik Nr. 7 - November 2017

forum flirten Hotel Technik Nr. 7 - November 2017

kennenlernen lustig AHGZ Nr. 44 - 04. November 2017

best free french dating site AHGZ Nr. 44 - 04. November 2017

flirtsprüche sms für frauen Gastgewerbe Report Nr. 10 - Oktober 2017

trier bekanntschaften Top Hotel Nr. 10 - Oktober 2017

list of billboard hot 100 top 10 singles in 2000 Top Hotel Nr. 10 - Oktober 2017

singletreff erding Chefs! Nr. 10 - Oktober 2017

chat line phone number free trial AHGZ Nr. 40 - 07. Oktober 2017

kostenlos inserieren berlin First Class Nr. 10 - Oktober 2017

flirten brasilianisch First Class Nr. 10 - Oktober 2017

best single malt whiskey under 50 AHGZ Nr. 38 - 23. September 2017

partnersuche weiden oberpfalz nachrichten Top Hotel Nr. 9 - September 2017

chat room bahasa indonesia online Chefs! Nr. 9 - September 2017

mütter kennenlernen essen Hotel Technik Nr. 5 - September 2017

free dating sites with chat rooms First Class Nr. 9 - September 2017

best dating site for 50 year olds uk First Class Nr. 9 - September 2017

dating sites in ukraine First Class Nr. 9 - September 2017

online dating site in spain AHGZ Nr. 37 - 16. September 2017

partnersuche schlechte erfahrungen AHGZ Nr. 37 - 16. September 2017

ted talk hacking online dating AHGZ Nr. 37 - 16. September 2017

sauerland sie sucht ihn Gastgewerbe Report Nr. 9 - September 2017

single ladies in las vegas nv AHGZ Nr. 36 - 09. September 2017

wie flirten schule AHGZ Nr. 36 - 09. September 2017

salas d chat panama foodservice Nr. 9 - September 2017

free asian dating sites in australia AHGZ Nr. 35 - 02. September 2017

free live chat with astrologer First Class Nr. 8 - August 2017

flirten reutlingen AHGZ Nr. 34 - 26. August 2017

chat room free for learning english Küche Nr. 8 - August 2017

partnervermittlung oberschicht Schulverpflegung Nr. 4 - August 2017

descargar facebook para chatear gratis en el celular AHGZ Nr. 32 - 12. August 2017

dating like facebook Gastgewerbe Report Nr. 7 - Juli 2017

frauen treffen sich Gastgewerbe Report Nr. 7 - Juli 2017

wenn frauen single bleiben Gastgewerbe Report Nr. 7 - Juli 2017

online partnerbörsen kostenlos xp AHGZ Nr. 30 - 29. Juli 2017

partnersuche kostenlos hannover youtube AHGZ Nr. 26 - 15. Juli 2017

partnersuche für menschen mit geistiger behinderung AHGZ Nr. 26 - 15. Juli 2017

kostenlos online spielen tower defense AHGZ Nr. 26 - 15. Juli 2017

kommunikation mann frau kennenlernen AHGZ Nr. 25 - 08. Juli 2017

free live chat in website AHGZ Nr. 24 - 01. Juli 2017

top us gay dating sites Gastgewerbe Report Nr. 6 - Juni 2017

mann sucht frau leverkusen Gastgewerbe Report Nr. 6 - Juni 2017

flirten verbal Gastro Hotel Nr. 6 - Juni 2017

free local dating sites uk Gastro Hotel Nr. 6 - Juni 2017

willow dating app deutschland First Class Nr. 6 - Juni 2017

online flirtspiel für jungs Chefs! Nr. 6 - Juni 2017

south african indian chat sites AHGZ Nr. 23 - 24. Juni 2017

australia chat room no registration AHGZ Nr. 21 - 10. Juni 2017

dating spots in jakarta AHGZ Nr. 21 - 10. Juni 2017

sie sucht ihn markt vogtland AHGZ Nr. 21 - 27. Mai 2017

facebook gay chat line AHGZ Nr. 21 - 27. Mai 2017

vip partnersuche düsseldorf AHGZ Nr. 19 - 13. Mai 2017

wat is de grootste datingsite van nederland AHGZ Nr. 19 - 13. Mai 2017

echte partnervermittlung Gastronomie & Hotel Impulse Nr. 5 - Mai 2017

flirten sprüche Chefs! Nr. 5 - Mai 2017

gratis partnersuche AHGZ Nr. 18 - 06. Mai 2017

kostenlos spielen biz abenteuer spiele mario AHGZ Nr. 18 - 06. Mai 2017

dating cafe schwerin First Class Nr. 5 - Mai 2017

neu de partnervermittlung cpd First Class Nr. 5 - Mai 2017

partnersuche auerbach Norddeutsche Hotel & Gaststätten Nachrichten Nr. 3 - April 2017

top dating sites of world AHGZ Nr. 16 - 22. April 2017

bekanntschaften braunschweig AHGZ Nr. 16 - 22. April 2017

singles hof saale AHGZ Nr. 15 - 15. April 2017

sportpartner suche AHGZ Nr. 15 - 15. April 2017

100 free dating on facebook Gastgewerbe Magazin Nr. 4 - April 2017

partnersuche international kostenlos youtube AHGZ Nr. 14 - 08. April 2017

dating sites brisbane queensland AHGZ Nr. 14 - 08. April 2017

best online dating site spain AHGZ Nr. 14 - 08. April 2017

christian singles groups uk First Class Nr. 4 - April 2017

offenbach post bekanntschaften First Class Nr. 4 - April 2017

johannesburg free dating sites AHGZ Nr. 13 - 01. April 2017

leute kennenlernen aber wie AHGZ Nr. 13 - 01. April 2017

jahreshoroskop 2014 kostenlos stier AHGZ Nr. 13 - 01. April 2017

free mobile dating sites AHGZ Nr. 12 - 25. März 2017

brasilien bekanntschaften AHGZ Nr. 12 - 25. März 2017

single ladies in kenya and their phone numbers AHGZ Nr. 11 - 18. März 2017

datingcafe kostenlos 24 Stunden Gastlichkeit Nr. 1 - März 2017

free dating and chatting sites Gastro Hotel Nr. 1 - März 2017

quick de singlebörse münchen Gastro Hotel Nr. 1 - März 2017

partnersuche vechta AHGZ Nr. 10 - 11. März 2017

top partnervermittlungen AHGZ Nr. 10 - 11. März 2017

sprüche neue menschen kennenlernen First Class Nr. 3 - März 2017

free chat rooms online in english First Class Nr. 3 - März 2017

gedicht zum 50. geburtstag lustig kostenlos Küche Nr. 3 - März 2017

partnervermittlung thailand Küche Nr. 3 - März 2017

frauen kennenlernen an der uni Gastgewerbe Report Nr. 2 - Februar 2017

free chatting in india online Gastgewerbe Report Nr. 2 - Februar 2017

top 10 online dating usernames Food Service Nr. 2 - Februar 2017

gta san andreas kostenlos runterladen vollversion pc Dehoga Magazin Baden-Württemberg Nr. 2 - Februar 2017

studenten kennenlernen regensburg Dehoga Magazin Baden-Württemberg Nr. 2 - Februar 2017

best tagline for dating site Dehoga Magazin Baden-Württemberg Nr. 2 - Februar 2017

good dating site headlines AHGZ Nr. 8 - 25. Februar 2017

free chat rooms online with no registration AHGZ Nr. 8 - 25. Februar 2017

free chat with astrologer online Gastronomie & Hotel Impulse Nr. 2 - Februar 2017

sie sucht ihn aichach AHGZ Nr. 7 - 18. Februar 2017

wechat java app for samsung champ AHGZ Nr. 7 - 18. Februar 2017

singletrail ansbach AHGZ Nr. 7 - 18. Februar 2017

witzige geschenke für frauen zum 40 AHGZ Nr. 6 - 11. Februar 2017

free dating in belfast AHGZ Nr. 6 - 11. Februar 2017

online dating for nerds australia AHGZ Nr. 6 - 11. Februar 2017

chat gratis en chile santiago AHGZ Nr. 6 - 11. Februar 2017

writing a good first message online dating AHGZ Nr. 6 - 11. Februar 2017

leren flirten cursus Chefs! Nr. 1/2 - Januar/Februar 2017

free online chat with doctor about pregnancy Top Hotel Nr. 1/2 - Januar/Februar 2017

besten partnerbörsen preisvergleich Top Hotel Nr. 1/2 - Januar/Februar 2017

free dating in east london AHGZ Nr. 5 - 04. Februar 2017

sims 3 kostenlos ohne anmeldung spielen AHGZ Nr. 5 - 04. Februar 2017

single frauen aus nittenau Küche Nr. 2 - Februar 2017

ich freue mich auf unser kennenlernen und verbleibe AHGZ Nr. 4 - 28. Januar 2017

singles events sunshine coast qld AHGZ Nr. 4 - 28. Januar 2017

free hookup dating sites First Class Nr. 1 - Januar 2017

free dating sites in northern california First Class Nr. 1 - Januar 2017

AHGZ Nr. 2 - 14. Januar 2017
AHGZ Nr. 2 - 14. Januar 2017
AHGZ Nr. 1 - 07. Januar 2017
AHGZ Nr. 1 - 07. Januar 2017
AHGZ Nr. 1 - 07. Januar 2017
AHGZ Nr. 1 - 07. Januar 2017
Schließen
Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Die HGK.
Gerne für Sie da.

free dating sites no signup needed Presse-Bereich
Falls Sie Fragen haben, weitere Unterlagen benötigen oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend darum kümmern.


free online ghana dating sites

free online dating sites for filipina
HGK

Hotel- und Gastronomie-Kauf eG
Yorckstraße 3
30161 Hannover

0511 37422-100
free online physic chat rooms
Mehr erfahren? Einfach mit Maus/Finger aufs Bild klicken.
Rowina Schymiczek
Leiterin Marketing & PR
Online-Vermarktung
Telefon: 0511 37422-160
E-Mail: partnersuche nach horoskop fische

Downloads

free dating sites that are not scams
HGK-Logo - klein (200 x 80 px) Datei herunterladen (20 kB)
free chat line cape town

HGK-Logo - mittel (400 x 159 px) Datei herunterladen (40 kB)
single mom schweiz

HGK-Logo - groß (800 x 317 px) Datei herunterladen (89 kB)
completely free dating sites for single parents uk 

Die Nutzung des HGK-Logos bedarf der Druckfreigabe durch die HGK. Bitte wenden Sie sich an Frau Rowina Schymiczek unter best dating app india free.
Schließen
free chat n flirt sites Preisinformationen

Preisinformationen über die Produkte unsere Lieferanten sind nur für eingeloggte HGK-Mitglieder verfügbar.

flirten personal trainer

free online dating sites best Info:
Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Julia Loewer • Tel.: 05 11 - 3 74 22 127 • E-Mail: how do dating sites work
partnersuche für 18 jährige Preisinformationen

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dieser Artikel nur bei BestPrice-Teilnahme orderbar ist.

free dating site for farmers uk Info:
partnersuche login myflirt test HGK-free dating sites in hungary Bestkann man whatsapp kostenlos ins ausland schreiben Price

Julia Loewer • Tel.: 05 11 - 3 74 22 127 • E-Mail: suche sms bekanntschaft
BENUTZER-LOGIN